Jobaktuell
Menü
Niemand kann Dir mehr über "DO-WHAT-YOU-LOVE" beibringen als Romy

Jobs Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege — 35 Jobs

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Lungau

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Für unseren neuen Fachbereich SELF (sozialpädagogische Einzelbetreuung & Lern- und Freizeitbetreuung) suchen wir ab sofort und laufend Mitarbeiter*innen als

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen

für die Regionalgruppen in den angeführten Salzburger Bezirken. Wochenstunden Vollzeit sowie auch Teilzeit.

Einsatzort:

  • Bezirk Tamsweg, Dienstort Tamsweg

Ihr Profil:

  • sozialpädagogische Grundausbildung
  • zeitliche Flexibilität (flexibler Stundeneinsatz, weitgehend selbständige Zeiteinteilung)
  • Kompetenz in der individuellen Betreuung von Kindern - und Jugendlichen im Rahmen ihres Familiensystems
  • im geringen Ausmaß Bereitschaft zur Betreuung an Feiertagen und Wochenenden
  • Konfrontations-und Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und persönliche Eignung
  • für die Tätigkeit ist die private Nutzung eines KFZ sowie FS B Voraussetzung
  • regionaler Wohnort

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Ambulante, aufsuchende Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien zur Bewältigung individueller Problemlagen und Problemen im sozialen Umfeld
  • Vertrauens - und Beziehungsaufbau zu den Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Reisebereitschaft zu den jeweiligen Einsatzorten
  • ressourcenorientiertes Fördern und Stärken der Persönlichkeit der Kinder, Jugendlichen und Familien
  • Dokumentation im Verlauf- und im Case Management
  • Arbeit in einer regionalen Gruppe mit regelmäßigen Reflexionsrunden, Teilnahme an Supervision und Intervision.

Wir bieten:

  • Entlohnung nach SWÖ KV VWG 7 (ab € 2330,60 brutto bei Vollzeitäquivalenz, zzgl. div. Feiertagszuschläge, Kilometergelder; (Einstufung abhängig von Vordienstzeiten)
  • Supervision, Intervision, Dienstbesprechungen und Möglichkeit der Fortbildung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich als PDF-File an sebastian.rehrl@rettet-das-kind-sbg.at

www.rettet-das-kind-sbg.at

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstrasse 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Salzburg Stadt und Flachgau

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Für unseren neuen Fachbereich SELF (sozialpädagogische Einzelbetreuung & Lern- und Freizeitbetreuung) suchen wir ab sofort und laufend Mitarbeiter*innen als

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen

für die Regionalgruppen in den angeführten Salzburger Bezirken. Wochenstunden Vollzeit sowie auch Teilzeit.

Einsatzorte:

  • Bezirk Salzburg Umgebung, Dienstort Salzburg Stadt
  • Bezirk Salzburg Stadt, Dienstort Salzburg Stadt

Ihr Profil:

  • sozialpädagogische Grundausbildung
  • zeitliche Flexibilität (flexibler Stundeneinsatz, weitgehend selbständige Zeiteinteilung)
  • Kompetenz in der individuellen Betreuung von Kindern - und Jugendlichen im Rahmen ihres Familiensystems
  • im geringen Ausmaß Bereitschaft zur Betreuung an Feiertagen und Wochenenden
  • Konfrontations-und Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und persönliche Eignung
  • für die Tätigkeit ist die private Nutzung eines KFZ sowie FS B Voraussetzung
  • regionaler Wohnort

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Ambulante, aufsuchende Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien zur Bewältigung individueller Problemlagen und Problemen im sozialen Umfeld
  • Vertrauens - und Beziehungsaufbau zu den Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Reisebereitschaft zu den jeweiligen Einsatzorten
  • ressourcenorientiertes Fördern und Stärken der Persönlichkeit der Kinder, Jugendlichen und Familien
  • Dokumentation im Verlauf- und im Case Management
  • Arbeit in einer regionalen Gruppe mit regelmäßigen Reflexionsrunden, Teilnahme an Supervision und Intervision.

Wir bieten:

  • Entlohnung nach SWÖ KV VWG 7 (ab € 2330,60 brutto bei Vollzeitäquivalenz, zzgl. div. Feiertagszuschläge, Kilometergelder; (Einstufung abhängig von Vordienstzeiten)
  • Supervision, Intervision, Dienstbesprechungen und Möglichkeit der Fortbildung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich als PDF-File an sebastian.rehrl@rettet-das-kind-sbg.at

www.rettet-das-kind-sbg.at

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstrasse 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Persönliche Assistenz - Pinzgau

Lebenshilfe Salzburg, Neukirchen am Großvenediger

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg gGmbH bietet Persönliche Assistenz für Menschen mit Beeinträchtigungen an.

