Jobaktuell
Menü

Jobs Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege — 52 Jobs

Gruppenführende/n Pädagog:in (w/m/d) - Teilzeit / Vollzeit

Stadtgemeinde Neumarkt, Neumarkt am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Für unseren Kindergarten Sighartstein suchen wir eine / einen

gruppenführende/n Pädagog:in (w/m/d)

Werde Teil unseres engagierten Teams im 4-gruppigen Kindergarten Sighartstein

Dienstort: Kindergarten Sighartstein

Beschäftigungsausmaß: Teil- / Vollzeit

Dienstbeginn: nach Vereinbarung bzw. spätestens mit 01.09.2023

Ihre Dienstzeit: im Rahmen unserer Öffnungszeiten zw. 07:00 und 17:00 Uhr

Ihr Profil: 

  • eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung (BAfEP/BAKIP)

Anstellungserfordernis: 

  • wertschätzende, einfühlsame und professionelle Begleitung und Förderung von 3 bis 6 jährigen Kindern
  • sicherer Umgang mit Kindern
  • hohes Einfühlungsvermögen und Verantwortungsgefühl
  • Förderung und Unterstützung in der individuellen Entwicklung der Kinder
  • Kreativität und Freude an der pädagogischen Arbeit
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung
  • teamorientiertes und selbständiges Arbeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gerne einen wichtigen pädagogischen Beitrag zur Entwicklung unserer Kindergartenkinder leisten möchten, dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 12.02.2023 an das Stadtamt Neumarkt, Hauptstraße 30, 5202 Neumarkt oder per Mail an stadt@neumarkt.at 

Für weitere Informationen zur pädagogischen Arbeit in unserem Haus oder bei offenen Fragen freut sich Frau Sarah Seidl, Leiterin der Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtung in Sighartstein, Ihnen diese gerne persönlich oder auch telefonisch unter +43 6216 20548 zu beantworten.

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 2001 in der Entlohnungsgruppe kp und hängt von den anrechenbaren Vordienstzeiten ab. Das Einstiegsgehalt für Berufseinsteiger beträgt bei einer Vollbeschäftigung (40 Wochenstunden) mind. € 2.854,40.

Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes.
Der Bürgermeister: Dipl.-Ing. Adi Rieger

Stadtgemeinde Neumarkt
Hauptstraße 30
5202 Neumarkt
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Neumarkt

Sonderkindergartenpädagog:in (w/m/d)

Stadtgemeinde Neumarkt, Neumarkt am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Für unsere Kinderstadt Neumarkt suchen wir eine / einen

Sonderkindergartenpädagog:in (w/m/d)

Werde Teil unseres engagierten Teams in der Kinderstadt Neumarkt.

Dienstort: Kinderstadt Neumarkt – Kindergarten Neumarkt

Beschäftigungsausmaß: Vollzeit; befristet als Karenzvertretung

Dienstbeginn: ehest möglich; spätestens mit 01.03.2023

Ihre Dienstzeit: im Rahmen unserer Öffnungszeiten zw. 07:00 und 17:00 Uhr

Ihr Profil: 

  • eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung (BAfEP/BAKIP) mit Zusatzabschluss (Diplom) Sonderkindergartenpädagogik
  • oder der Bereitschaft zur berufsbegleitenden Ausbildung „HLG IEP“

Anstellungserfordernis: 

  • wertschätzende, einfühlsame und professionelle Begleitung und Förderung von 3 bis 6 jährigen Kindern
  • sicherer Umgang mit Kindern
  • hohes Einfühlungsvermögen und Verantwortungsgefühl
  • Förderung und Unterstützung in der individuellen Entwicklung der Kinder
  • Kreativität und Freude an der pädagogischen Arbeit
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung
  • teamorientiertes und selbständiges Arbeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gerne einen wichtigen pädagogischen Beitrag zur Entwicklung unserer Kindergartenkinder mit Bedarf an inklusiver Entwicklungsbegleitung leisten möchten, dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 12.02.2023 an das Stadtamt Neumarkt, Hauptstraße 30, 5202 Neumarkt oder per Mail an stadt@neumarkt.at 

Für weitere Informationen zur pädagogischen Arbeit in der Kinderstadt Neumarkt oder bei offenen Fragen freut sich Frau Heidi Birgmann, Leiterin der Kinderstadt Neumarkt, Ihnen diese gerne persönlich oder auch telefonisch unter +43 6216 6642 zu beantworten.
Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Gemeinde-
Vertragsbedienstetengesetzes 2001 in der Entlohnungsgruppe kp und hängt von den anrechenbaren Vordienstzeiten ab. Das Einstiegsgehalt für Berufseinsteiger beträgt bei einer Vollbeschäftigung (40 Wochenstunden) mind. € 3.161,28.

Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes.
Der Bürgermeister: Dipl.-Ing. Adi Rieger

Stadtgemeinde Neumarkt
Hauptstraße 30
5202 Neumarkt
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Neumarkt
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit über 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise und suchen ab sofort für unser Wohnhaus in Wals eine*n

(Fach-)Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 28,5 Stunden/Woche, als Vertretung (Langzeitkrankenstand).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen
  • Einsatz auch in der intensiv betreuten Gruppe

Was Sie mitbringen:

  • Eine abbgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, agogische und/oder pflegerische Ausbildung ist von Vorteil
  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist erwünscht
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten sowie zu geteilten Diensten
  • Führerschein B von Vorteil

Wir bieten:

  • Eine langfristige Berufsperspektive
  • Mitarbeit in einer Organisation mit flachen Hierarchien und einem gut eingespielten Team
  • Mitsprache bei der Dienstplangestaltung
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.
  • Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag 2023 gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt € 2.712,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung auf Basis Vollzeit, für Quereinsteiger*innen in Verwendungsgruppe 5 Euro 2.548,- brutto. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner
Personalakquise
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
+43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg)
oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Heimhelfer:in oder hauswirtschaftliche Kraft (m/w/d)

Seniorenwohnhaus Neumarkt, Neumarkt am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Sonstige Handwerksberufe, Produktion / Gastronomie, Hotellerie, Touristik

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams eine ambitionierte

Heimhelferin bzw. Heimhelfer oder hauswirtschaftliche Kraft! (m/w/d)

Arbeitsbeginn frühestens März 2023

Beschäftigungsausmaß 40 Wochenstunden.

Unser Angebot richtet sich sowohl an bereits ausgebildete Heimhelfer/innen als auch an Frauen/Männer die eine neue Herausforderung suchen oder wieder in den Arbeitsprozess einsteigen wollen.

Erwartet wird:

Flexibilität betreffend die Arbeitszeit, Bereitschaft auch an Sonn- und Feiertagen zu arbeiten. Verantwortung zu übernehmen, Anleitung und Kontrolle von Zivildienern, Respektvoller Umgang mit den Bewohnern und Kollegen, Selbstständiges Arbeiten, Teamfähig, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

Ihr Aufgabengebiet:

Sie sollen im Seniorenwohnhaus die gute Seele des Hauses sein. Sie und eine weitere Kollegin, sorgen mit Unterstützung der anderen Kollegen dafür, dass sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner wohl fühlen.

Wir bieten:

Dienstplan:

Sie können den Dienstplan aktiv mitgestalten, um so für Sie und Ihre Kollegen ideale Bedingungen zu schaffen.

4 Freiwunschtage pro Monat:

Sie haben für den nächsten Monat schon privat etwas geplant? Im Monat haben Sie 4 Freiwunschtage zur Auswahl.

Leckeres Essen:

Neben einer kostenlosen Vormittagsjause, Obst und Säften, bekommen Sie ein leckeres Mittagessen kostenlos.

Sehr gutes Betriebsklima!

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich bei uns. Wir möchten Ihnen in einem persönlichen Gespräch näherbringen, was wir uns von ihnen erwarten. Entlohnung nach dem Salzburger Vertragsbedienstetengesetz.

Auskünfte erhalten Sie bei HL Mayrhofer,

Tel.: 06216/20333-35, Fax: DW 33 E-Mail: seniorenwohnhaus@neumarkt.at

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail oder an: Gemeindeverband Seniorenwohnhaus Neumarkt Sparkassenstraße 11 5202 Neumarkt a.W.

Bewerbungen per Mail, bitte nur Dokumente im PDF Format verwenden

Seniorenwohnhaus Neumarkt
Sparkassenstraße 11
5202 Neumarkt am Wallersee
Österreich

Logo von Seniorenwohnhaus Neumarkt

PFA, FSBA und PA (m/w/d) Vollzeit oder Teilzeit ab 20 h

Seniorenwohnhaus Neumarkt, Neumarkt am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams:

PFA, FSBA und PA

Im Rahmen einer Voll- oder Teilzeitbeschäftigung ab 20 Wochenstunden.

Wir bieten Dir folgendes an:

Dienstplan:

  • Du kannst den Dienstplan aktiv mitgestalten, um so für dich und deine Kollegen ideale Bedingungen zu schaffen.

4 Freiwunschtage pro Monat:

  • Du hast für den nächsten Monat schon privat etwas geplant? Im Monat hast du 4 Freiwunschtage zur Auswahl.

