Jobaktuell
Menü

Jobs Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege — 52 Jobs

Fachsozialbetreuer*in BA/AA oder Pflegeassistent*in (m/w/d) für FlexTeam

Caritasverband der Erzdiözese Salzburg, Pinzgau

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das „FlexTeam“ besteht aus Mitarbeiter*innen im Betreuungs- und Pflegebereich, die in verschiedenen Einrichtungen eingesetzt werden können. Die Einsatzzeiten der FlexTeam Mitarbeiter*innen richten sich nach deren Wünschen

Zur Mitarbeit im FlexTeam im Raum Pinzgau suchen wir ab sofort eine*n:

Fachsozialbetreuer*in BA/AA oder Pflegeassistent*in (m/w/d)
(Teilzeit, Beschäftigungsausmaß nach Vereinbarung, ca. 20 – 30h)

Sie werden in den folgenden Caritas-Einrichtungen eingesetzt:

  • Caritas Dorf St. Anton in Bruck an der Großglocknerstraße
  • Hauskrankenpflege Saalfelden
  • Tageszentrum Mittersill

Wir bieten:

  • Einen Dienstplan, der sich nach Ihnen richtet (fixe, von Ihnen gewählte Zeiten, aber mit flexiblem Einsatzort, kein kurzfristiges Einspringen!)
  • Flexibilitätszulage
  • max. 1 Wochenenddienst pro Monat (auf Wunsch mehr), Nachtdienste nur auf Wunsch
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zwei zusätzliche Urlaubstage nach einjähriger Betriebszugehörigkeit, Karfreitag, 24.12. und 31.12. frei; auf Wunsch alle Feiertage frei
  • Familienzuschuss
  • Ein extrem vielfältiges Einsatz- und Tätigkeitsfeld sowie Zusammenarbeit mit diversen multiprofessionellen Teams

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Durchführung von pflegerischen/medizinischen Maßnahmen in den verschiedenen Einrichtungen bzw. im häuslichen Umfeld der Klient*innen
  • Zusammenarbeit in den multiprofessionellen Teams der diversen Einrichtungen
  • Arbeiten nach dem jeweiligen Konzept der Einrichtung

Sie bringen mit:

  • Ausbildung zum/zur Fachsozialbetreuer*in Behinderten- oder Altenarbeit oder Pflegeassistent*in
  • Facheinschlägige Berufserfahrung von Vorteil
  • Selbstorganisationsfähigkeit sowie Flexibilität
  • Selbständige Arbeitsweise sowie die Bereitschaft, den Einsatzort zu wechseln
  • Führerschein B, eigener PKW sowie eine hohe Mobilitätsbereitschaft

Wenn Sie Interesse haben, sich unserem engagierten Caritas-Team anzuschließen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an Julia Graffer-Torregrosa: julia.graffer@caritas-salzburg.at.  

Für diese Position gilt gemäß Caritas-KV ein Mindestbruttogehalt von € 2.279,10 (für FSB) bzw. € 2.168, 80 (für PA) zzgl. Flexibilitätszulage im Monat (Basis Vollzeit). Zudem berücksichtigen wir natürlich Vordienstzeiten und dienstspezifische Zuschläge.  

Wir bitten um Verständnis, dass etwaige mit Ihrem Vorstellungsgespräch verbundene Kosten (wie z.B. Fahrt-, Verpflegungs- und Nächtigungskosten, Verdienstentgang, etc.), nicht übernommen werden können.

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: 

www.caritas-salzburg.at/DatenschutzBewerber

Caritasverband der Erzdiözese Salzburg
Friedensstraße 7
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Caritasverband der Erzdiözese Salzburg

Fachbetreuer*in für das Wohnhaus in Abtenau

Lebenshilfe Salzburg, Abtenau

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für unser Wohnhaus in Abtenau

ab 1. September 2021 eine*n Fachbetreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 85% (32,3 h/Woche), unbefristet


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zb. als Fachsozialbetreuer*in o.ä.
  • agogische Ausbildung von Vorteil
  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Nachtdiensten und Wochenenddiensten, geteilte Dienste
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Eine langfristige Berufsperspektive
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem gut eingespielten, stabilen Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 auf Basis Vollzeit € 2.510,-- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Gruppenführende/r KINDERGARTENPÄDAGOGE/-IN

Marktgemeinde Obertrum am See, Obertrum am See

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Stellenausschreibung

die Marktgemeinde Obertrum am See schreibt folgende Stelle aus:

gruppenführende/r Kindergartenpädagoge/-in

Beschäftigungsausmaß 80% v.H. (32 Wochenstunden)

Dienstbeginn 01. Dezember 2021

Voraussetzung/Aufgaben:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/m Kindergartenpädagoge/in
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Interesse an Reflexion und Weiterbildung

Das Mindestentgelt wird auf Grund der Vordienstzeiten entsprechend den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen festgelegt. (Gemeindevertragsbedienstetengesetz, Kinderbetreuungsgesetz).

schriftl. Bewerbungen sind beim Marktgemeindeamt Obertrum am See mit den üblichen Bewerbungsunterlagen unter office@obertrum.at einzubringen.

persönliche Auskünfte bis 10.08. und ab 06.09.2021 bei Kindergartenleiterin Gertraud Strasser

kindergartenleitung@obertrum.at

Marktgemeinde Obertrum am See
Haunsbergstraße 2
5162 Obertrum am See
Österreich

Logo von Marktgemeinde Obertrum am See

Einrichtungsleitung (m/w/d) Pädagogisches Kinderwohnhaus

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Lungau / Bezirk Tamsweg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Wir eröffnen plangemäß mit Juli 2021 ein sozialpädagogisches Kinderwohnhaus
im LUNGAU/Bezirk Tamsweg und suchen
 

eine Einrichtungsleitung

Aufgabenbereiche:

• Errichtung und Betrieb einer Rund-Um-Die-Uhr-Betreuten WG für Kinder und Jugendliche
• Tag-, Nacht- und Beidienste im Turnus
• Bezugsbetreuung von ein bis zwei Kindern/Jugendlichen
• Netzwerkarbeit mit Eltern, Schulen, Behörden, Vereinen etc.
• Projekte, Aktionen, WG-Urlaube, Freizeitunternehmungen, Lebensraumgestaltung
• Teamsitzungen, Supervisionen, Klausuren, Weiterbildungen

Anforderungen:

• Abgeschl. Ausbildung in einem der Studien Pädagogik, Psychologie oder FH Soziale Arbeit
oder abgeschl. Psychotherapieausbildung; Kolleg für Sozialpädagogik (für einen Platz im Team) oder Ausbildung als Lehrer/in (für einen Platz im Team)
• Persönliche Eignung für die Arbeit mit Kindern/Jugendlichen (Empathie, Konfliktfähigkeit, Auseinandersetzungsbereitschaft)
• Hohes Maß an Belastbarkeit, Ausgeglichenheit, wertschätzendem Umgang und Motivationsvermögen, Teamfähigkeit!
• Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung im Fachbereich
• Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten
• Verlaufsdokumentation und periodische Berichte verfassen
• Krisenintervention
• Führerschein B
• Erste Hilfe Grundkurs (mind. Acht Stunden)

Wir bieten:

• Mitwirkung in der Pionierarbeit, Mitgestaltung des neuen Projektes, Reiz des Neuen!
• Sehr abwechslungsreiches und herausforderndes Arbeitsfeld
• Unterstützung durch breiten Erfahrungshorizont, Fortbildungen, vernetztes Arbeiten
• Kollegiale Atmosphäre, regelmäßige Supervision
• Umsetzung persönlicher Ideen und Schwerpunkte in der Arbeit mit den Kindern (Sport, Kunst, Kreatives etc.)
• Entlohnung nach SWÖ KV Verw. Gruppe 7, ab € 2.443,30- auf Basis Vollzeitanstellung, zzgl. diverser Zuschläge für Nachtarbeit, Feiertage und Bereitschaften.

Bewerbungen bitte ausschließlich als PDF-file incl. Foto an:

eugen.wuerz@rettet-das-kind-sbg.at 
 

www.rettet-das-kind-sbg.at

Die Errichtung und der Betrieb der Einrichtung wird vom Land Salzburg beauftragt und unterstützt.

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen - Bezirk Zell am See

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Bezirk Zell am See - Pinzgau

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Für unseren neuen Fachbereich SELF (sozialpädagogische Einzelbetreuung & Lern- und Freizeitbetreuung) suchen wir  Mitarbeiter*innen als
 

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen

für die Regionalgruppen in den angeführten Salzburger Bezirken.

Wochenstunden Vollzeit sowie auch Teilzeit vereinbarungsgemäß (Ausmaß s.u).