Wir suchen sofort für einen in Neukirchen am Großvenediger lebenden 24-jährigen Rollstuhlfahrer

Persönliche Assistent*innen

im Ausmaß von 26,4 Stunden pro Woche( oder 2 Personen für je 13 h/Woche)

Was ist Persönliche Assistenz?
Die Auftraggeber*innen werden zu Hause bei allen Erfordernissen des Alltags, wie beispielsweise bei der Körperpflege, bei der Haushaltsführung oder Gartenarbeit unterstützt. Ebenso kann die Begleitung zu Terminen, das Erledigen von Einkäufen oder die Begleitung zu Freizeitaktivitäten wie Basketball oder Radfahren, eine Aufgabe von Persönlichen Assistenten sein.

Ziele der Persönlichen Assistenz sind die Stärkung der Selbstbestimmung und unabhängigen Lebensführung von Menschen mit Beeinträchtigung, nach dem Motto „Ich gestalte mein Leben selbst. Und meine Persönliche Assistenz unterstützt mich dabei.“

Die Assistent*innen sind bei der Lebenshilfe Salzburg angestellt, die Auswahl und die Entscheidung trifft jedoch der Auftraggeber selbst.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie unterstützen den Auftraggeber in erster Linie Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 17.00 Uhr und ein bis zweimal pro Monate auch an einem Samstag oder Sonntag, fallweise an Samstagen auch bis in den späteren Abend hinein.
  • ein- bis zweimal jährlich ist an einem Wochenende die Bereitschaft erforderlich, einen Nachtdienst zu leisten
  • Unterstützung bei Freizeitaktivitäten und Sport, in der Haushaltsführung und der persönlichen Hygiene


Sie bringen mit:

  • Körperliche Fitness
  • Führerschein B
  • Es ist keine spezifische Berufsausbildung erforderlich, die Bereitschaft an Schulungsmaßnahmen teilzunehmen wird vorausgesetzt.
  • Eine persönliche Eignung – insbesondere im Hinblick auf die Haltung zu den Prinzipien der Selbstbestimmung – ist Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit.

Das nach SWÖ-KV gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 4 auf Basis Vollzeit (38 h/Woche) beträgt Euro 1.875,- brutto monatlich, plus Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH, Personal und Bildung,
Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
personal@lebenshilfe-salzburg.at

Details zum Thema „Was ist Persönliche Assistenz“ unter: www.daspasst.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Persönliche Assistenz 10h/Woche in Salzburg/Elsbethen

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg/Elsbethen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg gGmbH bietet Persönliche Assistenz für Menschen mit Beeinträchtigungen an.

Wir suchen ab 01. März 2020 für eine in Salzburg/Elsbethen lebende 40-jährigen Rollstuhlfahrerin

Persönliche Assistent*innen

im Ausmaß von jeweils 10 Stunden pro Woche.

Was ist Persönliche Assistenz?
Die Auftraggeber*innen werden zu Hause bei allen Erfordernissen des Alltags, wie beispielsweise bei der Körperpflege, bei der Haushaltsführung unterstützt. Ebenso kann die Begleitung zu Terminen, das Erledigen von Einkäufen oder die Begleitung zu Freizeitaktivitäten, eine Aufgabe von Persönlichen Assistenten sein.

Ziele der Persönlichen Assistenz sind die Stärkung der Selbstbestimmung und unabhängigen Lebensführung von Menschen mit Beeinträchtigung, nach dem Motto „Ich gestalte mein Leben selbst. Und meine Persönliche Assistenz unterstützt mich dabei.“

Die Assistent*innen sind bei der Lebenshilfe Salzburg angestellt, die Auswahl und die Entscheidung trifft jedoch der Auftraggeber selbst.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie unterstützen den Auftraggeber in erster Linie Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 16.00 Uhr und ein bis zweimal pro Jahr auch an einem Samstag oder Sonntag.
  • Unterstützung bei Freizeitaktivitäten und Sport, in der Haushaltsführung
  • im Haushalt der Auftraggeberin lebt eine Katze


Sie bringen mit:

  • Körperliche Fitness
  • Führerschein B
  • Es ist keine spezifische Berufsausbildung erforderlich, die Bereitschaft an Schulungsmaßnahmen teilzunehmen wird vorausgesetzt.
  • Eine persönliche Eignung – insbesondere im Hinblick auf die Haltung zu den Prinzipien der Selbstbestimmung – ist Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit.