Weniger Stress:

  • Unser Bewohner nimmt das Frühstück im Zimmer ein. Das hat den wesentlichen Vorteil für DICH, dass du viel weniger Stress bei der Arbeit hast, da die Bewohner nicht zu einer bestimmten Zeit im Speisesaal sein müssen. Die Grundpflege wird im Laufe des Vormittags in Absprache mit dem Bewohner durchgeführt. Somit kann die Grundpflege in einer entspannten Atmosphäre ablaufen.

Leckeres Essen:

  • Neben einer kostenlosen Vormittagsjause, Obst und Säften, bekommst du ein leckeres Mittagessen kostenlos.

Sehr gutes Betriebsklima!

Entlohnung nach dem Salzburger Vertragsbedienstetengesetz.

Auskünfte erhalten Sie bei PDL Krain Andrea, Tel.: 06216/20333-30, Fax: DW 44.
E-Mail: krain@neumarkt.at  

Homepage: swh-neumarkt.at

Gemeindeverband Seniorenwohnhaus Neumarkt
Sparkassenstraße 11
5202 Neumarkt a.W.

Seniorenwohnhaus Neumarkt
Sparkassenstraße 11
5202 Neumarkt am Wallersee
Österreich

Logo von Seniorenwohnhaus Neumarkt

Pädagogische Mitarbeiter:in / ambulante Einzelbetreuung - Bundesland Salzburg

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Bundesland Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Pädagogische Mitarbeiter:in / ambulante Einzelbetreuung - Region Lungau

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Region Lungau

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Sozialpädagogische:r Mitarbeiter:in / Kinder- und Jugend - WG Teilzeit

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Salzburg Aigen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Von der Marktgemeinde Eugendorf werden folgende Stellen zur Besetzung ausgeschrieben:

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/in

sowie

Pflegeassistenz

im Haus St. Martin
Beschäftigungsausmaß: 25 – 40 Wochenstunden
Beschäftigung: ab sofort

Die Entlohnung erfolgt nach den Vorgaben des Salzburger Gemeinde-Vertragsbediensteten-
Gesetzes 2001 (Gem-VBG) i.d.g.F. in den Entlohnungsgruppen c bzw. d. Das konkrete
Einstiegsgehalt hängt von Ihrer bisherigen beruflichen Qualifikation u. Erfahrung ab. Die Auswahlunter den Bewerber/innen erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes.

Der Bewerbungsbogen kann im Gemeindeamt Eugendorf angefordert werden oder steht unter dem Button “Bewerben” hier  zum Download bereit.

Bewerbungen richten Sie bitte an
Altenwohnheim St. Martin
zH. Frau Bayrhamer
Sonnenweg, 5301 Eugendorf
Tel. 06225/3281 - 11
E-Mail: office@awh-eugendorf.at

Marktgemeinde Eugendorf
Dorf 3
5301 Eugendorf
Österreich

Logo von Marktgemeinde Eugendorf
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

STELLENAUSSCHREIBUNG

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegekräfte

für das Seniorenwohnhaus Anif

Ihr Profil: 

  • Ausbildung zum/zur diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Motivation und Engagement
  • Kooperation und Teamfähigkeit
  • Empathie
  • ggf. Berufsanerkennung bzw. Nostrifikation für Österreich
  • Sprachniveau Deutsch mind. B2, idealerweise C1
  • Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an der Arbeit in der Seniorenpflege

Unser Team bietet: 

  • eine Atmosphäre, in der Sie sich wohl fühlen
  • eine achtsame Teamkultur
  • Leitung mit Wertschätzung und modernem Führungsstil

Wir bieten: 

  • ein attraktives und faires Gehalt
  • hohe Dienstplanzufriedenheit
  • moderne Einrichtung in ruhiger Umgebung
  • familiäre Atmosphäre
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung, Freiräume und eigene Ideen
  • ansprechende Personal Ruheräume
  • Personalessen EUR 2,20,- und kostenfreier Parkplatz
  • 6 Wochen Urlaub ab den 43. Lebensjahr
  • Wohnung in Aussicht

Beschäftigungsausmaß: 

mind. 50 bis 100 % Vollzeit

Dienstantritt: 

ehestmöglich

Die Entlohnung erfolgt nach den Vorgaben des Salzburger Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes. Die Einstufung erfolgt entsprechend ihrer Ausbildung und anrechenbarer Vordienstzeiten. Ihr Einkommen bewegt sich inkl. Zulagen im Bereich Brutto € 2.890,- bis € 3.880,-

Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes. Männliche Bewerber müssen den Grundwehr- bzw. Zivildienst bereits abgeleistet haben, sofern sie von der Ableistung nicht auf Dauer befreit sind.

Senden Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung mit Lebenslauf und Foto per E-Mail an
gemeinde@gemeindeanif.at  in cc an leitung.swh@gemeindeanif.at 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Hausleitung, Frau Vildana Tabakovic unter der Tel.Nr.: 06246 73409-33

Gemeinde Anif
Aniferstraße 10
5081 Anif
Österreich

Logo von Gemeinde Anif

Coach (m/w/d) im Fachbereich Landwirtschaft

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Der Verein Lebenshilfe Salzburg fördert mit dem Projekt AusbildungsFit lebens.echt Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 15 und 24 Jahren, die vor einer (Lehr-) Ausbildung noch Unterstützung und Nachreifung benötigen.

In einem praxisnahen Umfeld werden Jugendliche in den Trainingsmodulen  Gastronomie, Landwirtschaft und  Bau/Instandhaltung, mittels Coachings, Praktika, Wissensvermittlung und Sport an die individuelle Ausbildungsfähigkeit herangeführt.

Wir suchen daher ab März 2023

einen Coach (m/w/d) für die berufliche Vorbereitung Jugendlicher im Fachbereich Landwirtschaft

im Ausmaß von ca. 21 Wochenstunden

Ihre Aufgaben:

  • Bezugsbetreuung für teilnehmende Jugendliche während des Aufenthaltes von ca. einem Jahr in AusbildungsFit
  • Entwicklungsplanung und Koordination des Ablaufs in AusbildungsFit in Abstimmung mit den internen Fachtrainer*innen
  • Abklärung und Einleitung unterstützender Maßnahmen
  • Vernetzungstätigkeiten mit Eltern und Betreuungspersonen, verschiedenen Organisationen und Kooperationspartnern
  • Einüben berufsbezogener sozialer Kompetenzen
  • Akquise von Praktikumsplätzen und Organisation von Lehrgängen zur Berufsprobung
  • Ausarbeitung und Umsetzung von pädagogischen Maßnahmen im Einzelcoaching wie auch im Gruppensetting
  • personenbezogene Dokumentation und Berichtswesen

Was Sie mitbringen:

  • Vielfältige berufliche Erfahrung und abgeschlossene Ausbildung in den Bereichen Sozialarbeit, Sozialmanagement oder Psychologie/Soziologie/Pädagogik o.ä.
  • Interesse an praktischen Tätigkeiten mit landwirtschaftlichem Charakter
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen, vorzugsweise in der beruflichen Integration
  • Gute Selbstorganisation, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Erfahrungen in Bezug auf Gender Mainstreaming und Diversity Management
  • Gute MS Office Kenntnisse
  • Führerschein der Gruppe B

Wir bieten Ihnen ein angenehmes Betriebsklima, ein vielseitiges Aufgabengebiet und viel Freiraum zur Mitgestaltung und Mitarbeit in einem multiprofessionellen und herzlichen Team.

Das nach SWÖ-KV gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 8 auf Basis Vollzeit (37 WoStd.) beträgt EUR 2.874,10 brutto monatlich. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Verein Lebenshilfe Salzburg – AusbildungsFit lebens.echt

Mag. Andrea Winkler
Moosstraße 197
5020 Salzburg

+436648322793
andrea.winkler@lebenshilfe-salzburg.at

https://www.lebenshilfe-salzburg.at/ausbildungsfit-lebens-echt.html

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Persönliche Assistenz – Stadt Salzburg

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg gGmbH bietet Persönliche Assistenz für Menschen mit Beeinträchtigungen an.

Wir suchen ab sofort für eine in der Stadt-Salzburg lebende Rollstuhlfahrerin, Akademikerin, die im gemeinsamen Haushalt mit ihrem 24 Monate alten Kind und ihrem Mann lebt

eine*n Persönliche*n Assistent*in im Ausmaß von 16 Stunden (oder 2 x 8 Stunden) pro Woche, unbefristet

Was ist Persönliche Assistenz?
Die Assistenznehmer*innen werden zu Hause bei vielen Erfordernissen des Alltags, wie beispielsweise bei der Körperpflege, im Haushalt oder bei der Kommunikation unterstützt. Ebenso kann die Begleitung zu Terminen, das Erledigen von Einkäufen oder Freizeitassistenz Aufgabe von Persönlichen Assistenten sein.