Einsatzorte:

• Bezirk Zell am See, Dienstort Saalfelden (25 bis 38 Wochenstunden)

Ihr Profil:

• sozialpädagogische Grundausbildung
• zeitliche Flexibilität (flexibler Stundeneinsatz, weitgehend selbständige Zeiteinteilung)
• Kompetenz in der individuellen Betreuung von Kindern - und Jugendlichen im Rahmen ihres Familiensystems
• im geringen Ausmaß Bereitschaft zur Betreuung an Feiertagen und Wochenenden
• Konfrontations-und Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und persönliche Eignung
• für die Tätigkeit ist die private Nutzung eines KFZ sowie FS B Voraussetzung
• regionaler Wohnort

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

• Ambulante, aufsuchende Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien zur Bewältigung individueller Problemlagen und Problemen im sozialen Umfeld
• Vertrauens - und Beziehungsaufbau zu den Kindern, Jugendlichen und Familien
• Reisebereitschaft zu den jeweiligen Einsatzorten
• ressourcenorientiertes Fördern und Stärken der Persönlichkeit der Kinder, Jugendlichen und Familien
• Dokumentation im Verlauf- und im Case Management
• Teilnahme an Dienstbesprechungen und Supervision innerhalb der Regionalgruppe

Wir bieten:

• Entlohnung nach SWÖ KV VWG 7 (ab € 2.443,30 brutto bei Vollzeitäquivalenz, zzgl. div. Feiertagszuschläge, Kilometergelder; (Einstufung abhängig von Vordienstzeiten)
• Supervision, Intervision, Dienstbesprechungen und Möglichkeit der Fortbildung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich als PDF-File an
eugen.wuerz@rettet-das-kind-sbg.at 
 

www.rettet-das-kind-sbg.at

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Sozialpädagogische Betreuer*innen - Lungau

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Lungau / Bezirk Tamsweg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Wir eröffnen plangemäß mit Juli 2021 ein sozialpädagogisches Kinderwohnhaus
im LUNGAU/Bezirk Tamsweg und suchen

sozialpädagogische Betreuer*innen

Aufgabenbereiche:

• Errichtung und Betrieb einer Rund-Um-Die-Uhr-Betreuten WG für Kinder und Jugendliche
• Tag-, Nacht- und Beidienste im Turnus
• Bezugsbetreuung von ein bis zwei Kindern/Jugendlichen
• Netzwerkarbeit mit Eltern, Schulen, Behörden, Vereinen etc.
• Projekte, Aktionen, WG-Urlaube, Freizeitunternehmungen, Lebensraumgestaltung
• Teamsitzungen, Supervisionen, Klausuren, Weiterbildungen

Anforderungen:

• Abgeschl. Ausbildung in einem der Studien Pädagogik, Psychologie oder FH Soziale Arbeit
oder abgeschl. Psychotherapieausbildung; Kolleg für Sozialpädagogik (für einen Platz im Team) oder Ausbildung als Lehrer/in (für einen Platz im Team)
• Persönliche Eignung für die Arbeit mit Kindern/Jugendlichen (Empathie, Konfliktfähigkeit, Auseinandersetzungsbereitschaft)
• Hohes Maß an Belastbarkeit, Ausgeglichenheit, wertschätzendem Umgang und Motivationsvermögen, Teamfähigkeit!
• Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung im Fachbereich
• Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten
• Verlaufsdokumentation und periodische Berichte verfassen
• Krisenintervention
• Führerschein B
• Erste Hilfe Grundkurs (mind. Acht Stunden)

Wir bieten:

• Mitwirkung in der Pionierarbeit, Mitgestaltung des neuen Projektes, Reiz des Neuen!
• Sehr abwechslungsreiches und herausforderndes Arbeitsfeld
• Unterstützung durch breiten Erfahrungshorizont, Fortbildungen, vernetztes Arbeiten
• Kollegiale Atmosphäre, regelmäßige Supervision
• Umsetzung persönlicher Ideen und Schwerpunkte in der Arbeit mit den Kindern (Sport, Kunst, Kreatives etc.)
• Entlohnung nach SWÖ KV Verw. Gruppe 7, ab € 2.443,30- auf Basis Vollzeitanstellung, zzgl. diverser Zuschläge für Nachtarbeit, Feiertage und Bereitschaften.

Bewerbungen bitte ausschließlich als PDF-file incl. Foto an:
 

eugen.wuerz@rettet-das-kind-sbg.at 
 

www.rettet-das-kind-sbg.at

Die Errichtung und der Betrieb der Einrichtung wird vom Land Salzburg beauftragt und unterstützt.

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Sozialpädagoge/-in Teilzeit 28,5 h / Wo

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Für eines unserer sozialpädagogischen Wohnhäuser in Salzburg Stadt (Stadtteil: Parsch), suchen wir einen/eine 

Sozialpädagogen/-in 

28,5 Wochenstunden (75%ige Anstellung), Beginn: ab sofort (Karenzvertretungsstelle) 

Qualifikationen: 

  • Abgeschlossene Ausbildung gemäß Fachkräftedefinition des Salzburger Kinder- und Jugendhilfegesetzes (dreijährige oder eine mit 180 ECTS-Punkten zertifizierte Ausbildung)
  • mindestens Bakk. der FH Soziale Arbeit, oder
  • mindestens Bakk. der Studien Pädagogik bzw. Psychologie, oder
  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur PsychotherapeutIn
  • Ausnahmeregelung gemäß § 22 Fachkräftegesetz möglich: z.B. Gesundheitsund Krankenpflegfachkräfte, Kindergartenpädagog*innen, Lehrer*innen bzw. Familienhelfer*innen oder ähnliche Ausbildungen
  • Teamfähigkeit
  • zeitliche Flexibilität
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zu Nacht-und Wochenenddiensten (Zulagen)
  • Konfrontations-und Konfliktfähigkeit
  • Erste Hilfe Kurs (Stundenausmaß mind. 8 Std.)

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Bezugsbetreuung von 1-2 Jugendlichen (Beziehungsarbeit, Netzwerkarbeit, Krisenintervention, Beratung, Freizeitpädagogik…)
  • Dokumentation im Verlauf und im Case Management
  • 24-Stunden-Dienste, Tag- und Beidienste, freie Bezugsbetreuungszeiten, Wochenend- und Feiertagsdienste, Urlaubsaktionen, Projekte f. d. Gruppe und in der Bezugsbetreuung
  • Arbeit im Team mit regelmäßige Teamsitzungen, Supervision und Teamklausuren

Wir bieten:

  • Entlohnung nach SWÖ KV VWG 7 (ab € 2.443,30 bei Vollzeit, zzgl. div. Nacht- u. Feiertagszuschläge, Einstufung abhängig von Vordienstzeiten)
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Dienstplanmitgestaltungsmöglichkeiten
  • Umsetzung individueller Ideen und Schwerpunkte in der Arbeit mit den Kindern (Sport, Kreatives…)
  • Synergien mit den übrigen Teams und Wohnhäusern von Rettet das Kind Salzburg

Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-file an: Mag. Eugen Würz. Msc. eugen.wuerz@rettet-das-kind-sbg.at  

www.rettet-das-kind-sbg.at

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Gemeinde Unken schreibt hiermit die Stelle einer/eines

gruppenführenden Kindergartenpädagog(in)

für die Leitung der Kleinkindgruppe im Gemeindekindergarten Unken öffentlich zur Besetzung aus.
 

Dienstantritt: 01.09.2021

Die Anstellung umfasst zumindest 34 Wochenstunden und erfolgt nach einer 3-monatigen Probezeit Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Kinderbetreuungsgesetzes in Verbindung mit dem Salzburger Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz.

Anstellungserfordernis:

Es wird eine der nachfolgenden Ausbildungen benötigt:

• Reife- und Diplomprüfung für Kindergärten in Österreich bzw. ausgebildete(r) staatlich anerkannte Erzieher(in) (Deutschland)
• Befähigungsprüfung für Kindergärtnerinnen bzw. Kindergärtner
• Reife- und Befähigungsprüfung für Erzieherinnen und Erzieher
• Abgeschlossene Böe-Ausbildung für Kinderbetreuerinnen (Ausbildung muss vor 01.01.2020 begonnen worden sein)
• Abgeschlossenes Lehramtsstudium bzw. Studium der Psychologie.

Schriftliche Bewerbungen sind unter Anschluss eines Lebenslaufes sowie von Schul- und Arbeitszeugnissen per Post oder per Mail (gemeinde@gde-unken.salzburg.at) an das Gemeindeamt Unken zu übermitteln.

Für nähere Informationen steht Ihnen Amtsleiter Andreas Stockklauser (Tel. 06589/4202-14, Email: stockklauser@gde-unken.salzburg.at ) zur Verfügung.
 

Mit freundlichen Grüßen
Der Bürgermeister
Florian Juritsch LLM oec, eh.

Gemeindeamt Unken
Niederland 147
5091 Unken
Österreich

Logo von Gemeindeamt Unken

Physiotherapeut (m/w/d)

Gemeindeamt Unken, Unken

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Gemeinde Unken sucht für den Betrieb des Freizeitzentrums (ab 2022) eine/n 

Physiotherapeuten/in

auf Pachtvertragsbasis. Das Freizeitzentrum umfasst neben einem Freibad auch einen Sauna- und Fitnessbereich sowie eine Veranstaltungshalle.

Allgemeines:

• Lage: Freizeitzentrum Unken, Niederland 164, 5091 Unken
• Ausstattung: Empfang, WC, Abstellraum Umkleiden, zwei Therapieräume
• Größe: ca. 80m2
 

Was wir bieten:

• Mitspracherecht bei der Planung und bei der Einrichtung bzw. Ausgestaltung der Räumlichkeiten
• Ganzjahresbetrieb
• Ideale sonnige Lage in der Nähe des Ortszentrums von Unken
• Mögliche Nutzung des geplanten Yogaraumes und des Fitnessstudios
• Synergieeffekte durch Freibad, Sauna und Fitnessstudio
• Eine sichere und langfristige Vertragspartnerschaft mit der Gemeinde Unken
 

Was wir erwarten (verhandelbar):

• Mitfinanzierung bei der Errichtung (wird bei Pachtzins gegenverrechnet)

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Bgm. Florian Juritsch - Tel. 0664/1575050 bzw. buergermeister@gde-unken.salzburg.at 
 

Mit freundlichen Grüßen
Der Bürgermeister
Florian Juritsch, LLm oec.

Gemeindeamt Unken
Niederland 147
5091 Unken
Österreich

Logo von Gemeindeamt Unken
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Gemeinde Anif schreibt die Stelle einer

 Assistentin / eines Assistenten (als Karenzvertretung) für die Krabbelgruppe

 in Anif aus.

Dienstantritt: ab 1. Juni 2021

Dienstausmaß: 34 Stunden/Woche

Voraussetzungen:

abgeschlossene pädagogische Ausbildung (BAKIP oder BAfFP, PH) erwünscht.