Das nach SWÖ-KV gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 4 auf Basis Vollzeit (38 h/Woche) beträgt Euro 1.875,- brutto monatlich, plus Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH, Personal und Bildung,
Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
personal@lebenshilfe-salzburg.at

Details zum Thema „Was ist Persönliche Assistenz“ unter: www.daspasst.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für den Wohnverbund in Straßwalchen

Lebenshilfe Salzburg, Straßwalchen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für das Wohnhaus in Straßwalchen ab 01. April 2020, unbefristet,

eine*n Fachbetreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 % (= 19 h/Wo)


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Gruppenkoordination
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, Ausbildung im psychosozialen Bereich
  • Ausbildung Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenddiensten
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Langfristige Berufsperspektive
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.394,-- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*innen für das Wohnhaus Wals

Lebenshilfe Salzburg, Wals

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 750 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber des Landes sucht für das Wohnhaus in Wals

ab sofort 2 Betreuer*innen mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 %(= 19 h/Wo), unbefristet


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen sollten:

  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Pflegeausbildung von Vorteil
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu geteilten Diensten sowie Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnstiftende Beschäftigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.245,-- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer/in für den Wohnverbund in Tamsweg

Lebenshilfe Salzburg, Tamsweg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitsgeber des Landes sucht für ein Wohnhaus in Tamsweg

ab 01. Mai 2020 eine/n Betreuer/in, unbefristet, Beschäftigungsausmaß 62,5 % (23,75 h/Wo).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegehelfer/in oder Heimhelfer/in ist erwünscht, jedoch nicht erforderlich
  • Praxiserfahrung im Bereich der Pflege oder in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Teildiensten (2-fache Anreise an machen Arbeitstagen), Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen

Wir bieten:

  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.245,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für eine Werkstätte in der Eichstraße

Lebenshilfe Salzburg, 5020 Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber des Landes sucht für eine Werkstätte in Salzburg-Eichstraße ab 02. Mai 2020 - 31. Juli 2020, befristet, eine*n Betreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 70 % (= 26,6 h/Wo).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Einsatz in unterschiedlichen Gruppen
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Beschäftigten
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Beschäftigten

Was Sie mitbringen:

  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, eine ruhige Ausstrahlung und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Freude an der Arbeit im Team

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2024,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Reinigungskraft für das Wohnhaus in Tamsweg

Lebenshilfe Salzburg, Tamsweg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 750 Mitarbeitern einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht

ab 01. März 2020 bis 30. September 2020, befristet

eine Reinigungskraft für das Wohnhaus in Tamsweg mit einem Beschäftigungsausmaß von 21 h/Woche, Arbeitszeiten: Montag/Mittwoch/Freitag jeweils von 8:00 - 15:00

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 1 beträgt auf Basis Vollzeit € 1.638,90 brutto monatlich. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung an:

Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Kindergartenpädagog*in gesucht

Die Gemeinde Anthering sucht ab März eine(n) ausgebildete(n)

gruppenführende(n) Kindergartenpädagog*in in Vollzeit.

Eine abgeschlossene Ausbildung ist nachzuweisen, männliche Bewerber müssen zusätzlich die Ableistung des Grundwehr- oder Zivildienstes nachweisen.

Entsprechende Bewerbungen sind unter Anschluss der üblichen Unterlagen an das Gemeindeamt Anthering, zH. Amtsleiter Thomas Ehinger, zu richten (Gartenweg 2, 5102 Anthering oder per E-Mail an: thomas.ehinger@anthering.at). Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes, LGBl. 31/2006 i.d.g.F.

Gemeinde Anthering
Gartenweg 2
5102 Anthering
Österreich

Logo von Gemeinde Anthering

Bademeister/in

Gemeinde Anthering, Anthering

Sonstige Handwerksberufe, Produktion / Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Gastronomie, Hotellerie, Touristik

Die Gemeinde Anthering sucht ab ca. Anfang April bis ca. Ende September 2020 eine(n) ausgebildete(n)

Bademeister(in)

für das gemeindeeigene Freischwimmbad.

Vollbeschäftigung, Bereitschaft zur Leistung von Überstunden und Wochenenddienst.

Sie haben folgende Ausbildungen bzw. die Bereitschaft, diese nachzuholen:

  • Ablegung des Kurses „Badewart für Großanlagen“
  • Erste Hilfe Kurs 16 h
  • Helferschein der österreichischen Wasserrettung

Männliche Bewerber müssen zusätzlich die Ableistung des Grundwehr- oder Zivildienstes nachweisen.

Entsprechende Bewerbungen sind unter Anschluss der üblichen Unterlagen an das Gemeindeamt Anthering, zH. Amtsleiter Thomas Ehinger, zu richten (Gartenweg 2, 5102 Anthering oder per E-Mail an: thomas.ehinger@anthering.at).

Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes, LGBl. 31/2006 i.d.g.F.