Ziele der Persönlichen Assistenz sind die Stärkung der Selbstbestimmung und unabhängigen Lebensführung von Menschen mit Beeinträchtigung, nach dem Motto „Ich gestalte mein Leben selbst. Und meine Persönliche Assistenz unterstützt mich dabei.“

Die Assistent*innen sind bei der Lebenshilfe Salzburg angestellt, die Auswahl und die Entscheidung trifft jedoch der Assistenznehmer selbst.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie unterstützen die Auftraggeberin abwechselnd mit 5 Kolleg*innen von Montag bis Sonntag tagsüber je nach Dienstplan
  • Unterstützung bei der Haushaltsführung, beim Kochen, bei der Körperpflege und allen Agenden des Alltags
  • Unterstützung bei der Versorgung des Kleinkindes nur unter Anleitung der Mutter
  • im gemeinsamen Haushalt leben auch ein Hund und eine Katze, Unterstützung bei der Versorgung des Hundes mit fachlicher Anleitung der Auftraggeberin

Sie bringen mit:

  • Bereitschaft zur Hausarbeit, Freude an der Arbeit mit Menschen und Respekt vor deren Privatleben
  • Bereitschaft zur Unterstützung bei der Körperpflege
  • Bereitschaft zur Versorgung von Kleinkindern unter Anleitung
  • Bereitschaft zu Kontakt mit Hunden
  • Es ist keine spezifische Berufsausbildung erforderlich, die Bereitschaft an Schulungsmaßnahmen teilzunehmen wird vorausgesetzt.
  • Eine persönliche Eignung – insbesondere im Hinblick auf die Haltung zu den Prinzipien der Selbstbestimmung – ist Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit.

Das nach SWÖ-KV gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 4 auf Basis Vollzeit (37 h/Woche) beträgt Euro 2.140,70 brutto monatlich, plus Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Details zum Thema „Was ist Persönliche Assistenz“ unter: www.daspasst.at

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Minou Safiarian
Personal und Bildung
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
+43 664 83 22 78 8

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg)
oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Pädagogische Mitarbeiter:in ambulante Einzelbetreuung - Sbg Umgebung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Region Salzburg-Umgebung

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

STELLENAUSSCHREIBUNG

gruppenführende Pädagogin / gruppenführender Pädagoge (Karenzvertretung)

36,5 Stunden/Woche

Ihre Aufgaben: 

  • Eigenständiges Führen einer Gruppe mit einer unterstützenden Zusatzkraft.
  • Professionelle Zusammenarbeit mit Eltern, Bildungs- und Kooperations-
    partnern.

Voraussetzungen: 

  • Mit dieser Stellenausschreibung sprechen wir Personen aller Altersgruppen an,
    die offen, fürsorglich und kreativ sind und Freude an der Arbeit mit Kindern
    haben. Die Motivation und der Elan sind grundlegende Anfordernisse, um das
    Team zu bereichern.
  • Eine fachliche Ausbildung Bakip oder Bafep, abgeschlossenes Pädagogik-
    studium, Psychologiestudium oder Sozialpädagog*in ist erforderlich.

Wir bieten: 

  • Ein motiviertes, engagiertes, und offenes Team.
  • Einen wertschätzenden Umgang mit einem persönlichen Umfeld.
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit.
  • Ein selbständiges Gebäude mit vielen kreativen Möglichkeiten, um sich selbst
    zu verwirklichen.
  • Einen wunderbaren Außenbereich mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten.
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit der Möglichkeit zur regelmäßigen Fortbildung.

Beschäftigungsausmaß: 36,5 Stunden/Woche

Dienstantritt: ehestmöglich

Die Entlohnung erfolgt nach den Vorgaben des Salzburger Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes. Die Einstufung erfolgt entsprechend Deiner Ausbildung und anrechenbarer Vordienstzeiten. Das Brutto Grundgehalt
(100 %) bewegt sich inkl. Zulagen im Bereich Brutto € 2.750,– bis € 3.640,–.

Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes. Männliche Bewerber müssen den Grundwehr- bzw. Zivildienst bereits abgeleistet haben, sofern sie von der Ableistung nicht auf Dauer befreit sind. Senden Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung mit Lebenslauf und Foto per E-Mail an
gemeinde@gemeindeanif.at  in cc krabbelgruppe@gemeindeanif.at 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Krabbelgruppenleiterin Tanja Arnold, BA unter folgender Telefonnummer: 0660/2962535

Gemeinde Anif
Aniferstraße 10
5081 Anif
Österreich

Logo von Gemeinde Anif

Pflegehelfer*in-Assistent*in

Stadtgemeinde Seekirchen, Seekirchen am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Stellenausschreibung

Die Stadtgemeinde Seekirchen a. W. ist eine prosperierende Bezirkshauptstadt mit entsprechender positiver Entwicklung. Die Stadtgemeinde Seekirchen a. W. als Betrieb ist ein bedeutender Arbeitgeber in der Gemeinde. Wir verstehen uns als moderner Dienstleistungsbetrieb für die Seekirchner Bürger*innen, aber auch als attraktiver Arbeitgeber mit der Möglichkeit einer teilweise freien Zeiteinteilung, flachen Hierarchien, der Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und umzusetzen und damit auch einen echten Mehrwert für die Seekirchner Bürger*innen zu erreichen. 

Wir suchen eine/n

Pflegehelfer*in-Assistent*in

Für Integrationskinder im Kindergarten. Dienstbeginn so bald wie möglich. Teilzeit nach Vereinbarung.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und in unserem engagierten und kreativen Team mitarbeiten möchtest, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an E-Mail: bewerbung@seekirchen.at Damit Sie sich von Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet ein besseres Bild machen können, bieten wir Ihnen gerne auf Wunsch die Gelegenheit eines Probearbeitens/Schnupperns.

Stadtgemeinde Seekirchen
Stiftsgasse 1
5201 Seekirchen
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Seekirchen

Sonderkindergartenpädagog*in bzw. Kindergartenpädagog*in

Stadtgemeinde Seekirchen, Seekirchen am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Stellenausschreibung

Die Stadtgemeinde Seekirchen a. W. ist eine prosperierende Bezirkshauptstadt mit entsprechender positiver Entwicklung. Die Stadtgemeinde Seekirchen a. W. als Betrieb ist ein bedeutender Arbeitgeber in der Gemeinde. Wir verstehen uns als moderner Dienstleistungsbetrieb für die Seekirchner Bürger*innen, aber auch als attraktiver Arbeitgeber mit der Möglichkeit einer teilweise freien Zeiteinteilung, flachen Hierarchien, der Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und umzusetzen und damit auch einen echten Mehrwert für die Seekirchner Bürger*innen zu erreichen. 

Wir suchen eine/n

Sonderkindergartenpädagog*in bzw. Kindergartenpädagog*in

mit dem Interesse, als Assistent*in in der Integration für Kinder mit Bedarf an inklusiver Entwicklungsbegleitung zu arbeiten. Dienstbeginn so bald wie möglich gewünscht. Teilzeit nach Vereinbarung.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und in unserem engagierten und kreativen Team mitarbeiten möchtest, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an E-Mail: bewerbung@seekirchen.at Damit Sie sich von Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet ein besseres Bild machen können, bieten wir Ihnen gerne auf Wunsch die Gelegenheit eines Probearbeitens/Schnupperns.

Stadtgemeinde Seekirchen
Stiftsgasse 1
5201 Seekirchen
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Seekirchen

Persönliche Assistenz – in Salzburg Ebenau

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg Ebenau

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg gGmbH bietet Persönliche Assistenz für Menschen mit Beeinträchtigungen an.

Wir suchen ab sofort für eine in Salzburg Ebenau lebende 57-jährige Landwirtin im Rollstuhl

eine Persönliche Assistent*in

im Ausmaß von 6 – 8 Stunden pro Woche.

Was ist Persönliche Assistenz? Die Auftraggeber*innen werden zu Hause bei allen Erfordernissen des Alltags, wie beispielsweise bei der Körperpflege, bei der Haushaltsführung unterstützt. Ebenso kann die Begleitung zu Terminen, das Erledigen von Einkäufen oder die Begleitung zu Freizeitaktivitäten, eine Aufgabe von Persönlichen Assistenten sein.

Ziele der Persönlichen Assistenz sind die Stärkung der Selbstbestimmung und unabhängigen Lebensführung von Menschen mit Beeinträchtigung, nach dem Motto „Ich gestalte mein Leben selbst. Und meine Persönliche Assistenz unterstützt mich dabei.“

Die Assistent*innen sind bei der Lebenshilfe Salzburg angestellt, die Auswahl und die Entscheidung trifft jedoch der Auftraggeber selbst.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie unterstützen die Auftraggeberin in erster Linie Montag bis Freitag von ca 10:00 bis 15:00 Uhr, im Wechseldienst mit Ihren Kolleg*innen
  • Unterstützung bei Transfer Bett – Rollstuhl, persönlicher Hygiene und Ankleiden
  • Unterstützung im Haushalt und beim Kochen
  • Unterstützung bei der Bedienung eines Holzofens
  • Unterstützung bei der Versorgung eines großen Hirtenhundes

Sie bringen mit:

  • Körperliche Fitness
  • Bereitschaft, Tieren zu begegnen
  • Improvisationsbereitschaft, da das Haus gerade umgebaut und adaptiert wird
  • Es ist keine spezifische Berufsausbildung erforderlich, die Bereitschaft an Schulungsmaßnahmen teilzunehmen wird vorausgesetzt.
  • Eine persönliche Eignung – insbesondere im Hinblick auf die Haltung zu den Prinzipien der Selbstbestimmung – ist Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit.