Auf das Dienstverhältnis findet das Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 2001 i.d.g.F Anwendung.

Die Entlohnung erfolgt im Entlohnungsschema KD, abhängig von Ausbildung und anrechenbaren Vordienstzeiten, inklusive verwendungsbezogener Zulagen.

Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes. Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsdienstverhältnis zur Gemeinde Anif.

Männliche Bewerber müssen den Grundwehr- bzw. den Zivildienst bereits geleistet haben, sofern sie von der Ableistung nicht auf Dauer befreit sind. Die dauernde Befreiung ist entsprechend nachzuweisen.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf sind beim Gemeindeamt Anif, Aniferstraße 10, 5081 Anif abzugeben bzw. an dieses zu senden oder per E-Mail an gemeinde@gemeindeanif.at sowie krabbelgruppe@gemeindeanif.at

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Leiterin der Krabbelgruppe, Frau Tanja Arnold, Tel. 0660/2962535 wenden.

Gemeinde Anif
Aniferstraße 10
5081 Anif
Österreich

Logo von Gemeinde Anif
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Gemeinde Anif schreibt die Stelle eines/einer 

Pädagogen/in für ihren Schülerhort

 in Anif aus.

Dienstantritt: 1. September 2021

Dienstausmaß: 24 Std./Wo. (= 60 %)

Voraussetzungen:

abgeschlossene pädagogische Ausbildung (BAKIP oder BAfEP, PH) wünschenswert.

Auf das Dienstverhältnis findet das Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 2001 i.d.g.F Anwendung.

Die Entlohnung erfolgt im Entlohnungsschema KD, abhängig von Ausbildung und anrechenbaren Vordienstzeiten, inklusive verwendungsbezogener Zulagen.

Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes. Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsdienstverhältnis zur Gemeinde Anif.

Männliche Bewerber müssen den Grundwehr- bzw. den Zivildienst bereits geleistet haben, sofern sie von der Ableistung nicht auf Dauer befreit sind. Die dauernde Befreiung ist entsprechend nachzuweisen.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf sind beim Gemeindeamt Anif, Aniferstraße 10, 5081 Anif abzugeben bzw. an dieses zu senden oder per E-Mail an gemeinde@gemeindeanif.at sowie schuelerhort@gemeindeanif.at

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Hortleiterin Petra Berlinger, BEd, Tel. 0660/23 68 450, wenden.

Anif, am 9. Juni 2021

Gemeinde Anif
Aniferstraße 10
5081 Anif
Österreich

Logo von Gemeinde Anif
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Gemeinde Anif schreibt eine Stelle einer/eines 

Assistentin/Assistenten oder Helferin/Helfers

 für den Kindergarten Anif aus.

Dienstantritt: September 2021

Dienstausmaß: 24 h / Woche

Voraussetzungen:

abgeschlossene pädagogische Ausbildung (BAKIP od. BAfEP, Lehramt für Volksschule, oder abgeschlossenes Studium der Erziehungswissenschaften mit dem Zusatz Elementarpädagogik) wünschenswert.

Auf das Dienstverhältnis findet das Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 2001 i.d.g.F Anwendung.

Die Entlohnung erfolgt, abhängig von Ausbildung und anrechenbaren Vordienstzeiten, inklusive verwendungsbezogener Zulagen, im Entlohnungsschema KP bzw. d nach dem Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz.

Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes. Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsdienstverhältnis zur Gemeinde Anif.

Männliche Bewerber müssen den Grundwehr- bzw. den Zivildienst bereits geleistet haben, sofern sie von der Ableistung nicht auf Dauer befreit sind. Die dauernde Befreiung ist entsprechend nachzuweisen.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf sind bis 25. Juni 2021 (Datum des Poststempels) beim Gemeindeamt Anif, Aniferstraße 10, 5081 Anif abzugeben bzw. an dieses zu senden oder per E-Mail an gemeinde@gemeindeanif.at sowie kindergarten@gemeindeanif.at .

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Kindergartenleiterin Anneliese Maresch, Tel. 0660/4505414, wenden.

Anif, 9. Juni 2021

Gemeinde Anif
Aniferstraße 10
5081 Anif
Österreich

Logo von Gemeinde Anif

Diplomkrankenpfleger (m/w/d)

Seniorenhaus Seekirchen, Seekirchen am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das Seniorenhaus Seekirchen sucht einen 

Diplomkrankenpfleger (m/w/d) 

Sie wollen eigenverantwortlich die Pflege unserer Seniorinnen und Senioren übernehmen? Und auch Pflegeassistenten und Praktikanten strukturiert und kompetent in ihrem Aufgabenbereich anleiten? 

Dann kommen Sie zu uns – wir suchen genau SIE? 

Unser Haus ist hell, freundlich und modern, und in unserem Team werden Sie sich wohlfühlen. Es erwarten Sie auch vergünstigte Mahlzeiten. 

Das Wohl unserer Bewohner*innen ist unsere oberste Priorität. 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Tätigkeiten gemäß GuKG
  • Einwandfreie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit in Stresssituationen und Flexibilität
  • Genaues und strukturiertes Arbeiten
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen

Die Entlohnung erfolgt nach dem Salzburger Vertragsbedienstetengesetz. Auskünfte erhalten Sie bei PDL Gabriele Grosinger, Tel. 06212 / 2312-20, E-Mail: pflegedienstleitung@seekirchen.at  

Dienstort: Seniorenhaus Seekirchen a.W., Moosstraße 52, 5201 Seekirchen 

Dienstbeginn: So bald wie möglich Bewerbungen bitte per E-Mail an bewerbung@seekirchen.at

Seniorenhaus Seekirchen
Moosstraße 52
5201 Seekirchen
Österreich

Logo von Seniorenhaus Seekirchen

Gruppenführende/n Pädagogin / Pädagogen - Waldkindergarten

Stadtgemeinde Neumarkt, Neumarkt am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Die Stadtgemeinde Neumarkt sucht ab Herbst 2021 für den Waldkindergarten
1 engagierte/n

gruppenführende/n Pädagogin / Pädagogen

in Teilzeit und einem unbefristeten Dienstverhältnis

Einsatzbereich: eingruppiger Waldkindergarten in der Wallersee Ostbucht

Beschäftigungsausmaß: Teilbeschäftigung 32,5 Wochenstunden (81,25%)

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 07:30 – 13:00 Uhr, an 6 Wochen während der Sommerferien geschlossen

Anstellungserfordernis: 

  • eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung (BAfEP/BAKIP)
  • wertschätzende, einfühlsame und professionelle Begleitung und Förderung von 3 bis 6 jährigen Kindern
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, teamorientiert, selbständiges Arbeiten, verantwortungsbewusst
  • Freude an der Arbeit in der Natur und mit der Natur

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Gemeinde-
Vertragsbedienstetengesetzes 2001 in der Entlohnungsgruppe kp und hängt von den anrechenbaren Vordienstzeiten ab. Das Einstiegsgehalt für Berufseinsteiger beträgt bei einer Vollbeschäftigung in kp mindestens € 2.583,90 brutto.
Die Auswahl unter den BewerberInnen erfolgt unter Bedachtnahme des Salzburger Gleichbehandlungsgesetz, LGBL Nr 31/2006 idgF.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung unter Anschluss eines Lebenslaufes (mit Angabe der ausführlichen Darstellung des beruflichen Werdeganges seit Beendigung der allgemeinen Schulpflicht) und Ihrem Ausbildungsnachweis. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung keine Originale bei.

Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31.08.2021 an das Stadtamt Neumarkt, Hauptstraße 30, 5202 Neumarkt oder auch gerne per Mail an stadt@neumarkt.at 

Der Bürgermeister: Dipl.-Ing. Adolf Rieger

Stadtgemeinde Neumarkt
Hauptstraße 30
5202 Neumarkt
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Neumarkt

Gruppenführende/r Pädagoge/in - Vollzeit oder Teilzeit

Stadtgemeinde Neumarkt, Neumarkt am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Die Stadtgemeinde Neumarkt sucht ab 13.09.2021 für den Kindergarten Sighartstein 1 engagierte/n

 gruppenführende/n Pädagogin / Pädagogen

in Vollzeit oder Teilzeit und einem unbefristeten Dienstverhältnis

Einsatzbereich: Kindergarten Sighartstein

Beschäftigungsausmaß: Vollbeschäftigung mit 40 Wochenstunden oder Teilbeschäftigung mit mindestens 28 Wochenstunden 

Dienstzeit: nach Vereinbarung zw. 07:00 und 17:00 Uhr

Anstellungserfordernis: 

  • eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung (BAfEP/BAKIP)
  • wertschätzende, einfühlsame und professionelle Begleitung und Förderung von 3 bis 6 jährigen Kindern
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, teamorientiert, selbständiges Arbeiten, verantwortungsbewusst

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Gemeinde-
Vertragsbedienstetengesetzes 2001 in der Entlohnungsgruppe kp und hängt von den anrechenbaren Vordienstzeiten ab. Das Einstiegsgehalt für Berufseinsteiger beträgt bei einer Vollbeschäftigung in kp mindestens € 2.583,90 brutto.

Die Auswahl unter den BewerberInnen erfolgt unter Bedachtnahme des Salzburger Gleichbehandlungsgesetz, LGBL Nr 31/2006 idgF.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung unter Anschluss eines Bewerbungsschreibens mit Angabe ihres bevorzugten Beschäftigungsausmaßes, Lebenslaufes (mit Angabe der ausführlichen Darstellung des beruflichen Werdeganges seit Beendigung der allgemeinen Schulpflicht) und Ihrem Ausbildungsnachweis. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung keine Originale bei.
 

Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 13.08.2021 an das Stadtamt Neumarkt, Hauptstraße 30, 5202 Neumarkt oder auch gerne per Mail an stadt@neumarkt.at 
 

Der Bürgermeister: Dipl.-Ing. Adolf Rieger

Stadtgemeinde Neumarkt
Hauptstraße 30
5202 Neumarkt
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Neumarkt

Pädagogen in der Schülerbetreuung (m/w/d)

Stadtgemeinde Neumarkt, Neumarkt am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Die Stadtgemeinde Neumarkt sucht ab September 2021
 

engagierte Pädagogen in der Schülerbetreuung (m/w/d)

Tätigkeit: gruppenführende/r Pädagog/in
Einsatzbereich: 2-gruppige Schulkindgruppe in der Volksschule Sighartstein
Beschäftigungsausmaß: Teilbeschäftigung mit 22 Wochenstunden
 

Tätigkeit: Springer/in / Vertretung
Einsatzbereich: in den Pflichtschulen; dazu gehören die schulische Tagesbetreuung
in der Volksschule Neumarkt, der Volksschule Sighartstein und der
Mittelschule Neumarkt sowie die Schulkindgruppe Sighartstein

Beschäftigungsausmaß: Teilbeschäftigung mit 20 Wochenstunden
Dienstzeit: Die Dienstzeit richtet sich nach den Öffnungszeiten. Diese sind:
Montag bis Freitag zw. 11:00 und 17:00 Uhr an Schultagen und
Montag bis Freitag zw. 07:30 und 17:00 Uhr an schulfreien Tagen
 

Anstellungserfordernis

  • eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung
  • (BAfEP/BAKIP, Bachelorstudium Pädagogik / Erziehungswissenschaften,
    akademische/r Freizeitpädagog/in,
    Sozialarbeiterin, Kindergruppenbetreuerin - BÖE)
  • wertschätzende, einfühlsame und professionelle Begleitung und
    Förderung von Kindern in der Pflichtschule
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, teamorientiert, selbständiges
    Arbeiten, verantwortungsbewusst
     

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Gemeinde-
Vertragsbedienstetengesetzes 2001 in der Entlohnungsgruppe kp, bö oder d und hängt von den anrechenbaren Vordienstzeiten ab. Das Einstiegsgehalt für Berufseinsteiger beträgt bei einer Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) in kp mindestens € 2.583,90 und in bö € 2.016,40 brutto.

Die Auswahl unter den BewerberInnen erfolgt unter Bedachtnahme des Salzburger Gleichbehandlungsgesetz, LGBL Nr 31/2006 idgF.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung unter Anschluss eines Bewerbungsschreibens (mit Angabe Ihrer bevorzugten Tätigkeit) und Lebenslauf (mit Angabe der ausführlichen Darstellung des beruflichen Werdeganges seit Beendigung der allgemeinen Schulpflicht) und Ihrem Ausbildungsnachweis. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung keine Originale bei. Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 13.08.2021 an das Stadtamt
Neumarkt, Hauptstraße 30, 5202 Neumarkt oder auch gerne per Mail an stadt@neumarkt.at 
Der Bürgermeister: Dipl.-Ing. Adolf Rieger

Stadtgemeinde Neumarkt
Hauptstraße 30
5202 Neumarkt
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Neumarkt

Pädagoge / Pädagogin - Vollzeit

Stadtgemeinde Neumarkt, Neumarkt am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Die Stadtgemeinde Neumarkt sucht ab September 2021 oder früher für die Kleinkindgruppe Sighartstein 1 engagierte/n gruppenführende/n

Pädagogin / Pädagogen

in Vollzeit

Einsatzbereich: Kleinkindgruppe Sighartstein

Beschäftigungsausmaß: Vollbeschäftigung mit 40 Wochenstunden

Dienstzeit: nach Vereinbarung zw. 07:00 und 17:00 Uhr

Anstellungserfordernis: 

  • eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung (BAfEP/BAKIP, Bachelorstudium Pädagogik mit vorzugsweise der Studienergänzung Elementarpädagogik, BÖE)
  • wertschätzende, einfühlsame und professionelle Begleitung und Förderung von 1 bis 3 jährigen Kindern
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, teamorientiert, selbständiges Arbeiten, verantwortungsbewusst
  • vorzugsweise eine Früherzieherausbildung für die Kleinkindgruppe

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Gemeinde-
Vertragsbedienstetengesetzes 2001 in der Entlohnungsgruppe kp oder bö und hängt von den anrechenbaren Vordienstzeiten ab. Das Einstiegsgehalt für Berufseinsteiger beträgt bei einer Vollbeschäftigung in kp mindestens € 2.583,90 und in bö € 2.016,40 brutto.
Die Auswahl unter den BewerberInnen erfolgt unter Bedachtnahme des Salzburger Gleichbehandlungsgesetz, LGBL Nr 31/2006 idgF.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung unter Anschluss eines Bewerbungsschreibens, Lebenslaufes (mit Angabe der ausführlichen Darstellung des beruflichen Werdeganges seit Beendigung der allgemeinen Schulpflicht) und Ihrem Ausbildungsnachweis. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung keine Originale bei.
Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 13.08.2021 an das Stadtamt Neumarkt, Hauptstraße 30, 5202 Neumarkt oder auch gerne per Mail an stadt@neumarkt.at 

Der Bürgermeister: Dipl.-Ing. Adolf Rieger

Stadtgemeinde Neumarkt
Hauptstraße 30
5202 Neumarkt
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Neumarkt

Pflegefachkraft (m/w/d) Vollzeit oder Teilzeit möglich

Seniorenwohnhaus Neumarkt, Neumarkt am Wallersee

Gastronomie, Hotellerie, Touristik / Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams:

DGKP, PFA, FSBA und PA

Im Rahmen einer Voll- oder Teilzeitbeschäftigung ab 20 Wochenstunden.

Wir bieten:

  • Vielseitiges interessantes Arbeitsgebiet und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Gutes Arbeits- und Betriebsklima
  • Verbilligter Mittagstisch
  • Gruppen / Bezugspflege

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Tätigkeiten gemäß GuKG
  • Einwandfreie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit in Stresssituationen und Flexibilität
  • Genaues und strukturiertes Arbeiten
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
     

Entlohnung nach dem Salzburger Vertragsbedienstetengesetz.
 

Auskünfte erhalten Sie bei PDL Krain Andrea, Tel.: 06216/20333-30, Fax: DW 44.
 

E-Mail: krain@neumarkt.at 
Homepage: swh-neumarkt.at
Gemeindeverband Seniorenwohnhaus Neumarkt
Sparkassenstraße 11
5202 Neumarkt a.W.

Seniorenwohnhaus Neumarkt
Sparkassenstraße 11
5202 Neumarkt am Wallersee
Österreich

Logo von Seniorenwohnhaus Neumarkt

Hilfsbademeister/in

Strandbad Henndorf, Henndorf am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Gastronomie, Hotellerie, Touristik

Hilfsbademeister/in gesucht

  • Dienstbeginn: Ab sofort – bis Mitte September
  • Arbeitszeit 
    • MO, DI   12:00 – 20:00 Uhr bzw. 2 Tage pro Woche nach Vereinbarung
    • auf Wunsch ist eine Ausweitung der Arbeitszeiten auf weitere Tage / mehr Stunden möglich

Vorraussetzungen:

  • Rettungsschwimmer-Helfer-Schein
  • 16-h-Kurs Erste Hilfe max. 5 Jahre alt

Tätigkeit:

  • Poolaufsicht
  • Messung der Kontrollwerte Pooltechnik – wird angelernt
  • Strandaufsicht
  • Gästebetreuung
  • Instandhaltungsarbeiten – leichte Hilfstätigkeiten im Bereich Hausmeisterei / Gärtnerei

Bewerbung:

Entlohnung nach Vereinbarung, das Anstellungsverhältnis erfolgt über die Gemeinde Henndorf am Wallersee als Betreiberin des Strandbades

Strandbad Henndorf
Fenning 7
5302 Henndorf am Wallersee
Österreich

Logo von Strandbad Henndorf

Kindergartenpädagoge:in - Teilzeit 30 h / Wo

Kleinkindergruppe Straßwalchen - miniMAXIMUS, Straßwalchen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Wir suchen ab Herbst 2021 eine:n ausgebildete:n

Kindergartenpädagog:in

für Teilzeitbeschäftigung in einer Kleinkindergruppe

für ca. 30 Wochenstunden und Gehaltszahlung nach KV.

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Kindergartenpädagoge/in und vom Vorteil wäre die Früherzieherausbildung.

Mitzubringen ist:

  • Begeisterung für die Arbeit mit Kindern
  • Freude an der Teamarbeit
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität,
  • offene Grundhaltung und respektvoller, liebevoller Umgang mit Kindern und Eltern
  • sowie die Umsetzung der pädagogischen Arbeit.

Wie freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse zu senden:

Kleinkindergruppe „miniMAXIMUS“

Holsteingasse 10

5204 Straßwalchen

office@semisch.at

Kleinkindergruppe Straßwalchen - miniMAXIMUS
Holsteingasse 10
5204 Straßwalchen
Österreich

Logo von Kleinkindergruppe Straßwalchen - miniMAXIMUS

Abstrichpersonal bei FasTest GmbH

FasTest GmbH, Österreichweit

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir, FasTest GmbH, sind ein junges dynamisches Unternehmen, welches fast in ganz Österreich Corona-Testungen durchführt.