Gemeinde Anthering
Gartenweg 2
5102 Anthering
Österreich

Logo von Gemeinde Anthering

Fachbetreuer*in für den Wohnverbund in Straßwalchen

Lebenshilfe Salzburg, Straßwalchen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für das Wohnhaus in Straßwalchen ab 01. März 2020, unbefristet,

eine*n Fachbetreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 62,5 % (= 23,75 h/Wo)


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Gruppenkoordination
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, Ausbildung im psychosozialen Bereich
  • Ausbildung Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenddiensten
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Langfristige Berufsperspektive
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.394,-- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für unsere Werkstätte in Steindorf

Lebenshilfe Salzburg, Steindorf

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für die Werkstätte in Steindorf ab 1.Mai 2020 bis 20.Oktober 2020, befristet

eine*n Betreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 100 % (= 38 h/Wo)

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Unterstützung in der IBG ( Intensiv Betreute Gruppe)
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Klienten*innen
  • Hilfestellung bei der individuellen Pflege und Hygiene


Was Sie mitbringen:

  • Einschlägige Berufserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigungen von Vorteil
  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein, psychische Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein B


Wir bieten:

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnstiftende Beschäftigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt Euro 2.024,- brutto monatlich. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeitern einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht ab 02.06.2020

eine*n Fachbetreuer*in für das Wohnhaus in der Rottmayrgasse mit einem Beschäftigungsausmaß von 62,5 % (= 23,75 h/Wo).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen


Was Sie mitbringen:

  • Abscgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, Pflegeassistenz
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu geteilten Diensten sowie zu Wochenend- und Nachtdiensten
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • eine sinnstiftende Tätigkeit, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.394,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer/in für unsere Werkstätte in Radstadt

Lebenshilfe Salzburg, Radstadt

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht ab 02.03.2020 eine*n Betreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 100 % (38 h/Woche), unbefristet


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Cafegruppe, das Backen von Kuchen und Lebensmittelverarbeitung, organisatorische Einteilung der Cafebetriebe der Lebenshilfe in Radstadt
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der NutzerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der NutzerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Handwerkliche, kreative Fähigkeiten, eigenständiges Arbeiten
  • Berufserfahrung in der Begleitung und Pflege von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung erwünscht
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein B
  • Grundkenntnisse in der EDV

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.024,10 brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:

Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Für unseren Bereich "Integrative Arbeitsbegleitung" suchen wir ab März 2020 eine*n Betreuer*in für ein Schulbuffet in Salzburg-Stadt, Beschäftigungsausmaß von 65% (24,7 h/Wo). Die Stelle ist befristet bis 30.6.2021


Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Koordination des Schulbuffets
  • Begleitung und Assistenz von sieben Menschen mit Beeinträchtigung bei ihrer Tätigkeit im Schulbuffet
  • gute und enge Kommunikation mit Klient*innen, Schüler*innen, Lehrer*innen und Direktion
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Beschäftigten
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Beschäftigten

Was Sie mitbringen:

  • Organisations- und Kommunikationsgabe
  • Haushalts- und/oder Gastronomieaffinität erwünscht
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Regelmäßige Wochentagsarbeitszeiten zwischen 7.00 und 16.00 Uhr
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.024,10 brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Frau Karin Wallner, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Handwerker*in

Lebenshilfe Salzburg, 5020 Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht ab März 2020 eine*n

Handwerker*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 75 % (= 28,5 h/Wo), unbefristet.


Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Hausmeistertätitkeiten, Repararturen, Garten- und Umzugsarbeiten
  • Bodenleger- und Installationsarbeiten, kleine Umbauten und Renovierungen mit Maler- und Maurerarbeiten

in den Einrichtungen der Lebenshilfe Salzburg im gesamten Bundesland, vorwiegend in der Stadt Salzburg und Umgebung

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung im handwerklichen Bereich wie z.B. Installateuer*in, Mauerer*in; Elektriker*in, Maler*in, Tischler*in, Zimmerer/Zimmerin oder Bodenleger*in
  • Praxiserfahrung in Bezug auf handwerkliche Tätigkeiten ist unbedingt erforderlich
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten in einem kleinen Team
  • Kreativität, lösungsorientiertes Arbeiten und Belastbarkeit
  • Sparsamkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Führerschein B

Wir bieten Ihnen eine langfristige Berufsperspektive, ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und ein angenehmes Betriebsklima. Das Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 6 des SWÖ-KV auf Basis Vollzeit beträgt Euro 2.173,20 brutto monatlich bei 14maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH, Frau Karin Wallner, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg oder personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Pflegeassistent/in

Seniorenwohnhaus Anif, Anif

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das Seniorenwohnhaus der Gemeinde Anif schafft Lebensqualität und Sicherheit für ältere Menschen. Verantwortung und Respekt gegenüber den Bewohnerinnen und Bewohnern steht für uns im Mittelpunkt unseres professionellen Handelns.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort und Vollzeit eine/n:

Pflegeassistent/In

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Sicherstellung einer fachgerechten Pflege anhand des Pflegeprozesses
  • Dokumentieren und Interpretieren der erbrachten pflegerischen Leistungen
  • Fachliche Begleitung, Unterstützung und Beratung von Studierenden und Lernenden