Das nach SWÖ-KV gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 4 auf Basis Vollzeit (37 h/Woche) beträgt Euro 2.140,70 brutto monatlich, plus Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Lebenshilfe Salzburg gGmbH, Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg personal@lebenshilfe-salzburg.at

Details zum Thema „Was ist Persönliche Assistenz“ unter: www.daspasst.at

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Minou Safiarian Personal und Bildung Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 664 83 22 788

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für die Werkstätte Radstadt

Lebenshilfe Salzburg, Hallein

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise und suchen ab 1. Februar 2023 für unsere Werkstätte in Radstadt eine*n

Fachbetreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 26 Stunden pro Woche, unbefristet.

Sie sind bei uns richtig, wenn …

  • Sie eine abgeschlossene Ausbildung im agogischen Bereich,  zB. als Fachsozialbetreuer*in für Behindertenbegleitung o.ä. mitbringen und auch über PC-Kenntnisse verfügen.
  • Sie einschlägige Berufserfahrung mitbringen.
  • Sie aktiv mitgestalten und Ihre eigenen Ideen einbringen möchten.
  • Freude, Engagement und Selbständigkeit Ihrer Persönlichkeit entspricht.
  • eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung Ihr Menschenbild prägt.
  • Sie physisch und psychisch fit sind, um den Alltag in der Gruppe gut zu bewältigen.
  • Sie einen Führerschein B haben.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein angenehmes, wertschätzendes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einer krisensicheren Organisation
  • Den Freiraum, persönliche Potentiale und eigene Ideen einzubringen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle als Fachkraft in Verwendungsgruppe 6 (auf Basis Vollzeit = 37 h/Wo) beträgt Euro 2.460,- mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Lebenshilfe Salzburg gGmbH Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg personal@lebenshilfe-salzburg.at

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für die Werkstätte in Hallein

Lebenshilfe Salzburg, Hallein

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise und suchen ab 1. Februar 2023 für unsere Werkstätte in Hallein eine*n

Fachbetreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 22 Stunden pro Woche, befristet bis 30.4.2023.

In unserer Werkstätte sind Sie Teil eines bunten Teams, das 21 Personen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf begleitet.  Sie ermöglichen einer Klientin stunden- oder tageweise eine individuelle Einzelbegleitung und tragen damit zu Erhöhung von deren Lebensqualität bei.

Sie sind bei uns richtig, wenn …

  • Sie aktiv mitgestalten und Ihre eigenen Ideen einbringen möchten.
  • Sie eine abgeschlossene Ausbildung im agogischen Bereich,  Fachsozialbetreuer*in für Behindertenbegleitung o.ä. mitbringen.
  • Freude, Engagement und Selbständigkeit Ihrer Persönlichkeit entspricht.
  • eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung Ihr Menschenbild prägt.
  • Sie physisch und psychisch fit sind, um den Alltag in der Einzelbegleitung und in der Gruppe gut zu bewältigen.
  • Sie einen Führerschein B haben.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein angenehmes, wertschätzendes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einer krisensicheren Organisation
  • Den Freiraum, persönliche Potentiale und eigene Ideen einzubringen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle als Fachkraft in Verwendungsgruppe 6 (auf Basis Vollzeit = 37h/Wo) beträgt Euro 2.460,- mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Lebenshilfe Salzburg gGmbH Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg personal@lebenshilfe-salzburg.at

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für den Wohnverbund Saalfelden

Lebenshilfe Salzburg, Saalfelden

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise.

Für unseren Wohnverbund in Saalfelden suchen wir ab sofort eine*n

Fachbetreuer*in

mit flexiblem Beschäftigungsausmaß zwischen 25 und 33 h/Woche, unbefristet.

Worum geht´s?

  • Sie unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag (Haushalt, Gestaltung von Freizeitaktivitäten, Körperpflege, …) und stellen deren individuelle Bedürfnisse in den Fokus Ihrer Tätigkeit („Personenzentriertes Arbeiten“).
  • Ziel ist dabei die Förderung und Erhaltung einer größtmöglichen Selbständigkeit aller Bewohner*innen.

Was bringen Sie dafür mit?

  • Eine Ausbildung, z.B. als Fachsozialbetreuer*in für Behindertenarbeit oder eine agogische Ausbildung mit zusätzlicher UBV (Unterstützung bei der Basisversorgung)
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen ist notwendig
  • Erfahrung mit Menschen mit komplexem epileptischen Anfallsgeschehen ist von Vorteil
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Wochenend- und Nachtdiensten
  • Führerschein B

Was können wir Ihnen bieten?

  • Eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer innovativen, krisensicheren Social-Profit-Organisation
  • Mitgestaltungs- und Partizipationsmöglichkeit in einem Wohnhaus mit flachen Hierarchien
  • Mitsprache bei der Dienstplangestaltung (wenn möglich Berücksichtigung von Wunschdiensten und Wunschfreitagen)
  • Supervision und Fortbildungsangebote
  • Ihr Gehalt beträgt lt. SWÖ-KV 2023 in Verwendungsgruppe 6, je nach anrechenbaren Vordienstzeiten, mindestens Euro 2.712,- brutto monatlich inkl. Sonn- und Feiertagszulage auf Basis Vollzeit (= 37 Stunden/Woche).

Wir sorgen für eine gute Einführung in diesen neuen Aufgabenbereich und für ein gutes Kennenlernen des Wohnhauses und der Lebenshilfe Salzburg im Allgemeinen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für unser Wohnhaus in Wals

Lebenshilfe Salzburg, Wals

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise und suchen ab sofort für unser Wohnhaus in Wals

eine*n Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 27,5 Stunden/Woche, unbefristet

Worum geht´s?

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen

Was bringen Sie dafür mit?

  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist erwünscht
  • Pflegeausbildung von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Teildiensten (2-fache Anreise an vielen Arbeitstagen), Frühdiensten ab 6 Uhr, Wochenend-, Feiertags- sowie Nachdiensten in regelmäßigen Abständen
  • Gegebenenfalls erforderlich ist die Bereitschaft, den Lehrgang, „Unterstützung in der Basisversorgung“ in den ersten beiden Dienstjahren berufsbegleitend zu absolvieren.
  • Führerschein B

Was können wir Ihnen bieten?

  • Eine langfristige Berufsperspektive
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem gut eingespielten, stabilen Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2548,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für die Werkstätte Kreuzhofweg

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Wechsel-Wirkung!

Sie arbeiten gerne mit Menschen und möchten endlich den Sprung in ein neues Aufgabenfeld wagen?

Wir suchen ab sofort für unsere Werkstätte im Kreuzhofweg eine*n

Fachbetreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 19 Stunden pro Woche, unbefristet.

Sie sind bei uns richtig, wenn …

  • Sie aktiv mitgestalten und Ihre eigenen Ideen einbringen möchten.
  • Sie eine abgeschlossene Fachausbildung z.B. als Fachsozialbetreuer*in für Behindertenbegleitung o.ä. aufweisen.
  • Freude, Engagement und Selbständigkeit Ihrer Persönlichkeit entspricht.
  • Sie eine einfühlsame, lösungsorientierte Person sind und auch pflegerische Tätigkeiten als Ihre Aufgaben sehen.
  • eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung Ihr Menschenbild prägt.
  • Sie physisch und psychisch fit sind, um den Alltag in der Gruppe gut zu bewältigen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine gute Einführung und Begleitung in Ihre neue Aufgabe
  • ein angenehmes, wertschätzendes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einer krisensicheren Organisation
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Vollzeit (= 37 h/Woche) in Verwendungsgruppe 6 Euro 2.460,- mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Lebenshilfe Salzburg gGmbH Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg personal@lebenshilfe-salzburg.at

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg unterstützt mit über 900 Mitarbeiter*innen im Bundesland Salzburg Menschen mit Beeinträchtigungen in einer möglichst selbstbestimmten Lebensführung.

Wir verstärken unser Team in unserem Wohnhaus in Tamsweg, daher suchen wir sofort

 (Fach) Betreuer*innen

mit einem Beschäftigungsausmaß von 25 – 33 Stunden/Woche, unbefristet

Worum geht´s?

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen

Was bringen Sie dafür mit?

  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist erwünscht, jedoch nicht erforderlich
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Teildiensten, Wochenend-, Feiertags- sowie Nachdiensten in regelmäßigen Abständen
  • Führerschein B von Vorteil

Was können wir Ihnen bieten?

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem gut eingespielten, stabilen Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.
  • Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt € 2.548 brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung auf Basis Vollzeit, für Fachkräfte in Verwendungsgruppe 6 Euro 2.712,- brutto  auf Basis Vollzeit. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Elementarpädagoge/in (BAfEP)

Gemeinde Seeham, Seeham

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Die Gemeinde Seeham schreibt folgende Stellen zur Besetzung im Kinderhaus Seeham aus:

Elementarpädagogen/in (BAfEP)

Was wir erwarten:

  • Pädagogische Betreuung, Förderung und Begleitung von Kindern (Alter bis 6 Jahre)
  • Engagement und Freude an der Arbeit mit Kindern und den Eltern
  • Fachliche Anstellungserfordernisse gem. § 28 Salzburger Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetz 2019
  • Gefestigte, teamfähige und stabile Persönlichkeit
  • Interesse an Weiterbildungen und Offenheit im Bezug auf zeitgemäße Pädagogik (z.B. BADOK, offenes Haus)

Was wir bieten:

  • Pädagogische Arbeit auf dem neuesten Stand
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem wertschätzenden Klima
  • Offenheit im Bezug auf neue Ideen
  • Einen Gemeindekindergarten in schöner Umgebung, direkt am See
  • Vollbiologisch zubereitetes Mittagessen aus eigener Betriebsküche
  • Entlohnung nach den Bestimmungen des Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 2001 i.d.g.F. Die Stellenausschreibung erfolgt unter Beachtung des Sbg. Gleichbehandlungsgesetzes.
     