Wir suchen ganz gezielt Verstärkung und Unterstützung für unser Team, für die Abstrichentnahme, dass folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • Angehörige der Gesundheit- und Krankenpflege und der Pflegefachassistenz (GuKG)
  • Angehörige der gehobenen medizinischen-technischen Dienste (MTD-Gesetz)
  • Hebammen
  • Angehörige des zahnärztlichen Berufes (ZÄG)
  • Personen, die ein naturwissenschaftliches oder ein veterinärmedizinisches Studium erfolgreich abgeschlossen haben
  • Angehörige des kardiotechnischen Dienstes (KTG)
  • Angehörige des tierärztlichen Berufes (Tierärztegesetz)

Das Stundenausmaß ist flexibel von Vollzeit bis zur Geringfügigkeit. Wir bieten ein echtes Dienstverhältnis bei einen monatlichen Bruttogehalt von EUR 2.200,- brutto auf Vollzeitbasis. Alle anderen Stundenausmaße werden aliquot gerechnet.

Da wir in ganz Österreich vertreten sind, insbesondere in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Burgenland, Kärnten, Salzburg und Innsbruck.

Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung unter valentin.krenkel@fastest.at oder die telefonische Kontaktaufnahme unter 0664 200 91 26.

FasTest GmbH
Operngasse 17-21
1040 Wien
Österreich

Logo von FasTest GmbH

Betreuer*in für unser Seniorenwohnhaus in Gneis

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg Stadt

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber des Landes sucht für das 24-Stunden-Wohnhaus in Gneis

ab 1. September 2021, unbefristet

eine*n Betreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 75% (28,5 h/Woche).

Unsere Bewohner sind zu einem großen Teil SeniorInnen, daher spielen pflegerische Aspekte eine größere Rolle.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Pflegeausbildung von Vorteil
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung von Vorteil
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein B von Vorteil

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.354,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse senden Sie uns Ihre Bewerbung an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Kindergartenpädagogen*innen

Stadtgemeinde Seekirchen, Seekirchen am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Die Stadtgemeinde Seekirchen sucht engagierte

Kindergartenpädagogen*innen

Beschäftigungsausmaß nach Vereinbarung/Teilzeit.

Erwartet wird die erfolgreich absolvierte Ausbildung zum/zur Kindergartenpädagogen*in. Praxiserfahrung sowie soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen sind wichtige Grundvoraussetzungen für diese Aufgabe. 

Die Entlohnung erfolgt nach dem Salzburger Kinderbetreuungsgesetz in Verbindung mit dem Salzburger Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz.

Bewerbungen an: bewerbung@seekirchen.at

Stadtgemeinde Seekirchen
Stiftsgasse 1
5201 Seekirchen
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Seekirchen

Betreuer*in für das Wohnhaus Saalfelden

Lebenshilfe Salzburg, Saalfelden

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für das Wohnhaus in Saalfelden

ab sofort, befristet bis 30.09.2021 (Krankenstandvertretung)

eine*n Betreuer*in

zur Unterstützung unserer Bewohner*innen mit einem Beschäftigungsausmaß von 50%(= 19 h/Woche)


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen

Was Sie mitbringen:

  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem gut eingespielten, stabilen Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.354,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für das Wohnhaus Franz-Gruber-Straße

Lebenshilfe Salzburg, 5020 Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für das Wohnhaus Franz-Gruber-Straße

ab 1. August 2021 eine*n Fachbetreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 75 % (28,5 h/Woche), davon 50 % unbefristet


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von vorwiegend älteren Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen

Was Sie mitbringen:

  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung
  • Abgeschlossene Ausbildung zb. als Fachsozialbetreuer*in o.ä.
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Nachtdiensten und Wochenenddiensten
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Eine langfristige Berufsperspektive
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem gut eingespielten, stabilen Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 auf Basis Vollzeit € 2.510,-- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für das Wohnhaus Saalfelden

Lebenshilfe Salzburg, Saalfelden

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für das Wohnhaus in Saalfelden

ab 1. September 2021

eine*n Betreuer*in

zur Unterstützung unserer Bewohner*innen mit einem Beschäftigungsausmaß von 50%(= 19 h/Woche)


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen

Was Sie mitbringen:

  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem gut eingespielten, stabilen Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.354,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für das Wohnhaus Wals

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege


Die Lebenshilfe Salzburg mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber des Landes sucht

ab sofort

eine*n Fachbetreuer*in, mit einem Beschäftigungsausmaß von 59,21 % (22,5 h/Wo), befristet, Krankenstandsvertretung


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz der BewohnerInnen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen individuelle Körperpflege, Hygiene und Haushalt
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, agogische und/oder pflegerische Ausbildung
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Teildiensten (2-fache Anreise an vielen Arbeitstagen!), Frühdiensten ab 6 Uhr, Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen
  • Führerschein B ist erforderlich

Wir bieten:

  • Langfristige Berufsperspektive
  • Verantwortungsvolles Aufgabengebiet durch Übernahme einer Gruppenkoordination
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Fachkraftstelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.510,-- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:

Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Persönliche Assistenz in Großarl

Lebenshilfe Salzburg, Großarl

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg gGmbH bietet Persönliche Assistenz für Menschen mit Beeinträchtigungen an.

Wir suchen ab 01.September 2021 für eine in Großarl lebende 55-jährige Rollstuhlfahrerin, Nichtraucherin

Persönliche Assistent*innen

im Ausmaß von 6,5 Stunden pro Woche.

Was ist Persönliche Assistenz?

Die Auftraggeber*innen werden zu Hause bei allen Erfordernissen des Alltags, wie beispielsweise bei der Körperpflege und bei der Haus- und Gartenarbeit unterstützt. Ebenso kann die Begleitung zu Terminen, das Erledigen von Einkäufen oder die Begleitung zu Freizeitaktivitäten eine Aufgabe von Persönlichen Assistenten sein.

Ziele der Persönlichen Assistenz sind die Stärkung der Selbstbestimmung und unabhängigen Lebensführung von Menschen mit Beeinträchtigung nach dem Motto ,,Ich gestalte mein Leben selbst. Und meine Persönliche Assistenz unterstützt mich dabei."

Die Assistent*innen sind bei der Lebenshilfe Salzburg angestellt, die Auswahl und die Entscheidung trifft jedoch der Auftraggeber selbst.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie unterstützen die Auftraggeberin an einem Vor- oder Nachmittag für ca. 4 Stunden (Tage nach Vereinbarung)
  • Unterstützung in der Haushaltsführung und bei der Gartenarbeit und allen Agenden des Alltags
  • Freizeitassistenz: Sie begleiten die Auftraggeberin auf Wegen, Spaziergängen und Ausflügen

Sie bringen mit:

  • Bereitschaft zur Haus- und Gartenarbeit, Freude an der Arbeit mit Menschen und Respekt vor deren Privatleben
  • Zeitliche Flexibilität
  • Führerschein B
  • Es ist keine spezifische Berufsausbildung erforderlich. Die Bereitschaft an Schulungsmaßnahmen teilzunehmen wird vorausgesetzt.
  • Eine persönliche Eignung - insbesondere im Hinblick auf die Haltung zu den Prinzipien der Selbstbestimmung - ist Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit.

Das nach SWÖ-KV gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 4 auf Basis Vollzeit (38 h/Woche) beträgt Euro 1.875.- brutto monatlich plus Zuschläge für Nacht- Sonn- und Feiertagsdienste. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Lebenshilfe Salzburg gGmbH. Personal und Bildung.
Nonntaler Hauptstraße 55. 5020 Salzburg
personal@lebenshilfe-salzburg.at

Details zum Thema „ Was ist Persönliche Assistenz" unter: www.daspasst.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Die Marktgemeinde Grödig sucht ab September 2021 (oder früher)

eine/n gruppenführende/n Pädagogin/en 

(abgeschlossen pädag. Ausbildung Voraussetzung: BAfEP, Studium der Elementar Pädagogik stattlich anerkannte/r Erzieher/in, Lehrer/in, Studium der Pädagogik, Sozialarbeiter/in)

 Ihre Aufgabenbereiche:           

  • Betreuung der Freizeit Angebote Spiel, Kreativ und Bewegung
  • Betreuung der Hausaufgabenzeit
  • Betreuung von Essens- und Jausen Zeiten
  • Beobachtungen und Reflexionen (BADOK) schreiben
  • Planungen
  • Elterngespräche

Das Anstellungsausmaß beträgt 25h von Woche Montag bis Freitag 1 1 :45 -15:30/45Uhr. 19h Kinderdienst 6h Vorbereitungszeit.

Wir sind ein offen geführter Betrieb mit Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren. Bei der täglichen Arbeit, liegen unsere Schwerpunkte in der Hausaufgabenbetreuung wie der Aufbereitung eines freizeitpädagogischen nachmittags, Spielangebote, Kreatives, Bewegungseinheiten usw.

In den Ferien, sowohl unter dem Schuljahr wie auch in den Sommerferien, und an schulautonomen Tagen, ist in dem Stundenausmaß, Journaldienst zu absolvieren. (Ferienöffnungszeit von 06:4517:00Uhr) Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Ausbildungsnachweis an schulkindgruppe@groedig.at Frau Roth, oder an die Schulkindgruppe Göllstraße 7, 5082 Grödig 06246 72234.

Wir bitten um Bewerbungen, die an einer langfristigen Anstellung interessiert sind.

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit Chancen zur Weiterbildung und ein optimales Umfeld für die Kinderbetreuung.

Das Dienstverhältnis und die Entlohnung  basieren auf dem Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz.

Marktgemeinde Grödig
Dr. Richard Hartmann Straße 1
5082 Grödig
Österreich

Logo von Marktgemeinde Grödig
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Betreff: Stellenausschreibung

Die Marktgemeinde Grödig sucht für den Kindergarten St. Leonhard ab September 2021

eine(n) pädagogische(n) Assistent(in) mit bis zu 40 Wochenstunden.