Sie verfügen über:

  • Eine Ausbildung als Pflegeassistent/In bzw. die notwendige Nostrifikation als Bewerber/in aus dem Ausland
  • Berufserfahrung in der Langzeitpflege (wünschenswert) oder Bereitschaft sich einzuarbeiten

Wir bieten:

  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen in einem angenehmen und modernen Arbeitsumfeld
  • Individuelle fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiches und vielseitiges Tätigkeitsgebiet
  • Die Entlohnung erfolgt in der Entlohnungsgruppe D des Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes (GemVBG), abhängig von Ausbildung und anrechenbaren Vordienstzeiten inklusive verwendungsbezogener Zulagen.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto, vorzugsweise per E-Mail:

Seniorenwohnhaus Anif
Pfarrhofweg 3
5081 Niederalm
Österreich

Logo von Seniorenwohnhaus Anif
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das Seniorenwohnhaus der Gemeinde Anif schafft Lebensqualität und Sicherheit für ältere Menschen. Verantwortung und Respekt gegenüber den Bewohnerinnen und Bewohnern steht für uns im Mittelpunkt unseres professionellen Handelns.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort und Vollzeit eine/n:

Diplomierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Vollzeit

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Sicherstellung einer fachgerechten Pflege anhand des Pflegeprozesses
  • Dokumentieren und Interpretieren der erbrachten pflegerischen Leistungen
  • Fachliche Begleitung, Unterstützung und Beratung von Studierenden und Lernenden

Sie verfügen über:

  • Eine Ausbildung als Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. die notwendige Nostrifikation als Bewerber/in aus dem Ausland
  • Berufserfahrung in der Langzeitpflege (wünschenswert) oder Bereitschaft sich einzuarbeiten

Wir bieten:

  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen in einem angenehmen und modernen Arbeitsumfeld
  • Individuelle fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiches und vielseitiges Tätigkeitsgebiet
  • Die Entlohnung erfolgt in der Entlohnungsgruppe C des Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes (GemVBG), abhängig von Ausbildung und anrechenbaren Vordienstzeiten inklusive verwendungsbezogener Zulagen.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto, vorzugsweise per E-Mail:

Seniorenwohnhaus Anif
Pfarrhofweg 3
5081 Niederalm
Österreich

Logo von Seniorenwohnhaus Anif
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Gemeinde Anif schreibt die Stellen eines/einer

Pädagogen/in oder Helfers/in

für ihren Schülerhort aus.

Dienstantritt: ehestmöglich

Dienstausmaß: 20 Stunden/Woche (50 %) oder 24 Stunden/Woche (60 %) als Karenzvertretung

Voraussetzungen: abgeschlossene pädagogische Ausbildung (BAKIP oder BAfEP, PH) wünschenswert.

Auf das Dienstverhältnis findet das Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 2001 i.d.g.F Anwen-dung.

Die Entlohnung erfolgt im Entlohnungsschema KD, abhängig von Ausbildung und anrechenbaren Vordienstzeiten, inklusive verwendungsbezogener Zulagen.

Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes. Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsdienstverhältnis zur Gemeinde Anif.

Männliche Bewerber müssen den Grundwehr- bzw. den Zivildienst bereits geleistet haben, sofern sie von der Ableistung nicht auf Dauer befreit sind. Die dauernde Befreiung ist entsprechend nachzuweisen.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf sind beim Gemeindeamt Anif, Aniferstraße 10, 5081 Anif abzugeben bzw. an dieses zu senden oder per E-Mail an gemeinde@gemeindeanif.at sowie schuelerhort@gemeindeanif.at.

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Hortleiterin Petra Berlinger, BEd, Tel. 0660/23 68 450, wenden.

Anif, am 10. Dezember 2019

Die Bürgermeisterin:

Mag. Gabriella Gehmacher-Leitner

Gemeinde Anif
Aniferstraße 10
5081 Anif
Österreich

Logo von Gemeinde Anif

Pädagogin/en für den Kindergarten - 30 bis 40 Wo/h

Stadtgemeinde Seekirchen, Seekirchen am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Stadtgemeinde Seekirchen sucht engagierte/n

Pädagogin/en für den Kindergarten

Assistenz ab sofort, gruppenführend ab Herbst

mit einem Beschäftigungsausmaß zwischen 30-40 Wochenstunden.

Erwartet wird die erfolgreich absolvierte Ausbildung zum/zur Kindergartenpädagogen/in. Praxiserfahrung sowie soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen sind wichtige Grundvoraussetzungen für diese Aufgabe.