Bei Interesse freuen wir uns jederzeit über Ihre Bewerbung samt Lebenslauf, Zeugnissen und den üblichen Bewerbungsunterlagen:
Gemeindeamt Seeham, Dorf 2, 5164 Seeham, office@seeham.at 

Für weitere Auskünfte melden Sie sich gerne bei Kinderhausleiterin Ingrid Weiser im Kinderhaus Seeham, Kindergartenweg 15, 5164 Seeham; Tel.: 06217 / 6480

Gemeinde Seeham
Dorf 2
5164 Seeham
Österreich

Logo von Gemeinde Seeham
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Die Gemeinde Seeham schreibt folgende Stellen zur Besetzung im Kinderhaus Seeham aus:

Pflegeassistent/in od. Zusatzkraft für die Kinderbetreuung (ehemals Helfer/in)

Was wir erwarten:

  • Pädagogische Betreuung, Förderung und Begleitung von Kindern (Alter bis 6 Jahre)
  • Engagement und Freude an der Arbeit mit Kindern und den Eltern
  • Fachliche Anstellungserfordernisse gem. § 28 Salzburger Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetz 2019
  • Gefestigte, teamfähige und stabile Persönlichkeit
  • Interesse an Weiterbildungen und Offenheit im Bezug auf zeitgemäße Pädagogik (z.B. BADOK, offenes Haus)

Was wir bieten:

  • Pädagogische Arbeit auf dem neuesten Stand 
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem wertschätzenden Klima
  • Offenheit im Bezug auf neue Ideen
  • Einen Gemeindekindergarten in schöner Umgebung, direkt am See
  • Vollbiologisch zubereitetes Mittagessen aus eigener Betriebsküche 
  • Entlohnung nach den Bestimmungen des Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 2001 i.d.g.F. Die Stellenausschreibung erfolgt unter Beachtung des Sbg. Gleichbehandlungsgesetzes.
     

Bei Interesse freuen wir uns jederzeit über Ihre Bewerbung samt Lebenslauf, Zeugnissen und den üblichen Bewerbungsunterlagen:
Gemeindeamt Seeham, Dorf 2, 5164 Seeham, office@seeham.at 

Für weitere Auskünfte melden Sie sich gerne bei Kinderhausleiterin Ingrid Weiser im Kinderhaus Seeham, Kindergartenweg 15, 5164 Seeham; Tel.: 06217 / 6480

Gemeinde Seeham
Dorf 2
5164 Seeham
Österreich

Logo von Gemeinde Seeham
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

STELLENAUSSCHREIBUNG

gruppenführende Pädagogin / gruppenführender Pädagoge

Stunden nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben: 

  • Eigenständiges Führen einer Gruppe mit einer unterstützenden Zusatzkraft.
  • Professionelle Zusammenarbeit mit Eltern, Bildungs- und Kooperations-
    partnern.

Voraussetzungen: 

  • Mit dieser Stellenausschreibung sprechen wir Personen aller Altersgruppen an,
    die offen, fürsorglich und kreativ sind und Freude an der Arbeit mit Kindern
    haben. 
  • Die Motivation und der Elan sind grundlegende Anfordernisse, um das
    Team zu bereichern.
  • Eine fachliche Ausbildung Bakip oder Bafep, abgeschlossenes Pädagogik-
    studium, Psychologiestudium oder Sozialpädagog*in ist erforderlich.

Wir bieten: 

  • Ein motiviertes, engagiertes, und offenes Team.
  • Einen wertschätzenden Umgang mit einem persönlichen Umfeld.
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit.
  • Ein selbständiges Gebäude mit vielen kreativen Möglichkeiten, um sich selbst
    zu verwirklichen.
  • Einen wunderbaren Außenbereich mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten.
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit der Möglichkeit zur regelmäßigen Fortbildung.
  • Beschäftigungsausmaß: Stunden nach Vereinbarung
  • Dienstantritt: ehestmöglich

Die Entlohnung erfolgt nach den Vorgaben des Salzburger Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes. Die Einstufung erfolgt entsprechend Deiner Ausbildung und anrechenbarer Vordienstzeiten. Das Brutto Grundgehalt
(100 %) bewegt sich inkl. Zulagen im Bereich Brutto € 2.750,– bis € 3.640,–.
Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes. Männliche Bewerber müssen den Grundwehr- bzw. Zivildienst bereits abgeleistet haben, sofern sie von der Ableistung nicht auf Dauer befreit sind.

Senden Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung mit Lebenslauf und Foto per E-Mail an
gemeinde@gemeindeanif.at in cc krabbelgruppe@gemeindeanif.at 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Krabbelgruppenleiterin Tanja Arnold, BA unter folgender Telefonnummer: 0660/2962535

Gemeinde Anif
Aniferstraße 10
5081 Anif
Österreich

Logo von Gemeinde Anif

Betreuer*in für ein Wohnhaus in Salzburg

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise und suchen ab Jänner 2023 für ein Wohnhaus in Salzburg

eine*n Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 20 – 24 Stunden/Woche, unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen

Was Sie mitbringen:

  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist von Vorteil
  • Eine Pflegeausbildung ist von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein sowie physische und psychische Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Nachtdiensten und Wochenenddiensten
  • Gegebenenfalls erforderlich ist die Bereitschaft, den Lehrgang, „Unterstützung in der Basisversorgung“ in den ersten beiden Dienstjahren berufsbegleitend zu absolvieren.
  • Führerschein B von Vorteil

Wir bieten:

  • Eine langfristige Berufsperspektive
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem gut eingespielten Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.
  • Supervision und die Möglichkeit von Aus- und Weiterbildung

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2548,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Pädagogische Mitarbeiter:in / ambulante Einzelbetreuung - Region Pinzgau

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Region Pinzgau

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Pädagogische Mitarbeiter:in / ambulante Einzelbetreuung - Region Pongau

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Region Pongau

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Pädagogische Mitarbeiter:in / ambulante Einzelbetreuung - Tennengau

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Region Tennengau

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise.

Wir suchen für unser Seniorenwohnhaus in der Franz-Gruberstraße in Salzburg ab sofort und unbefristet

eine*n (Fach)Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 26,5 h/Woche

Worum geht´s?

  • Sie unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag (Haushalt, Gestaltung von Freizeitaktivitäten, Körperpflege, …) und stellen deren individuelle Bedürfnisse in den Fokus Ihrer Tätigkeit („Personenzentriertes Arbeiten“).
  • Ziel ist dabei die Förderung und Erhaltung einer größtmöglichen Selbständigkeit aller Bewohner*innen.

Was bringen Sie dafür mit?

  • Eine facheinschlägige Ausbildung ist zwar von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Wir freuen uns auch über ambitionierte Quereinsteiger*innen!
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen ist von Vorteil
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Nachtdiensten
  • Aufgrund der Altersstruktur der Bewohner*innen braucht es auch Ihre Bereitschaft, einfache pflegerische Aufgaben (Körperpflege, Hygiene) zu übernehmen und den damit verbundenen Basislehrgang innerhalb von zwei Jahren zu absolvieren.
  • Führerschein B

Was können wir Ihnen bieten?

  • Eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer innovativen, krisensicheren Social-Profit-Organisation
  • Mitgestaltungs- und Partizipationsmöglichkeit in einem Wohnhaus mit flachen Hierarchien
  • Mitsprache bei der Dienstplangestaltung (wenn möglich Berücksichtigung von Wunschdiensten und Wunschfreitagen)
  • Supervision und Fortbildungsangebote
  • Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt € 2.354,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung auf Basis Vollzeit, für Fachkräfte in Verwendungsgruppe 6 Euro 2.510,- . Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir sorgen für eine gute Einführung in diesen neuen Aufgabenbereich und für ein gutes Kennenlernen des Wohnhauses und der Lebenshilfe Salzburg im Allgemeinen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Bademeister:in

Gemeinde Anthering, Antering

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Sonstige Handwerksberufe, Produktion / Gastronomie, Hotellerie, Touristik

Bademeister:in gesucht

lifeguard

Die Gemeinde Anthering sucht (zumindest) für die kommende Badesaison 

eine:n Bademeister:in 

für das beliebte Freischwimmbad.

Aufgabenbereich

  • Einhaltung der Badeordnung sowie Leistung von Erste Hilfe bei Bedarf
  • Einhaltung der Hygiene-Vorschriften und Becken-Reinigung
  • Wartung und Pflege der Anlage
  • Verkauf von Saison- und Tageseintritten
  • Betreuung des Kiosks
  • Ansprechpartner für alle Badegäste

Profil

  • Verantwortungsvolles und engagiertes Arbeiten
  • Freundliche Persönlichkeit und Freude am Kontakt mit Menschen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Belastbarkeit
  • Badewartausbildung, Helferschein und Erste-Hilfe-Kurs (kann nachgeholt werden)
  • ausreichende Deutschkenntnisse
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit und Überstundenleistung (Wochenende, Feiertage, wetterbedingte Öffnungszeiten)

Beschäftigungsausmaß: 100 %

Saisonstelle: April bis September

Die Entlohnung wird entsprechend der Vordienstzeiten dem Salzburger Gemeindevertragsbedienstetengesetz berechnet. Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung an die Gemeinde Anthering, Amtsleiter Thomas Ehinger per E-Mail oder auf dem Postweg (Gartenweg 2, 5102 Anthering).

Gemeinde Anthering
Gartenweg 2
5102 Anthering
Österreich

Logo von Gemeinde Anthering
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeitern einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht

ab sofort, unbefristet

eine Diplomkrankenpflegekraft mit einem Beschäftigungsausmaß von 32,3 h/Woche.

Das Wohnhaus in Salzburg Franz-Gruberstraße setzt einen Schwerpunkt in der Begleitung von älteren Menschen mit Beeinträchtigung und ist daher 24 Stunden geöffnet. Es sind keine Teildienste zu leisten.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung im Team des Wohnhauses - mit den Schwerpunkten Organisation von Tagesabläufen, Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung, Unterstützung bei Körperpflege und Hygiene, Gestaltung von gemeinsamen Freizeitaktivitäten
  • Durchführung und Sicherstellung von GuKG-konformen Pflegeleistungen
  • Pflegeplanung, Erstellen von Pflegediagnosen, Pflegedokumentation, Evaluierung von Pflegemaßnahmen
  • Begleitung der BewohnerInnen bei Arztbesuchen
  • Stellen von Medikamenten
  • Beratung und Unterstützung der Einrichtung in pflegerelevanten Fragestellungen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als DGKP (in Österreich nostrifiziert)
  • Praxiserfahrung ist erforderlich
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im multiprofessionellen Team
  • Bereitschaft zu Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem engagierten Team
  • eine langfristige Berufsperspektive
  • eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote
  • Die Lebenshilfe Salzburg wurde mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet.

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 7 beträgt inkl. DGKP- und Sonn- und Feiertagszulage € 2.783,- brutto (x 14) auf Basis Vollzeit. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Lebenshilfe Salzburg gGmbH Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise und suchen ab 15. Jänner 2023 für ein Wohnhaus in der Stadt Salzburg

eine*n Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 30 Stunden/Woche, unbefristet

Worum geht´s?

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen

Was bringen Sie dafür mit?

  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Nachtdiensten und Wochenenddiensten, geteilte Dienste
  • Gegebenenfalls erforderlich ist die Bereitschaft, den Lehrgang, „Unterstützung in der Basisversorgung“ in den ersten beiden Dienstjahren berufsbegleitend zu absolvieren

Was können wir Ihnen bieten?

  • Eine langfristige Berufsperspektive
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem gut eingespielten, stabilen Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.548,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für den Wohnverbund in Oberndorf bei Salzburg

Lebenshilfe Salzburg, Oberndorf bei Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise und suchen ab sofort für den Wohnverbund in Oberndorf bei Salzburg

eine*n Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 18,5 Stunden/Woche, befristet bis 31. Dezember 2023 (Karenz)

Worum geht´s?

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen

Was bringen Sie dafür mit?

  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist erwünscht, jedoch nicht erforderlich.
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Führerschein B

Was können wir Ihnen bieten?

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem gut eingespielten, stabilen Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2354,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für das Wohnhaus Kralgrabenweg

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise.

Ab sofort suchen wir für unser Wohnhaus im Kralgrabenweg (Salzburg Stadt) eine*n

Fachbetreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 20 h/Woche, unbefristet.

Worum geht´s?

  • Sie unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag (Haushalt, Gestaltung von Freizeitaktivitäten, Körperpflege, …) und stellen deren individuelle Bedürfnisse in den Fokus Ihrer Tätigkeit („Personenzentriertes Arbeiten“).
  • Übernahme einer Gruppenkoordination
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen.
  • Ziel ist dabei die Förderung und Erhaltung einer größtmöglichen Selbständigkeit aller Bewohner*innen.

Was bringen Sie dafür mit?

  • Eine facheinschlägige, abgeschlossene Ausbildung z.B. als Fachsozialbetreuer_in (Behindertenarbeit oder Behindertenbegleitung) oder z.B. als Pflegeassistent_in
  • Absolvierte UBV (Lehrgang „Unterstützung bei der Basisversorgung“) bzw. die Bereitschaft, diesen Lehrgang zu absolvieren
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Bereitschaft zu Teildiensten (2-fache Anreise an vielen Arbeitstagen), Früh-, Abend-, Nacht- und Wochenenddienste in regelmäßigen Abständen.
  • Führerschein B von Vorteil

Was können wir Ihnen bieten?

  • Eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer innovativen, krisensicheren Social-Profit-Organisation
  • Mitgestaltungs- und Partizipationsmöglichkeit in einem Wohnhaus mit flachen Hierarchien
  • Mitsprache bei der Dienstplangestaltung (wenn möglich Berücksichtigung von Wunschdiensten und Wunschfreitagen)
  • Supervision und Fortbildungsangebote
  • Ihr Gehalt beträgt mit Fachausbildung lt. SWÖ-KV in Verwendungsgruppe 6, mindestens Euro 2.510,- brutto monatlich, auf Basis Vollzeit inkl. Sonn- und Feiertagszulage und abhängig von Ihren anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir sorgen für eine gute Einführung in diesen neuen Aufgabenbereich und für ein gutes Kennenlernen des Wohnhauses und der Lebenshilfe Salzburg im Allgemeinen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise.

Ab sofort suchen wir für unser Wohnhaus im Kralgrabenweg (Salzburg Stadt) eine*n

(Fach-)Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 18,5 h/Woche, unbefristet.

Worum geht´s?

  • Sie unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag (Haushalt, Gestaltung von Freizeitaktivitäten, Körperpflege, …) und stellen deren individuelle Bedürfnisse in den Fokus Ihrer Tätigkeit („Personenzentriertes Arbeiten“).
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen.
  • Ziel ist dabei die Förderung und Erhaltung einer größtmöglichen Selbständigkeit aller Bewohner*innen.

Was bringen Sie dafür mit?

  • Eine facheinschlägige Ausbildung z.B. als Fachsozialbetreuer*in (Behindertenarbeit oder Behindertenbegleitung) oder z.B. als Pflegeassistent*in ist von Vorteil
  • Absolvierte UBV (Lehrgang „Unterstützung bei der Basisversorgung“) bzw. die Bereitschaft, diesen Lehrgang zu absolvieren
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen ist von Vorteil
  • Bereitschaft zu Teildiensten (2-fache Anreise an vielen Arbeitstagen), Früh-, Abend-, Nacht- und Wochenenddienste in regelmäßigen Abständen.
  • Führerschein B von Vorteil

Was können wir Ihnen bieten?

  • Eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer innovativen, krisensicheren Social-Profit-Organisation
  • Mitgestaltungs- und Partizipationsmöglichkeit in einem Wohnhaus mit flachen Hierarchien
  • Mitsprache bei der Dienstplangestaltung (wenn möglich Berücksichtigung von Wunschdiensten und Wunschfreitagen)
  • Supervision und Fortbildungsangebote
  • Ihr Gehalt beträgt mit Fachausbildung lt. SWÖ-KV in Verwendungsgruppe 6, mindestens Euro 2.510,- brutto monatlich, Quereinsteiger*innen werden in Verwendungsgruppe 5 berechnet, das entspricht mindestens Euro 2.354,- brutto monatlich. Jeweils auf Basis Vollzeit inkl. Sonn- und Feiertagszulage und abhängig von Ihren anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir sorgen für eine gute Einführung in diesen neuen Aufgabenbereich und für ein gutes Kennenlernen des Wohnhauses und der Lebenshilfe Salzburg im Allgemeinen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise.

Ab sofort suchen wir für unser Wohnhaus im Kralgrabenweg (Salzburg Stadt) eine*n

(Fach-)Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 18 h/Woche, unbefristet.

Worum geht´s?

  • Sie unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag (Haushalt, Gestaltung von Freizeitaktivitäten, Körperpflege, …) und stellen deren individuelle Bedürfnisse in den Fokus Ihrer Tätigkeit („Personenzentriertes Arbeiten“).
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen.
  • Ziel ist dabei die Förderung und Erhaltung einer größtmöglichen Selbständigkeit aller Bewohner*innen.

Was bringen Sie dafür mit?

  • Eine facheinschlägige Ausbildung z.B. als Fachsozialbetreuer*in (Behindertenarbeit oder Behindertenbegleitung) oder z.B. als Pflegeassistent*in ist von Vorteil
  • Absolvierte UBV (Lehrgang „Unterstützung bei der Basisversorgung“) bzw. die Bereitschaft, diesen Lehrgang zu absolvieren
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen ist von Vorteil
  • Bereitschaft zu Teildiensten (2-fache Anreise an vielen Arbeitstagen), Früh-, Abend-, Nacht- und Wochenenddienste in regelmäßigen Abständen.
  • Führerschein B von Vorteil

Was können wir Ihnen bieten?

  • Eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer innovativen, krisensicheren Social-Profit-Organisation
  • Mitgestaltungs- und Partizipationsmöglichkeit in einem Wohnhaus mit flachen Hierarchien
  • Mitsprache bei der Dienstplangestaltung (wenn möglich Berücksichtigung von Wunschdiensten und Wunschfreitagen)
  • Supervision und Fortbildungsangebote
  • Ihr Gehalt beträgt mit Fachausbildung lt. SWÖ-KV in Verwendungsgruppe 6, mindestens Euro 2.510,- brutto monatlich, Quereinsteiger*innen werden in Verwendungsgruppe 5 berechnet, das entspricht mindestens Euro 2.354,- brutto monatlich. Jeweils auf Basis Vollzeit inkl. Sonn- und Feiertagszulage und abhängig von Ihren anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir sorgen für eine gute Einführung in diesen neuen Aufgabenbereich und für ein gutes Kennenlernen des Wohnhauses und der Lebenshilfe Salzburg im Allgemeinen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

(Fach)Betreuer*in für unser Wohnhaus in Seekirchen

Lebenshilfe Salzburg, Seekirchen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise und suchen ab 1. Februar 2023

eine*n (Fach)Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 28,5/Woche, befristet bis 31. Jänner 2024

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten im „Betreuten Wohnen“
  • Einzelbegleitung eines Bewohners
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohner*innen

Was Sie mitbringen:

  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Heimhilfe oder Pflegeassistenz bzw. der Lehrgang „Unterstützung bei der Basisversorgung“ ist von Vorteil, aber nicht vorausgesetzt
  • Praxiserfahrung in der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Psychische Belastbarkeit, emotionale Stabilität
  • Freude an der Arbeit im multiprofessionellen Team
  • Bereitschaft zu Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Gestaltungsspielraum
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • eine sinnstiftende Tätigkeiten in einer innovativen Social-Profit-Organisation
  • Supervision und Fortbildungsangebot

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag (Stand: 2022) gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt € 2.354,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung auf Basis Vollzeit, für Fachkräfte in Verwendungsgruppe 6 Euro 2.510,- . Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Service-Kraft mit Inkasso

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Der Verein Lebenshilfe Salzburg und die Lebensküche GmbH eröffneten im Mai 2021 ein inklusives Tages-Café im Rahmen des Projekts Moosstraße 7 in der Stadt Salzburg.

Für den Betrieb des Cafés suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine

Service-Kraft mit Inkasso (40 h/Woche)

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Gastronomie-Erfahrung im Service mit Inkasso
  • Erfahrung mit Bestellungen sowie Abrechnungen
  • Freundliches und kundenorientiertes Auftreten
  • Hohe Sozialkompetenz und Teamgeist
  • Den Willen, gemeinsam mit Menschen mit Beeinträchtigungen in einem charmanten inklusiven Café-Betrieb zu arbeiten.

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Anstellung
  • Familienfreundliche Tagesarbeitszeiten von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 19.00 Uhr
  • Mitarbeiterverpflegung
  • Bezahlung je nach Erfahrung und Vereinbarung.  Grundlage Gastro-KV in Lohngruppe 2a; mind. Euro 1.940,– brutto monatlich

Ihre Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben) und Anfragen richten Sie bitte an: Lebensküche GmbH, Moosstraße 197 Herrn Gerhard Zachbauer gerhard.zachbauer@lebenskueche.at Mobil: 0664/8589000

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für die Werkstätte Zell am See

Lebenshilfe Salzburg, Zell am See

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Wechsel-Wirkung!

Sie arbeiten gerne mit Menschen und möchten endlich den Sprung in ein neues Aufgabenfeld wagen? In der Lebenshilfe Salzburg sind Sie auch als Quereinsteiger*in willkommen!

Wir suchen ab sofort für unsere Werkstätte in Zell am See eine*n

Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 18,5 Stunden pro Woche, unbefristet.

In unserer Werkstätte sind Sie Teil eines bunten Teams, das 34 Personen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf begleitet

Sie sind bei uns richtig, wenn …

  • Sie aktiv mitgestalten und Ihre eigenen Ideen einbringen möchten.
  • Freude, Engagement und Selbständigkeit Ihrer Persönlichkeit entspricht.
  • eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung Ihr Menschenbild prägt.
  • Sie physisch und psychisch fit sind, um den Alltag in der Gruppe gut zu bewältigen.
  • Sie einen Führerschein B haben

Wir bieten Ihnen:

  • eine gute Einführung und Begleitung in Ihre neue Aufgabe
  • ein angenehmes, wertschätzendes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einer krisensicheren Organisation
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Vollzeit (= 37 h/Woche) in Verwendungsgruppe 5 Euro 2.122,- mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Lebenshilfe Salzburg gGmbH Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg personal@lebenshilfe-salzburg.at

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise.

Wir suchen für unser Seniorenwohnhaus in der Franz-Gruberstraße in Salzburg ab 1. November 2022

eine*n (Fach)Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 30 h/Woche, befristet bis 30. September 2023

Worum geht´s?

  • Sie unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag (Haushalt, Gestaltung von Freizeitaktivitäten, Körperpflege, …) und stellen deren individuelle Bedürfnisse in den Fokus Ihrer Tätigkeit („Personenzentriertes Arbeiten“).
  • Ziel ist dabei die Förderung und Erhaltung einer größtmöglichen Selbständigkeit aller Bewohner*innen.

Was bringen Sie dafür mit?

  • Eine facheinschlägige Ausbildung ist zwar von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Wir freuen uns auch über ambitionierte Quereinsteiger_innen!_
  • _Aufgrund der Altersstruktur der Bewohner_innen braucht es auch Ihre Bereitschaft, einfache pflegerische Aufgaben (Körperpflege, Hygiene) zu übernehmen und den damit verbundenen Basislehrgang innerhalb von zwei Jahren zu absolvieren.
  • Führerschein B

Was können wir Ihnen bieten?

  • Eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer innovativen, krisensicheren Social-Profit-Organisation
  • Mitgestaltungs- und Partizipationsmöglichkeit in einem Wohnhaus mit flachen Hierarchien
  • Mitsprache bei der Dienstplangestaltung (wenn möglich Berücksichtigung von Wunschdiensten und Wunschfreitagen)
  • Supervision und Fortbildungsangebote
  • Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt € 2.354,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung auf Basis Vollzeit, für Fachkräfte in Verwendungsgruppe 6 Euro 2.510,- . Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir sorgen für eine gute Einführung in diesen neuen Aufgabenbereich und für ein gutes Kennenlernen des Wohnhauses und der Lebenshilfe Salzburg im Allgemeinen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Reinigungskraft für das Wohnhaus in Anthering

Lebenshilfe Salzburg, Anthering

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise und suchen

ab sofort, unbefristet

eine Reinigungskraft für das Wohnhaus in Anthering

mit einem Beschäftigungsausmaß von 20 h/Woche,

Arbeitszeiten: Montag bis Freitag 4 Stunden, frei wählbar zwischen 8:00 und 16:00 Uhr

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 1 beträgt  € 928,– brutto monatlich. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung an:

Lebenshilfe Salzburg gGmbH Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

(Fach)Betreuer*in für das Seniorenwohnhaus Gneis

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise.

Für unser Seniorenwohnhaus in Gneis suchen wir ab sofort zwei

(Fach)Betreuer*innen

mit einem Beschäftigungsausmaß von 20 -25 h/Woche, unbefristet.

Worum geht´s?

  • Sie unterstützen ältere und alte Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag (Haushalt, Gestaltung von Freizeitaktivitäten, Körperpflege, …) und stellen deren individuelle Bedürfnisse in den Fokus Ihrer Tätigkeit („Personenzentriertes Arbeiten“).
  • Ziel ist dabei die Förderung und Erhaltung einer größtmöglichen Selbständigkeit aller Bewohner*innen.

Was bringen Sie dafür mit?

  • Eine facheinschlägige Ausbildung (z.B. aus der Pflege) ist zwar von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Wir freuen uns auch über ambitionierte Quereinsteiger_innen!_
  • _Aufgrund der Altersstruktur der Bewohner_innen braucht es auch Ihre Bereitschaft, einfache pflegerische Aufgaben (Körperpflege, Hygiene) zu übernehmen und die damit verbundene Basisausbildung („UBV“) im Rahmen der Arbeitszeit zu absolvieren.

Was können wir Ihnen bieten?

  • Eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer innovativen, krisensicheren Social-Profit-Organisation
  • Mitgestaltungs- und Partizipationsmöglichkeit in einem Wohnhaus mit flachen Hierarchien
  • Mitsprache bei der Dienstplangestaltung (wenn möglich Berücksichtigung von Wunschdiensten und Wunschfreitagen)
  • Supervision und Fortbildungsangebote
  • Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt € 2.354,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung auf Basis Vollzeit, für Fachkräfte in Verwendungsgruppe 6 Euro 2.510,- . Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir sorgen für eine gute Einführung in diesen neuen Aufgabenbereich und für ein gutes Kennenlernen des Wohnhauses und der Lebenshilfe Salzburg im Allgemeinen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise.

Für das Mobile Unterstützungsteam in Salzburg und Umgebung suchen wir ab 2. Jänner 2023 eine*n

Fachbetreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 10 h/Woche, unbefristet.

Das MUT ist Teil der Werkstätte im Kreuzhofweg und besteht aus 5 Mitarbeiter*innen. Sie begleiten aktuell 18 Personen mit unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen in einem individuellen Umfeld. Dabei sind sie in der Stadt Salzburg und Umgebung tätig. Sie ermöglichen den jeweiligen Klient*innen stunden- oder tageweise eine individuelle Einzelbegleitung und tragen damit zur Erhöhung deren Lebensqualität bei. Das MUT arbeitet eng mit den Werkstätten und Wohnhäusern im Sozialraum zusammen und nutzt diese als räumliche Ressource und soziale Anknüpfungspunkte. Die Dienstzeiten orientieren sich an den Öffnungszeiten der Werkstätten (Mo – Fr, 7.30 – 16.00 Uhr).

Worum geht´s?

  • Begleitung der Klient*innen unter Berücksichtigung der individuellen Bedarfe und der daraus resultierenden Konzepte
  • Unterstützung bei der Bewältigung der alltäglichen Lebensführung, der Kommunikation, der Teilhabe am Arbeitsleben sowie die Schaffung von Beschäftigungs- bzw. Arbeitsangeboten
  • Förderung der Selbstbestimmung und Selbständigkeit
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten, unter Berücksichtigung der Bedürfnisse und Möglichkeiten des/der jeweiligen Klient*in
  • Krisenprävention und –intervention

Was bringen Sie dafür mit?

  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Eine abgeschlossene Ausbildung im agogischen Bereich, zB Fachsozialbetreuer*in mit dem Schwerpunkt Behindertenarbeit oder Behindertenbegleitung mit UBV
  • Praxiserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung und einen positiven Zugang zu der fachlichen Herausforderung bei der Arbeit mit Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf und herausforderndem Verhalten
  • Verständnis für psychiatrische Diagnosen und die entsprechenden Konzepte
  • Fähigkeit zur Vernetzung und intensiver Abstimmung mit den Kolleg*innen im Team und den Einrichtungen
  • Bereitschaft zum Arbeitseinsatz an verschiedenen Dienstorten im Raum Salzburg
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie Freude am selbständigen Arbeiten
  • Achtsamkeit für sich selbst und im Umgang mit anderen
  • FSB B

Wir bieten:

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einer krisensicheren Social-Profit-Organisation
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Ein hohes Maß an Autonomie und Selbständigkeit im Arbeitsalltag
  • Den Freiraum, persönliche Potentiale und eigene Ideen einzubringen
  • Fortbildungsangebote
  • Supervision und Unterstützung durch unser Psychologisch-Agogisches Coaching Team (PACT)

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit Euro 2.278,– brutto monatlich bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir sorgen für eine gute Einführung in diesen neuen Aufgabenbereich und für ein gutes Kennenlernen aller Werkstättenbereiche und der Lebenshilfe Salzburg im Allgemeinen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise.

Für das Mobile Unterstützungsteam in Salzburg und Umgebung suchen wir ab 2. Jänner 2023 eine*n

Fachbetreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 10 h/Woche, unbefristet.

Das MUT ist Teil der Werkstätte im Kreuzhofweg und besteht aus 5 Mitarbeiter*innen. Sie begleiten aktuell 18 Personen mit unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen in einem individuellen Umfeld. Dabei sind sie in der Stadt Salzburg und Umgebung tätig. Sie ermöglichen den jeweiligen Klient*innen stunden- oder tageweise eine individuelle Einzelbegleitung und tragen damit zur Erhöhung deren Lebensqualität bei. Das MUT arbeitet eng mit den Werkstätten und Wohnhäusern im Sozialraum zusammen und nutzt diese als räumliche Ressource und soziale Anknüpfungspunkte. Die Dienstzeiten orientieren sich an den Öffnungszeiten der Werkstätten (Mo – Fr, 7.30 – 16.00 Uhr).

Worum geht´s?

  • Begleitung der Klient*innen unter Berücksichtigung der individuellen Bedarfe und der daraus resultierenden Konzepte
  • Unterstützung bei der Bewältigung der alltäglichen Lebensführung, der Kommunikation, der Teilhabe am Arbeitsleben sowie die Schaffung von Beschäftigungs- bzw. Arbeitsangeboten
  • Förderung der Selbstbestimmung und Selbständigkeit
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten, unter Berücksichtigung der Bedürfnisse und Möglichkeiten des/der jeweiligen Klient*in
  • Krisenprävention und –intervention

Was bringen Sie dafür mit?

  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Eine abgeschlossene Ausbildung im agogischen Bereich, zB Fachsozialbetreuer_in mit dem Schwerpunkt Behindertenarbeit oder Behindertenbegleitung mit UBV_
  • _Fähigkeit zur Vernetzung und intensiver Abstimmung mit den Kolleg_innen im Team und den Einrichtungen
  • Bereitschaft zum Arbeitseinsatz an verschiedenen Dienstorten im Raum Salzburg
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie Freude am selbständigen Arbeiten
  • Achtsamkeit für sich selbst und im Umgang mit anderen
  • FSB B

Wir bieten:

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einer krisensicheren Social-Profit-Organisation
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Ein hohes Maß an Autonomie und Selbständigkeit im Arbeitsalltag
  • Den Freiraum, persönliche Potentiale und eigene Ideen einzubringen
  • Fortbildungsangebote
  • Supervision und Unterstützung durch unser Psychologisch-Agogisches Coaching Team (PACT)

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit Euro 2.278,– brutto monatlich bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir sorgen für eine gute Einführung in diesen neuen Aufgabenbereich und für ein gutes Kennenlernen aller Werkstättenbereiche und der Lebenshilfe Salzburg im Allgemeinen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt:

Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53

Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Die Lebenshilfe Salzburg ist mit beinahe 900 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber des Landes. Wir unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen bei einer möglichst selbstbestimmten Lebensweise.

Ab 1. November 2022 suchen wir für unser Wohnhaus in der Wagingerstraße eine*n (Fach)betreuer*in  mit einem Beschäftigungsausmaß von 31 h/Woche, befristet bis 16.04.2023

Worum geht´s?

Sie unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag (Haushalt, Gestaltung von Freizeitaktivitäten, Körperpflege, …) und stellen deren individuelle Bedürfnisse in den Fokus Ihrer Tätigkeit („Personenzentriertes Arbeiten“). Leitung einer Tagesgruppe Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen. Ziel ist dabei die Förderung und Erhaltung einer größtmöglichen Selbständigkeit aller Bewohnerinnen. <p> Was bringen Sie dafür mit?</p> Eine facheinschlägige Ausbildung z.B. als Fachsozialbetreuerin (Behindertenarbeit oder Behindertenbegleitung) oder z.B. als Pflegeassistent*in ist von Vorteil Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen ist von Vorteil Bereitschaft zu Teildiensten (2-fache Anreise an vielen Arbeitstagen), Früh-, Abend-, Nacht- und Wochenenddienste in regelmäßigen Abständen. Führerschein B <p> Was können wir Ihnen bieten?</p> Eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer innovativen, krisensicheren Social-Profit-Organisation Mitgestaltungs- und Partizipationsmöglichkeit in einem Wohnhaus mit flachen Hierarchien Mitsprache bei der Dienstplangestaltung (wenn möglich Berücksichtigung von Wunschdiensten und Wunschfreitagen) Supervision und Fortbildungsangebote Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt € 2.354,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung auf Basis Vollzeit, für Fachkräfte in Verwendungsgruppe 6 Euro 2.510,- . Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten. <p>Wir sorgen für eine gute Einführung in diesen neuen Aufgabenbereich und für ein gutes Kennenlernen des Wohnhauses und der Lebenshilfe Salzburg im Allgemeinen.</p> <p> Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!</p> <p>Kontakt:</p> <p></p> <p>Karin Wallner Personalakquise Nonntaler Hauptstraße 55 5020 Salzburg +43 662 82 09 84 – 53</p> <p>Senden Sie uns Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an: personal@lebenshilfe-salzburg.at (Lebenshilfe Salzburg, Personalabteilung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg) oder bewerben Sie sich hier direkt online:</p> <p>

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Abstrichpersonal bei FasTest GmbH

FasTest GmbH, Österreichweit

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir, FasTest GmbH, sind ein junges dynamisches Unternehmen, welches fast in ganz Österreich Corona-Testungen durchführt.

Wir suchen ganz gezielt Verstärkung und Unterstützung für unser Team, für die Abstrichentnahme, dass folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • Angehörige der Gesundheit- und Krankenpflege und der Pflegefachassistenz (GuKG)
  • Angehörige der gehobenen medizinischen-technischen Dienste (MTD-Gesetz)
  • Hebammen
  • Angehörige des zahnärztlichen Berufes (ZÄG)
  • Personen, die ein naturwissenschaftliches oder ein veterinärmedizinisches Studium erfolgreich abgeschlossen haben
  • Angehörige des kardiotechnischen Dienstes (KTG)
  • Angehörige des tierärztlichen Berufes (Tierärztegesetz)

Das Stundenausmaß ist flexibel von Vollzeit bis zur Geringfügigkeit. Wir bieten ein echtes Dienstverhältnis bei einen monatlichen Bruttogehalt von EUR 2.200,- brutto auf Vollzeitbasis. Alle anderen Stundenausmaße werden aliquot gerechnet.

Da wir in ganz Österreich vertreten sind, insbesondere in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Burgenland, Kärnten, Salzburg und Innsbruck.

Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung unter valentin.krenkel@fastest.at oder die telefonische Kontaktaufnahme unter 0664 200 91 26.

FasTest GmbH
Operngasse 17-21
1040 Wien
Österreich

Logo von FasTest GmbH