Das Anstellungsausmaß beträgt bis zu 40 Wochenstunden, davon 2 Stunden Vorbereitungszeit.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Teilnahme und aktive Mitgestaltung an der Teamarbeit
  • Erfüllung der Aufsichtspflicht und allgemeinen Dienstpflicht
  • Unterstützung der gruppenführenden Pädagogin bei der Planung, Vorbereitung,
  • Durchführung und Nachbereitung der pädagogischen Arbeit nach dem Bildungsrahmenplan und BADOK für 3 bis 6-jährige Kinder
  • Erweiterung der Fachkenntnisse

Wenn Sie ein/e ausgebildete/r Kindergartenpädagoge/in sind, oder eine adäquate Ausbildung vorweisen können, dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung, Lebenslauf und Ausbildungsnachweis bitte an die Leitung Frau Alexandra Falb, Kindergarten St. Leonhard, Untersbergstraße 31, 5083 Grödig/St. Leonhard, kgstl@groedig.at

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit Chancen zur Weiterbildung und ein optimales Umfeld für die Kinderbetreuung.

Das Dienstverhältnis und die Entlohnung basieren auf dem Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 2001.

Marktgemeinde Grödig
Dr. Richard Hartmann Straße 1
5082 Grödig
Österreich

Logo von Marktgemeinde Grödig
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Die Marktgemeinde Grödig sucht für die Tagesbetreuung Fürstenbrunn ab sofort

eine/n gruppenführende/n Pädagogen/in (Karenzvertretung) für 27 h wöchentlich.

(5 Std. Assistenz in der Kleinkindgruppe und 22 Std. Gruppenführung in der Schulkindgruppe)

Aufgabenbereiche

  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der pädagogischen Arbeit, Feste und Projekte
  • Gewissenhafte Führung, Bildung, Erziehung und Betreuung
  • Teilnahme und aktive Mitgestaltung an der Teamarbeit  Erfüllung der Aufsichtspflicht und allgemeinen Dienstpflichten  Erweiterung der Fachkenntnisse

Ausbildungen die in der Tagesbetreuung anerkannt sind: BAfEP, Studium der

Elementarpädagogik, staatlich anerkannte Erzieher/in, Studium der Erziehungswissenschaften, Fachhochschule Soziale Arbeit, Studium der Psychologie, Lehramtsabschluss und das Dipl. Sozialpädagogik. 

Wenn Sie ein/e ausgebildete/r Kindergartenpädagoge/in sind, oder eine adäquate Ausbildung vorweisen können, dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung, Lebenslauf und Ausbildungsnachweis bitte an:

Frau Roswitha Klumair, Försterweg 10, 5082 Grödig, Tel: 06246/72162-20 oder an tbfb@qroedig.at

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit Chancen zur Weiterbildung und ein optimales Umfeld für die Kinderbetreuung.

Das Dienstverhältnis und die Entlohnung basieren auf dem Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 2001 .

Marktgemeinde Grödig
Dr. Richard Hartmann Straße 1
5082 Grödig
Österreich

Logo von Marktgemeinde Grödig
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Die Marktgemeinde Grödig sucht ab September 2021 eine/n

SONDERKINDERGÄRTNER/IN, SONDERSCHULEHRER/IN oder

ASSISTENT/IN DER INTEGRATION 

(pädagogische abgeschlossene Ausbildung Voraussetzung) für 24h nachmittags in der Schulkindgruppe Grödig und je nach Ausbildung 4,5h oder 8,00h am Vormittag in der Alterserweiterten Gruppe Grödig.

Ihre Aufqabenbereiche:

  • Unterstützung der Kinder in ihrem Alltag
  • Elterngespräche
  • Planungen, Beobachtungen und Reflexionen

Das Anstellungsausmaß beträgt 24,00h für 4 Kinder mit SpF nachmittags in der Schulkindgruppe.

Dienstzeiten Montag bis Freitag von ca. 12:00 bis 16:00Uhr.

4,5h Stunden für eine/n Sonderkindergärtner/in oder 8,00h als Assistentin der Integration am Vormittag von 08:00-1 1 :30Uhr kommen in der AeG hinzu.

Wir führen 5 Schulkindgruppen mit Kindern von 6 bis 12 Jahren. Wir sind ein offen geführtes Haus. In der Alterserweiterten Gruppe AeG sind es drei Gruppen mit Kindern im Alter von 18 Monaten bis sechs Jahren.

In den Ferien, sowohl unter dem Schuljahr wie auch in den Sommerferien, und an schulautonomen Tagen, ist in dem Stundenausmaß, Journaldienst zu absolvieren. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Ausbildungsnachweis an stephanie.roth@qroedig.at Frau Stephanie Roth, oder an die Schulkindgruppe Göllstraße 7, 5082 Grödig 0664 88653696.

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit Chancen zur Weiterbildung und ein optimales Umfeld für die Kinderbetreuung.

Das Dienstverhältnis und die Entlohnung basieren auf dem Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 2001.

Marktgemeinde Grödig
Dr. Richard Hartmann Straße 1
5082 Grödig
Österreich

Logo von Marktgemeinde Grödig
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber des Landes, sucht

für die Werkstätte in Steindorf ab 1.10.2021

eine*n Fachbetreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 100 % (= 38 h/Woche), davon 40 % vorerst befristet bis 31.12.2021
 

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur mit teilweise hohem Unterstützungsbedarf
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Klienten*innen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Klienten*innen
  • Hilfestellung bei der individuellen Pflege und Hygiene

Was Sie mitbringen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als zB. Fachsozialbetreuer*in oder Diplomsozialbetreuer*in
     
  • Pflegeausbildung von Vorteil
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein, psychische Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
     
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnstiftende Beschäftigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.278,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Pädagogin / Pädagogen - Teilzeit 20 h / Woche

Stadtgemeinde Neumarkt, Neumarkt am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Die Stadtgemeinde Neumarkt sucht ab September 2021 für die Kinderstadt Neumarkt
(Kindergarten und Kleinkindgruppe Neumarkt) 1 engagierte/n 

Pädagogin / Pädagogen

in Teilzeit

Einsatzbereich: Kleinkindgruppe Neumarkt
Beschäftigungsart: Springerin / Vertretung
Beschäftigungsausmaß: Teilbeschäftigung mit 20 Wochenstunden
in einem unbefristeten Dienstverhältnis
Dienstzeit: nach Vereinbarung zw. 07:00 und 17:00 Uhr
 

Anstellungserfordernis: 

  • eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung (BAfEP/BAKIP, Bachelorstudium Pädagogik mit vorzugsweise der Studienergänzung Elementarpädagogik, BÖE)
  • wertschätzende, einfühlsame und professionelle Begleitung und Förderung von 1 bis 3 jährigen Kindern
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, teamorientiert, selbständiges Arbeiten, verantwortungsbewusst, zeitlich flexibel
  • vorzugsweise eine Früherzieherausbildung für die Kleinkindgruppe
     

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Gemeinde-
Vertragsbedienstetengesetzes 2001 in der Entlohnungsgruppe kp oder bö und hängt von den anrechenbaren Vordienstzeiten ab. Das Einstiegsgehalt für Berufseinsteiger beträgt bei einer Vollbeschäftigung in kp mindestens € 2.583,90 und in bö € 2.016,40 brutto.
Die Auswahl unter den BewerberInnen erfolgt unter Bedachtnahme des Salzburger Gleichbehandlungsgesetz, LGBL Nr 31/2006 idgF.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung unter Anschluss eines Bewerbungsschreibens, Lebenslaufes (mit Angabe der ausführlichen Darstellung des beruflichen Werdeganges seit Beendigung der allgemeinen Schulpflicht) und Ihrem Ausbildungsnachweis. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung keine Originale bei.
 

Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 13.08.2021 an das Stadtamt Neumarkt, Hauptstraße 30, 5202 Neumarkt oder auch gerne per Mail an stadt@neumarkt.at 

Der Bürgermeister: Dipl.-Ing. Adolf Rieger

Stadtgemeinde Neumarkt
Hauptstraße 30
5202 Neumarkt
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Neumarkt

Gruppenführende Kindergartenpädagogen - Teilzeit

Stadtgemeinde Seekirchen, Seekirchen am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Für den 

Kindergarten

suchen wir

gruppenführende Kindergartenpädagogen

Beschäftigungsausmaß: Teilzeit

Wir freuen uns auf Deine / Ihre Bewerbung an: bewerbung@seekirchen.at

Stadtgemeinde Seekirchen
Stiftsgasse 1
5201 Seekirchen
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Seekirchen

Integrations-Assistent*in - Teilzeit

Stadtgemeinde Seekirchen, Seekirchen am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Für den 

Kindergarten

suchen wir

Integrations-Assistent*in

Beschäftigungsausmaß: Teilzeit

Wir freuen uns auf Deine / Ihre Bewerbung an: bewerbung@seekirchen.at

Stadtgemeinde Seekirchen
Stiftsgasse 1
5201 Seekirchen
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Seekirchen

Gruppenführenden Kleinkindpädagogen (m/w/d) - Vollzeit

Stadtgemeinde Seekirchen, Seekirchen am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Für den 

Kleinkindgruppe

suchen wir

Gruppenführenden Kleinkindpädagogen (m/w/d)

Beschäftigungsausmaß: Vollzeit

Wir freuen uns auf Deine / Ihre Bewerbung an: bewerbung@seekirchen.at

Stadtgemeinde Seekirchen
Stiftsgasse 1
5201 Seekirchen
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Seekirchen

Kindergartenpädagoge/Kindergartenpädagogin 26 h / Wo

Gemeindeamt Lengau, Lengau / Friedburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

STELLENAUSSCHREIBUNG

Aufgrund des Gemeindevorstandsbeschlusses der Gemeinde Lengau vom 23.06.2021 wird folgender Dienstposten zur Besetzung öffentlich ausgeschrieben:

Kindergartenpädagoge/Kindergartenpädagogin

 im Kindergarten Lengau (unbefristet) gemäß Oö. Gemeindebedienstetengesetz 2001 in Verbindung mit dem Oö. Landes-Vertragsbedienstetengesetz und in Verbindung mit dem Oö. Kindergärten- und Horte-Dienstgesetz (Oö. KHDG). Bezug ab mind. € 1,582,75 (brutto 26 Wochenstunden); bei Anrechnung von Vordienstzeiten ergibt sich eine entsprechend höhere Entlohnung

Besoldungsrechtliche Einstufung: Entlohnungsschema K, Entlohnungsgruppe KBP,
Beschäftigungsausmaß: 26 Wochenstunden (65 %)
Dauer des Dienstverhältnisses: unbefristet
Dienstbeginn: 06.09.2021

Aufgabenbereiche:

Führung einer Kindergartengruppe in einem dreigruppigen Kindergarten
 

Voraussetzungen:

  • Nachweis über die gesetzlich vorgeschriebene Ausbildung als Kindergärtnerin/Kindergärtner
  • Männliche Bewerber haben den Nachweis über den abgeleisteten Präsenz- bzw. Zivildienst zu erbringen;
  • Erfüllung der allgemeinen Anstellungserfordernisse nach § 3 Oö. Landes-Vertragsbedienstetengesetz.
  1. die österreichische Staatsbürgerschaft,
  2. die volle Handlungsfähigkeit, ausgenommen ihre Beschränkung
    wegen Minderjährigkeit,
  3. die persönliche, insbesondere gesundheitliche, und fachliche
    Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit der vorgesehenen
    Verwendung verbunden sind, sowie die Erfüllung der in besonderen
    Vorschriften festgesetzten Bedingungen und
  4. ein Lebensalter von mindestens 17 Jahren.
    Die Voraussetzung der österreichischen Staatsbürgerschaft wird auch durch die
    Staatsangehörigkeit eines Staates erfüllt, dessen Angehörigen
    Österreich auf Grund von Staatsverträgen im Rahmen der europäischen
    Integration dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat
    wie Inländern.
  • Bereitschaft zu Mehrleistung und Weiterbildung
     

Das Auswahlverfahren erfolgt gemäß den Bestimmungen des Oö. Gemeindebedienstetengesetzes 2001 in Verbindung mit dem Oö. Landes-Vertragsbedienstetengesetz und dem Oö. Kindergärten- Horte-Dienstgesetz.
 

Die Gemeinde behält sich das Recht vor, Vorstellungs- bzw. Kontaktgespräche zu führen. Bewerber/Innen mit Praxis werden bevorzugt.

Die Bewerbungen sind schriftlich, versehen mit den entsprechenden Unterlagen (handgeschriebener Lebenslauf, Urkunden, Zeugnisse, Foto und dgl.) bis spätestens 06.08.2021, 12.00 Uhr beim Gemeindeamt Lengau (Amtsleitung) einzubringen.
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne das Gemeindeamt Lengau (Tel. 07746/2202-75)

Gemeindeamt Lengau
Salzburger Straße 9
5211 Friedburg
Österreich

Logo von Gemeindeamt Lengau

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen - Salzburg Umgebung

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Bezirk Salzburg Umgebung / Flachgau

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Für unseren neuen Fachbereich SELF (sozialpädagogische Einzelbetreuung & Lern- und Freizeitbetreuung) suchen wir ab sofort 

Mitarbeiter*innen als Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen 

für die Regionalgruppen im angeführten Salzburger Bezirken. Wochenstunden Vollzeit sowie auch Teilzeit vereinbarungsgemäß (Ausmaß s.u). 

Einsatzorte: 

Bezirk Salzburg Umgebung, Dienstort: Salzburg (30 bis 38 Wochenstunden)

Ihr Profil: 

  • sozialpädagogische Grundausbildung
  • zeitliche Flexibilität (flexibler Stundeneinsatz, weitgehend selbständige Zeiteinteilung)
  • Kompetenz in der individuellen Betreuung von Kindern - und Jugendlichen im Rahmen ihres Familiensystems
  • Konfrontations- und Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und persönliche Eignung
  • für die Tätigkeit ist die private Nutzung eines KFZ sowie FS B Voraussetzung
  • regionaler Wohnort

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Ambulante, aufsuchende Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien zur Bewältigung individueller Problemlagen und Problemen im sozialen Umfeld
  • Vertrauens - und Beziehungsaufbau zu den Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Reisebereitschaft zu den jeweiligen Einsatzorten
  • ressourcenorientiertes Fördern und Stärken der Persönlichkeit der Kinder, Jugendlichen und Familien
  • Dokumentation im Verlauf- und im Case Management
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen und Supervision innerhalb der Regionalgruppe

Wir bieten:

Entlohnung nach SWÖ KV VWG 7 (ab € 2.443,30 brutto bei Vollzeitäquivalenz, zzgl. div. Feiertagszuschläge, Kilometergelder; (Einstufung abhängig von Vordienstzeiten)

Supervision, Intervision, Dienstbesprechungen und Möglichkeit der Fortbildung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich als PDF-File an eugen.wuerz@rettet-das-kind-sbg.at  

www.rettet-das-kind-sbg.at

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung

Die Gemeinde Unken schreibt hiermit die Teilzeitstelle einer(s)

Sonderkindergartenpädagoge/in oder Assistent/in der Integration

öffentlich zur Besetzung aus.

Dienstbeginn ist der 01.09.2021. Die Anstellung umfasst 27 Wochenstunden und erfolgt nach einer 3-monatigen Probezeit gemäß den Bestimmungen des Sbg.GemVBG 2001 i.d.g.F. Die Entlohnung erfolgt nach dem Sbg.GemVBG 2001 idgF.

Anstellungsprofil:

• abgeschlossene Ausbildung zum/zur Sonderkindergartenpädagogen/in
• abgeschlossene Ausbildung zum/zur Kindergartenpädagogen/in
• abgeschlossenes Studium der Pädagogik
• Reife- und Diplomprüfung für Sozialpädagogik
• Reife- und Diplomprüfung für Erzieherinnen

Aufgabenbereiche:

• Betreuung von Kindern mit Bedarf an inklusiver Entwicklungsbegleitung
• Planung und Reflexion der pädagogischen Arbeit
• Elterngespräche
• Zusammenarbeit mit dem Kindergartenteam
Schriftliche Bewerbungen sind unter Anschluss eines Lebenslaufes sowie von Schul- und Arbeitszeugnissen

bis spätestens  3. August 2021

per Post oder per Mail gemeinde@gde-unken.salzburg.at ) an das Gemeindeamt Unken zu übermitteln.

Für nähere Informationen steht Ihnen die Kindergartenleitung (Livia Ronacher oder Stefanie Maierbrugger) unter der Telefonnummer 06589/7314 während der Öffnungszeiten des Kindergartens zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Der Bürgermeister
Florian Juritsch LLM oec, eh.

Gemeindeamt Unken
Niederland 147
5091 Unken
Österreich

Logo von Gemeindeamt Unken

(Fach)Betreuer*in für das Wohnhaus Meierhofweg

Lebenshilfe Salzburg, 5020 Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für unser Wohnhaus Meierhofweg

ab 1. Juli 2021 eine*n (Fach)Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 75 % (= 28,5 h/Wo), unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen

Was Sie mitbringen:

  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung
  • Abgeschlossene Ausbildung zb. als Fachsozialbetreuer*in o.ä. von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Nachtdiensten und Wochenenddiensten, geteilte Dienste
  • Gegebenenfalls erforderlich ist die Bereitschaft, den Lehrgang, “Unterstützung in der Basisversorgung” in den ersten beiden Dienstjahren berufsbegleitend zu absolvieren.
  • Führerschein B 

     

Wir bieten:

  • Eine langfristige Berufsperspektive
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem gut eingespielten, stabilen Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 (Betreuer*in) beträgt auf Basis Vollzeit € 2354,- brutto mtl., in Verwendungsgruppe 6 (Fachbetreuer*in) auf Basis Vollzeit € 2.510,– brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für den Wohnverbund in Straßwalchen

Lebenshilfe Salzburg, Straßwalchen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für das Wohnhaus in Straßwalchen

ab sofort, befristet, Krankenstandvertretung

eine*n Betreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 %

Ihre Aufgaben:

Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur

Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene

Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigungen von Vorteil

Ausbildung Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz von Vorteil

Ausbildung im psychosozialen Bereich von Vorteil

Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten

Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen

Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.354,– brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer/in für den Wohnverbund in Bischofshofen

Lebenshilfe Salzburg, Bischofshofen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber des Landes sucht für den Wohnverbund in Bischofshofen

ab 16. September 2021, befristet, eine*n Betreuer*in, Karenzvertretung

mit einem Beschäftigungsausmaß von 50% (19 h/Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegehelfer*in oder Heimhelfer*in ist erwünscht, jedoch nicht erforderlich
  • Praxiserfahrung im Bereich der Pflege oder in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Teildiensten (2-fache Anreise an vielen Arbeitstagen), Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen
  • Führerschein B erwünscht
     

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.354,– brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

 

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Bei PAUR Fitness bieten wir seit 3,5 Jahren individuell geplantes, abwechslungsreiches und qualitativ hochwertiges Personal Training. Unser Angebot umfasst Kraft- und Ausdauertraining mit abgestimmter Trainingsplanung, Ernährungsberatung und -betreuung, sowie Physiotherapie und psychologische Beratung. Wir bieten unseren Kund*innen ein Allroundpaket für Ihre Gesundheit, das die Vorteile eines klassischen Trainings mit dem medizinischen Fachwissen des Körpers und der Behandlung von Verletzungen kombiniert.