Die Entlohnung erfolgt nach dem Salzburger Kinderbetreuungsgesetz in Verbindung mit dem Salzburger Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen an E-Mail: bewerbung@seekirchen.at

Stadtgemeinde Seekirchen
Stiftsgasse 1
5201 Seekirchen
Österreich

Logo von Stadtgemeinde Seekirchen

Betreuer*in für unsere Werkstätte in Saalfelden

Lebenshilfe Salzburg, Saalfelden

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht ab sofort

eine*n Betreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 % (=19 h/Wo), befristet bis 30.06.2020

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz eines Klienten mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Fördergruppe
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit des Klienten
  • Hilfestellung bei der individuellen Pflege und Hygiene


Was Sie mitbringen:

  • Praxiserfahrung in der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist von Vorteil
  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein, psychische/physische Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein B


Wir bieten:

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnstiftende Beschäftigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt Euro 2.024,- brutto monatlich. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für einen Wohnverbund in Salzburg

Lebenshilfe Salzburg, 5020 Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht ab April 2020 eine*n

Betreuer*in

zur Unterstützung unserer Bewohner*innen in den Wohneinrichtungen Robinigstraße und Linzer Bundesstraße mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 % (= 19 h/Wo).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen

Was Sie mitbringen:

  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist erwünscht
  • Ausbildung zB. als Fachsozialbetreuer*in von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Nachtdiensten und Wochenenddiensten
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Eine langfristige Berufsperspektive
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem gut eingespielten, stabilen Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.245,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht ab Februar 2020, unbefristet

eine*n Betreuer*in für das Wohnhaus Wagingerstraße mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 % (=19 h/Wo).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Praxiserfahrung in der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung
  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegeassistent*in ist erwünscht, jedoch nicht erforderlich
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Psychische Belastbarkeit, emotionale Stabilität
  • Freude an der Arbeit im multiprofessionellen Team
  • Bereitschaft zu Teildiensten (2-fache Anreise pro Tag!), Nacht- Wochenend-, Feiertagsdienste in regelmäßigen Abständen
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote


Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.245,-- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für ein Seniorenwohnhaus in Salzburg

Lebenshilfe Salzburg, 5020 Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht ab 20. Mai 2020, eine*n Fachbetreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 87,5 % (= 33,25 h/Wo); Karenzstelle

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Pflege und Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der Bewohnerinnen

Was Sie mitbringen:

  • Ausbildung als Pflegeassistent*in
  • Praxiserfahrung in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist erwünscht
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten
  • Führerschein B erwünscht

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem gut eingespielten Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, die Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft ermöglicht.

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.394,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber des Landes sucht für das Wohnhaus in Saalfelden ab 2. März 2020, unbefristet

eine*n Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 87,5 % (= 33,25 h/Wo).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Praxiserfahrung in der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist von Vorteil
  • Bereitschaft zu geteilten Diensten, Nacht- und Wochenenddiensten
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Freude an der Arbeit in einem neuen, multiprofessionellen Team

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Angenehmes Arbeitsklima
  • Eine sinnstiftende Arbeit, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.245,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für unseren Wohnverbund Seekirchen

Lebenshilfe Salzburg, Seekirchen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für den Wohnverbund Seekirchen ab März 2020 unbefristet

eine*n Fachbetreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 82,5 % (= 31,35 h/Woche).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen


Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, Altenpfleger*in, Pflegeassistenz o.ä.
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenddiensten
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Langfristige Berufsperspektive
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.394,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeitern einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs,

sucht ab 1. Februar 2020, unbefristet

eine*n Betreuer*in für den Wohnverbund Bramberg mit einem Beschäftigungsausmaß von 62,5 % (= 23,75 h/Wo)


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegehelfer/in oder Heimhelfer/in ist erwünscht, jedoch nicht erforderlich
  • Praxiserfahrung im Bereich der Pflege oder in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Teildiensten (2-fache Anreise an machen Arbeitstagen), Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Möglichkeit zum Berufseinstieg
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.245,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber des Landes sucht für das Wohnhaus in Saalfelden ab 2. März 2020, unbefristet

eine*n Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 % (= 19 h/Wo).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Praxiserfahrung in der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist von Vorteil
  • Bereitschaft zu geteilten Diensten, Nacht- und Wochenenddiensten
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Freude an der Arbeit in einem neuen, multiprofessionellen Team

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Angenehmes Arbeitsklima
  • Eine sinnstiftende Arbeit, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.245,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Bademeister / Badeaufsicht mit Fachausbildung (m/w/d)

Gemeinde Henndorf am Wallersee, Henndorf am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Gastronomie, Hotellerie, Touristik

Die Gemeinde Henndorf am Wallersee sucht für Ihr gemeindeeigenes Strandbad mit beheiztem Pool ab Mai bis August / September einen

Bademeister / Badeaufsicht mit Fachausbildung (m/w/d)

Zeitfragen:

  • Saisonstelle Vollzeit von Anfang Mai bis August / Sep
  • Option auf Ganzjahresstelle Vollzeit bei Interesse an Mitarbeit im Bauhof in der restlichen Jahreszeit
  • Bereitschaft zum Wochenenddienst
  • Dienstplaneinteilung gemeinsam mit dem weiteren Bademeister (vorhanden)

Anforderungen:

  • Ablegung des Kurses „Badewart für Großanlagen“
  • Erste Hilfe Kurs 16 h
  • Helferschein der österreichischen Wasserrettung

Tätigkeit

  • Poolaufsicht
  • Wassermessungen / eigener Wasserwart vorhanden
  • Sauberkeit, Einhaltung der Badeordnung
  • Mitarbeit an der Kassa im Zuge von Mittagspause, fallweiser Job Rotation
  • Bei Interesse Möglichkeit zur Kundenberatung im SUP Verleih- und Testcenter (Einschulung wird geboten)
  • Entlohnung gemäß Salzburger Gemeindebedienstetengesetz

!!!Das Aufgabengebiet ist vielfältig, die Möglichkeiten in der Aufgabenaufteilung flexibel - wie auch Dienstplangestaltung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Für die Gemeinde Henndorf am Wallersee:

Der Bürgermeister: Rupert Eder

Der Bademeister:


Robert Kastner (Tel. für Rückfragen: 0660 / 40 318 02)

Gemeinde Henndorf am Wallersee
Hauptstraße 65
5302 Henndorf am Wallersee
Österreich

Logo von Gemeinde Henndorf am Wallersee

Bade-, Pool- , Strandaufsicht / auch Anlernkraft, Saison- oder Jahresstelle (m/w/d)

Gemeinde Henndorf am Wallersee, Henndorf am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Gastronomie, Hotellerie, Touristik

Das Strandbad Henndorf am Wallersee öffnet im Mai wieder seine Pforten. Die Gemeinde Henndorf steht als Betreiberin hinter dieser seit Jahren beliebten und gut besuchten Freizeiteinrichtung.

  • einziges Strandbad am Wallersee mit beheiztem Pool
  • Neu gebauter Kassabereich mit großzügigem Sanitär- und Umkleidebereich
  • SUP Stand-up-Paddle Test- und Verleihstation incl. Neopren-Swimsuit-Verleih
  • Beach-Volley-Ball
  • Gastronomie
  • u.v.m.

Ab Mai bis Ende August wird eine Stelle im Bereich

Gästebetreuung / Strand- und Poolaufsicht (m/w/d)

ausgeschrieben.

Zeitfragen:

  • Vollzeitstelle im Saisonzeitraum
  • Möglichkeit von Teilzeit oder kürzerer Anstellungszeitraum (z.b. Juli-August) auf Anfrage
  • Bereitschaft zu Wochenenddiensten
  • !!!Option auf Ganzjahresstelle: Mitarbeit am städtischen Bauhof in der restlichen Jahreszeit

Du passt zu uns, wenn:

  • Du über 18 Jahre und körperlich fit bist
  • Du den 16-stündigen Erste-Hilfe-Schein besitzt (bzw. bereit bist, diesen noch zu absolvieren)
  • Du den Helfer-Schein der Österreichischen Wasserrettung absolviert hast (bzw. bereit bist, diesen noch zu absolvieren)
  • Der See, der Strand und “Beach Life” im Allgemeinen “genau Dein Ding ist”
  • Du eine grundlegende Kunden- und Serviceorientierung mitbringst

Tätigkeiten

Unser Anspruch ist klar: das freundlichste Strandbad am Wallersee zu betreiben. Dazu gehört:

  • Badegäste begrüßen und verabschieden, erste/r Ansprechpartner/in für alle Fragen der Badegäste
  • Die interessierten Badegäste kompetent zu den Standup-Paddles beraten (Du erhältst natürlich eine Einschulung)
  • Für Ordnung und Einhaltung aller Regeln am Areal sorgen
  • Aushilfe, kurzfristige Vertretung an der Kassa (jede/r im Team sollte möglichst vielfältig einsetzbar sein - und das auch wollen!)
  • Poolaufsicht, Sicherheit, Erste Hilfe

!!!Du erhältst eine fundierte Einschulung durch den leitenden Bademeister.

Bewirb Dich gleich jetzt - das wird der Sommer Deines Lebens!:

  • gemeinde@henndorf.at
  • Lebenslauf, Foto + Angabe zu Zeitfragen: (Interesse an - evtl. verkürzter - Saisonstelle oder Jahresstelle? Vollzeit oder Teilzeit?)
  • Motivationsschreiben / Warum Du der/die Richtige für diese Stelle bist (wäre fein, aber keine Bedingung)

Für die Gemeinde Henndorf am Wallersee:

Der Bürgermeister: Rupert Eder

Der Bademeister:


Robert Kastner

Entlohnung gem. Salzburger Gemeindebedienstetengesetz

Gemeinde Henndorf am Wallersee
Hauptstraße 65
5302 Henndorf am Wallersee
Österreich

Logo von Gemeinde Henndorf am Wallersee
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg ist mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs.

Wir suchen ab Februar 2020 eine/n Psychologin/en

im Ausmaß von 17 h/Woche, unbefristet, mit Standort Bischofshofen.

Als Mitarbeiter*in unseres Psychologisch-Agogischen Coaching Teams (PACT) unterstützen Sie die Teams der Wohnhäuser und Werkstätten im gesamten Bundesland Salzburg bei der Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung hin zu höchstmöglicher Selbstbestimmung.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung anlassbezogener Analysen in der Auseinandersetzung mit den Klient*innen und den Teams im Sinne der Krisenprävention und -intervention
  • Fallorientierte Erstellung von Handlungskonzepten sowie Beratung und Unterstützung bei deren methodischer Umsetzung
  • Erarbeitung fachbezogener Konzepte und Durchführung von Mitarbeiter*innen-Schulungen
  • Team- und Leitungscoaching im Hinblick auf psychologisch-agogische Fragestellungen


Sie bringen mit:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Hohe methodische Kompetenz (Kommunikation mit Menschen mit Beeinträchtigung, Agogik, Hilfsmittel)
  • Hohe soziale und organisatorische Kompetenzen, Kommunikationsstärke und Fähigkeit zur Vernetzung
  • Fähigkeit zum eigenständigen und strukturierten Arbeiten, EDV-Kenntnisse, zeitliche Flexibilität
  • Führerschein B sowie die Bereitschaft, die Teams vor Ort in den Einrichtungen zu begleiten.

Das laut SWÖ-KV gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 9 beträgt € 2.946,20 brutto monatlich (auf Basis Vollzeit). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Personen mit Beeinträchtigungen oder chronischen Erkrankungen, welche die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.


Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH, Mag. Tina Dobler, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg oder an personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für den Wohnverbund in Bramberg

Lebenshilfe Salzburg, Bramberg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeitern einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs,

sucht ab 1. Februar 2020, unbefristet

eine*n Betreuer*in für den Wohnverbund Bramberg mit einem Beschäftigungsausmaß von 75 % (= 28,5 h/Wo)


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegehelfer/in oder Heimhelfer/in ist erwünscht, jedoch nicht erforderlich
  • Praxiserfahrung im Bereich der Pflege oder in der Begleitung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Teildiensten (2-fache Anreise an machen Arbeitstagen), Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Möglichkeit zum Berufseinstieg
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.245,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:

Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für ein Wohnhaus in Salzburg Aigen

Lebenshilfe Salzburg, 5020 Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für ein Wohnhaus in Salzburg-Aigen ab Februar 2020 unbefristet

eine*n Fachbetreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 % (= 19 h/Woche).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen


Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, Altenpfleger*in o.ä.
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenddiensten
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Langfristige Berufsperspektive
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.394,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Physiotherapeut/in (Saalfelden)

Lebenshilfe Salzburg, Saalfelden

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie eröffnet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit unterschiedlichen Entwicklungsstörungen und Behinderungen Chancen auf bestmögliche Entfaltung. Dazu suchen wir ab Jänner 2020 eine/n

Physiotherapeutin/Physiotherapeuten im Ausmaß von 50 % als Karenzvertretung für Saalfelden.


Ihre Aufgaben
:

  • Physiotherapeutische Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen.
  • Enge Zusammenarbeit im multidisziplinären Team des Ambulatoriums sowie mit den Eltern, Betreuern und Pädagogen.
  • Für Bewerber mit entsprechenden Kenntnissen besteht die Möglichkeit zur Durchführung von Hippotherapie.


Sie bringen mit:

  • Ausbildung als Physiotherapeutin/Physiotherapeuten
  • Berufserfahrung mit Kindern und Jugendlichen oder von Menschen mit neurologischen Erkrankungen bzw. Behinderungen von Vorteil
  • Hippotherapie-Ausbildung erwünscht, aber nicht Bedingung


Wir bieten:

  • Eine Interessante und vielfältige Tätigkeit in einem familienfreundlichen Unternehmen, eingebunden in ein hoch motiviertes und kompetentes Team unterschiedlicher Berufsgruppen.
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Entlohnung gemäß SWÖ-KV mindestens € 2.613,- brutto monatlich auf Basis Vollzeit (abhängig von Vordienstzeiten)


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:

Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie
Z.Hd. Herrn Robert Hödlmoser
Bahnhofstraße 4
5500 Bischofshofen
bzw. robert.hoedlmoser@amb-lebenshilfe.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg