Jobaktuell
Menü
NEU: Startuplehre
Veröffentlicht am 23. Oktober 2020

Wie man im Zeitalter von COVID-19 nach Arbeit sucht

COVID-19 hat einen erheblichen Einfluss auf die Wirtschaft. Menschen wurden entlassen, beurlaubt, und viele Unternehmen mussten neu überdenken, ob, wann und wie sie Mitarbeiter:innen einstellen. Dies hat Arbeitssuchende in eine einzigartige Position gebracht. Sollten Sie jetzt nach Arbeitsplätzen suchen? Was müssen Sie anders machen? Sollten Sie die Dinge abwarten? All dies sind Fragen, über die viele Arbeitssuchende nachdenken. Zum Glück haben wir diese Liste mit praktischen Tipps zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Arbeitssuche während und nach COVID-19 ankurbeln können.

Akzeptieren Sie, dass sich die Dinge geändert haben

Die Art und Weise, wie Sie früher nach Stellen gesucht haben, hat sich geändert. Die Art der Kandidaten, nach denen Unternehmen suchen, wie sie einstellen, die Rekrutierungsprozesse und die Arbeitsbedingungen haben sich geändert. Sie müssen akzeptieren, dass das, was in der Vergangenheit funktioniert, auf dem heutigen Arbeitsmarkt möglicherweise nicht mehr relevant ist.

Weiter suchen

Halten Sie Ihre Arbeitssuche nicht auf! Auch wenn die Unternehmen, für die Sie arbeiten möchten, keine Neueinstellungen vornehmen oder die Dinge auf Eis gelegt haben, ist es wichtig, dass Sie weiter nach Möglichkeiten suchen. Die COVID-19-Situation ist sehr fließend. Die Dinge könnten sich schon morgen ändern oder es könnte Monate dauern.

Haben Sie Geduld

Geduld ist wichtig. Selbst wenn Sie den ersten Kontakt mit einem Arbeitgeber haben, der Sie einstellen möchte, können Sie mit einem längeren Einstellungsprozess rechnen. Abgelegene Standorte und herausfordernde Hindernisse erschweren den Unternehmen die Arbeit. Bei der Personalbeschaffung ist das nicht anders. Haben Sie Geduld, während sich die Unternehmen an die neue Normalität anpassen.

Erweitern Sie die Arten von Stellen, an denen Sie interessiert sind

Es kann sein, dass die Rolle, die Sie sich vor der Pandemie gewünscht haben oder an der Sie vor der Pandemie interessiert waren, nicht verfügbar ist. Oder sie kann sich sehr von dem unterscheiden, was sie war. Ziehen Sie in Betracht, ein breiteres Netz zu werfen. Seien Sie offen für verschiedene Rollen, für die Sie gut geeignet sind. Vielleicht lohnt es sich, nach ähnlichen Rollen in einer anderen Branche zu suchen. Seien Sie flexibel.

Erwägen Sie temporäre Rollen

Es gibt viele Unternehmen in der Dienstleistungs-, Logistik- und Gesundheitsbranche, die gerade jetzt Einstellungen vornehmen möchten. Wenn Sie in Ihrem Bereich keine feste Vollzeitbeschäftigung finden können, ziehen Sie eine befristete Stelle in Betracht, während Sie Ihre Arbeitssuche fortsetzen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und einen Einkommensstrom fließen zu lassen.

Aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf

Wenn Ihr Lebenslauf veraltet ist oder Sie beginnen, Regel 4 und 5 in Betracht zu ziehen, ist es vielleicht an der Zeit, an Ihrem Lebenslauf zu arbeiten. Halten Sie einen klaren Lebenslauf bereit, der möglichst nicht länger als eine Seite ist und Ihre besten Fähigkeiten und Leistungen hervorhebt. Sie sollten für die verschiedenen Stellen, für die Sie sich bewerben, unterschiedliche Lebensläufe und Anschreiben haben. Sie müssen nicht jede einzelne Erfahrung auf das Papier schreiben, sondern für jede Stelle die relevantesten auswählen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Erstellung vieler verschiedener Lebensläufe zu lange dauern würde, lassen Sie uns Ihnen die beste Seite des Internets vorstellen! Unter den zahlreichen Lebenslauf-Websiten können wir beispielsweise CVMaker empfehlen.

Nutzen Sie Ihr Online-Netzwerk

Selbst wenn die Arbeitgeber nicht einstellen, ist es immer noch sehr wichtig, die Fühler auszustrecken. Verbinden Sie sich mit Ihrem Netzwerk und machen Sie bekannt, dass Sie einen Karriereschritt machen wollen. Ihr Netzwerk ist eine der besten Quellen, um eine neue Gelegenheit zu finden. Probieren Sie die Macht der sozialen Medien aus und nutzen Sie das Internet so viel Sie können.

Seien Sie bereit für Video-Interviews

Video-Vorstellungsgespräche sind die neue Normalität. Fühlen Sie sich wohl, wenn Sie vor der Kamera stehen und Ihre Videofeeds und Ihr Mikrofon einrichten? Haben Sie Video-Chat und Meeting-Tools verwendet? Wenn nicht, ist es an der Zeit, mit ihnen zu beginnen und sich mit ihnen vertraut zu machen, damit Sie sich wohl und natürlich fühlen, wenn Sie auf ein Video-Interview vorbereitet sein müssen.

Viele Bewerber:innen unterschätzen die Wertigkeit von Videointerviews. Es handelt sich immer noch um ein professionelles Vorstellungsgespräch mit einem Arbeitgeber. Wer nicht aussgeschlafen ist, kann dies auf der Kamera noch sichtbar übermitteln. Bereiten Sie sich wie gewohnt mit angemessener Kleidung auf das Vorstellungsgespräch vor und bereiten Sie sich auf die möglichen Fragen vor.

Aktualisieren Sie Ihre Fähigkeiten

Die Fähigkeiten und Eigenschaften, nach denen Unternehmen suchen, ändern sich. Eine Sache, die COVID-19 aufgezeigt hat, ist der Bedarf an Kandidat:innen mit technologischen Fähigkeiten. Es hat auch hervorgehoben, wie wichtig es für Unternehmen ist, Menschen mit Entschlossenheit zu haben. Menschen, die flexibel und anpassungsfähig sind und über ausgeprägte Fähigkeiten im Veränderungsmanagement verfügen, sind sehr gefragt. Heben Sie diese Fähigkeiten und Eigenschaften in Ihrem Lebenslauf und Ihrer Bewerbung hervor. Sie können jederzeit an Ihren bereits vorhandenen Fähigkeiten arbeiten, um besser zu werden, oder einige Online-Kurse belegen, besonders jetzt, wo Sie mehr Zeit als je zuvor haben.

Nachfassen

Wenn Sie nach der Bewerbung noch nichts von einem Unternehmen gehört haben, sollten Sie unbedingt nachfassen. Im Moment gibt es eine Menge Arbeitssuchende. Wenn Sie Ihre Interessen weiterverfolgen und erneut mitteilen, werden Sie sich auf dem Laufenden halten, wenn Unternehmen mit der Einstellung von Mitarbeitern beginnen.

Die Suche nach einem Arbeitsplatz hat immer seine Herausforderungen. COVID-19 hat sie noch schwieriger gemacht. Beständig zu bleiben, sein Netzwerk zu nutzen und sich an die sich verändernde Arbeitswelt anzupassen, ist der Schlüssel, um der richtige Kandidat für die Stelle zu sein.