Wir wünschen uns von Dir:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum staatl. gepr. Fitnesstrainer, Sportwissenschafter, Fitnessbetreuer
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Kundenbetreuung
  • Ein sicheres, selbstbewusstes Auftreten mit einer höflichen Umgangsform
  • Eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Außergewöhnliches Engagement, Kollegialität und Motivation
  • Freude an der Arbeit
  • Kompetenz in der Bedienung, Instandhaltung und Wartung der Geräte
  • Verlässlichkeit, Offenheit, Kreativität
  • Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung

Aufgaben, die Dich erwarten:

  • Persönliche und individuelle Gestaltung von Trainingseinheiten
  • Planung und Durchführung von Kleingruppentrainings
  • Durchführung von Einheiten auch außerhalb des Studios (z. B.: im Rahmen einer betrieblichen Gesundheitsförderung)
  • Betreuung der Social Media Kanäle
  • Kundenkommunikation (z.B.: das Führen von Verkaufsgesprächen, Terminvereinbarung)
  • Administrative Tätigkeiten
  • Reinigungsarbeiten, Wäscheaufbereitung im Studio

Wir bieten Dir:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären, engagierten Team
  • Attraktive Arbeitsbedingungen in einem modernen, bestens ausgestatteten Studio
  • Möglichkeit der Mitgestaltung und Einbringung ins Unternehmen
  • Langfristige Entwicklungsmöglichkeit
  • Leistungsgerechte Entlohnung
  • Möglichkeit des Zuverdienstes durch Provisionen

Das Mindestgehalt für die ausgeschriebene Stelle liegt bei 800 € netto / Monat. Geboten wird eine von Qualifikation und Erfahrung abhängige marktkonforme Überzahlung. 

Starte jetzt in Deine berufliche Zukunft und bewirb Dich. Wir freuen uns Dich kennen zu lernen!

Deine Bewerbungsunterlagen bestehend aus dem Qualifikationsnachweis, einem Motivationsschreiben und dem Lebenslauf sende bitte bis spätestens 30.8.2021 an office@paur.fitness

PAUR Boutique Fitness Club
Via Sanitas 1
5082 Grödig
Österreich

Logo von PAUR Boutique Fitness Club

Betreuer*in für unser Seniorenwohnhaus in Gneis

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg Stadt

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber des Landes sucht

für das 24-Stunden-Wohnhaus in Gneis ab sofort, unbefristet

eine*n Betreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 75% (28,5 h/Woche).

Unsere Bewohner sind zu einem großen Teil SeniorInnen, daher spielen pflegerische Aspekte eine größere Rolle. 
 

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Pflegeausbildung von Vorteil
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung von Vorteil
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein B von Vorteil
     

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.354,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

 

Bei Interesse senden Sie uns Ihre Bewerbung an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Physiotherapeut*in (Flachgau/Tennengau)

Lebenshilfe Salzburg, 5020 Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie eröffnet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit unterschiedlichen Entwicklungsstörungen und Behinderungen Chancen auf bestmögliche Entfaltung. Dazu suchen wir

ab 15. Juli 2021 eine*n

Physiotherapeutin/Physiotherapeuten im Ausmaß von 75% - 100% für den Einsatz im Flachgau/Tennengau.

Ihre Aufgaben:

  • Physiotherapeutische Behandlung von Erwachsenen mit Behinderungen.
  • Enge Zusammenarbeit im multidisziplinären Team des Ambulatoriums sowie mit den Eltern, Betreuern und Pädagogen.

Sie bringen mit:

  • Ausbildung als Physiotherapeutin/Physiotherapeuten
  • Berufserfahrung mit Menschen mit neurologischen Erkrankungen bzw. Behinderungen von Vorteil

Wir bieten:

  • Eine Interessante und vielfältige Tätigkeit in einem familienfreundlichen Unternehmen, eingebunden in ein hoch motiviertes und kompetentes Team unterschiedlicher Berufsgruppen.
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Entlohnung gemäß SWÖ-KV mindestens € 2.739,– brutto monatlich auf Basis Vollzeit (abhängig von Vordienstzeiten)

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie
Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie
z.Hd. Frau Renate Malitz
Ernest-Thun-Straße 9
5020 Salzburg
bzw. renate.malitz@amb-lebenshilfe.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für ein Wohnhaus in Salzburg-Aigen

Lebenshilfe Salzburg, 5020 Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit etwa 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber des Landes sucht

ab sofort für ein Wohnhaus in Salzburg-Aigen
 

eine*n Betreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 75 % (=28,5 h/Wo), befristet, Krankenstandvertretung

Ihre Aufgaben:

Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten

Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene

Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen sollten:

Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung

Pflegeausbildung von Vorteil
 

Erfahrung in der Betreuung (und Pflege) älterer Menschen, Aufgeschlossenheit für Menschen mit psychischen Verhaltensauffälligkeiten

Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit

Freude an der Arbeit im Team

Bereitschaft zu geteilten Diensten sowie Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen

Führerschein B

Wir bieten:

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnstiftende Beschäftigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.354,– brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für unseren Wohnverbund in Bramberg

Lebenshilfe Salzburg, Bramberg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeitern einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht ab sofort,
 

eine*n Betreuer*in für den Wohnverbund in Bramberg
 

mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 % (= 19 h/Wo), unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigungen von Vorteil
     
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • eine langfristige Berufsperspektive
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • eine sinnstiftende Tätigkeit, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.354,– brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für den Wohnverbund in Straßwalchen

Lebenshilfe Salzburg, Straßwalchen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für das Wohnhaus in Straßwalchen

ab 2. August 2021, unbefristet,

eine*n Fachbetreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 87,5 % (= 33,25 h/Wo)


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Gruppenkoordination
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, Ausbildung im psychosozialen Bereich
  • Ausbildung Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz von Vorteil
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Langfristige Berufsperspektive
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.510,-- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie der Lebenshilfe Salzburg gGmbH betreut Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Entwicklungsstörungen und Behinderungen.

An unserem Standort in Bischofshofen wird nun eine 50%-Stelle als Karenzvertretung vakant. 

Ihre Aufgaben:

  • Logopädische Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen
  • Enge Zusammenarbeit im multidisziplinären Team des Ambulatoriums sowie mit den Eltern, Unterstützer*innen und Pädagog*innen.

Sie bringen mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Logopädin/Logopäde (Eintragung im Gesundheitsberuferegister)
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bzw. Menschen mit Behinderungen von Vorteil

Wir bieten:

  • Interessante und vielfältige Tätigkeit in einem familienfreundlichen Unternehmen, eingebunden in ein hoch motiviertes und kompetentes Team unterschiedlicher Berufsgruppen
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt beträgt auf Basis Vollzeit € 2.739,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie/Zentrum für Entwicklungsförderung
Herr Robert Hödlmoser
Bahnhofstraße 4
5500 Bischofshofen
oder an: robert.hoedlmoser@amb-lebenshilfe.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Persönliche Assistenz - St. Martin bei Lofer

Lebenshilfe Salzburg, St. Martin bei Lofer

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg gGmbH bietet Persönliche Assistenz für Menschen mit Beeinträchtigungen an.

Wir suchen ab sofort für eine in St. Martin bei Lofer lebende 43-jährige Mutter von 3 Kindern, Nichtraucherin und Musikerin

Persönliche*n Assistent*innen im Ausmaß von 7 Stunden pro Woche.

Was ist Persönliche Assistenz?
Die Assistenznehmer*innen werden zu Hause bei allen Erfordernissen des Alltags, wie beispielsweise bei der Körperpflege und bei der Haushaltsführung unterstützt. Ebenso kann die Begleitung zu Terminen, das Erledigen von Einkäufen oder die Begleitung zu Freizeitaktivitäten eine Aufgabe von Persönlichen Assistenten sein.

Ziele der Persönlichen Assistenz sind die Stärkung der Selbstbestimmung und unabhängigen Lebensführung von Menschen mit Beeinträchtigung, nach dem Motto „Ich gestalte mein Leben selbst und meine Persönliche Assistenz unterstützt mich dabei.“

Die Assistent*innen sind bei der Lebenshilfe Salzburg angestellt, die Auswahl und die Entscheidung trifft jedoch der Assistenznehmer selbst.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie unterstützen die Auftraggeberin am Montag von 8 bis 17 Uhr, Dienste am Mittwoch, Donnerstag oder Freitag jeweils am Nachmittag sind ebenfalls möglich.
  • Unterstützung in der Haushaltsführung und allen Agenden des Alltags.
  • Freizeitassistenz: Sie begleiten die Auftraggeberin auf Spaziergängen und ggf. Fahrten nach Salzburg

Sie bringen mit:

  • Freude an der Arbeit mit Menschen und Respekt vor deren Privatleben
  • Zeitliche Flexibilität
  • Führerschein B
  • Es ist keine spezifische Berufsausbildung erforderlich, die Bereitschaft an Schulungsmaßnahmen teilzunehmen wird vorausgesetzt.
  • Eine persönliche Eignung – insbesondere im Hinblick auf die Haltung zu den Prinzipien der Selbstbestimmung – ist Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit.

     

Das nach SWÖ-KV gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 4 auf Basis Vollzeit (38 h/Woche) beträgt Euro 1.965,70 brutto monatlich, plus Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Lebenshilfe Salzburg gGmbH, Personal und Bildung,
Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
personal@lebenshilfe-salzburg.at

Details zum Thema „Was ist Persönliche Assistenz“ unter: www.daspasst.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für das Wohnhaus Anthering

Lebenshilfe Salzburg, Anthering

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitsgeber des Landes sucht für das Wohnhaus Anthering
 

ab 1. Februar 2021, unbefristet

eine*n Fachbetreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 75% (=28,5 h/Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

     

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, Altenpfleger*in, Pflegeassistenz o.ä.
     
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Teildiensten (2-fache Anreise an vielen Arbeitstagen), Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen
     
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine langfristige, sichere Anstellung
  • Eine sinnstiftende Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag 2021 gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.510,65 brutto mtl. inkl. Wochenendzulage, bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg