Jobaktuell
Menü
Vieles könnte sich schon zwischen Ostern und Pfingsten entscheiden

Jobs Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege — 30 Jobs

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/–schwester - Vollzeit

Seniorenwohnhaus Köstendorf, Köstendorf

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Stellenausschreibung Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/-schwester

Das Seniorenwohnhaus Köstendorf (Gemeindeverband Berndorf, Köstendorf, Schleedorf) sucht einen(e)

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/–schwester mit abgeschlossener Berufsausbildung.

Wir sind ein 51 Betten-Haus mit familiärer, freundlicher Atmosphäre.

Wir bieten Ihnen:

  • Beschäftigungsausmaß von 100%
  • Mitarbeit in einem motivierten, engagierten Team
  • Entlohnung nach dem Gemeindevertragsbedienstetengesetz

Wir erwarten von Ihnen:

Abgeschlossene Ausbildung, Eigeninitiative, soziale Kompetenz, Fröhlichkeit, Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit und hohe Belastbarkeit.

Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbung im Seniorenwohnhaus Köstendorf, Matthäus-Wiederstr. 1, 5203 Köstendorf oder swh-koestendorf@sbg.at Tel. 06216/40092 oder 0664/2308696 einzureichen.

Für das Seniorenwohnhaus

Elisabeth Wuppinger

Seniorenwohnhaus Köstendorf
Matthäus-Wiederstr. 1
5203 Köstendorf
Österreich

Logo von Seniorenwohnhaus Köstendorf
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Stellenausschreibung - Pflegeassistenten

Das Seniorenwohnhaus Köstendorf (Gemeindeverband Berndorf, Köstendorf, Schleedorf) sucht ab sofort einen(e)

Pflegeassistenten/-in mit abgeschlossener Berufsausbildung.

Wir sind ein 51 Betten-Haus mit familiärer, freundlicher Atmosphäre.

Wir bieten Ihnen:

  • Beschäftigungsausmaß von 80%
  • Mitarbeit in einem motivierten, engagierten Team
  • Entlohnung nach dem Gemeindevertragsbedienstetengesetz

Wir erwarten von Ihnen:

Abgeschlossene Ausbildung, Eigeninitiative, soziale Kompetenz, Fröhlichkeit, Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit und hohe Belastbarkeit.

Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbung im Seniorenwohnhaus Köstendorf, Matthäus-Wiederstr. 1, 5203 Köstendorf oder swh-koestendorf@sbg.at Tel. 06216/40092 oder 0664/2308696 einzureichen.

Für das Seniorenwohnhaus

Elisabeth Wuppinger

Seniorenwohnhaus Köstendorf
Matthäus-Wiederstr. 1
5203 Köstendorf
Österreich

Logo von Seniorenwohnhaus Köstendorf
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Stellenausschreibung - Pflegeassistenten

Das Seniorenwohnhaus Köstendorf (Gemeindeverband Berndorf, Köstendorf, Schleedorf) sucht ab sofort einen(e)

Pflegeassistenten/-in mit abgeschlossener Berufsausbildung

Wir sind ein 51 Betten-Haus mit familiärer, freundlicher Atmosphäre.

Wir bieten Ihnen:

  • Beschäftigungsausmaß von 70%
  • Mitarbeit in einem motivierten, engagierten Team
  • Entlohnung nach dem Gemeindevertragsbedienstetengesetz

Wir erwarten von Ihnen:

Abgeschlossene Ausbildung, Eigeninitiative, soziale Kompetenz, Fröhlichkeit, Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit und hohe Belastbarkeit.

Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbung im Seniorenwohnhaus Köstendorf, Matthäus-Wiederstr. 1, 5203 Köstendorf oder swh-koestendorf@sbg.at Tel. 06216/40092 oder 0664/2308696 einzureichen.

Für das Seniorenwohnhaus Elisabeth Wuppinger

Seniorenwohnhaus Köstendorf
Matthäus-Wiederstr. 1
5203 Köstendorf
Österreich

Logo von Seniorenwohnhaus Köstendorf

Physiotherapeut/in (Saalfelden)

Lebenshilfe Salzburg, Saalfelden

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie eröffnet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit unterschiedlichen Entwicklungsstörungen und Behinderungen Chancen auf bestmögliche Entfaltung. Dazu suchen wir ab Jänner 2020 eine/n

Physiotherapeutin/Physiotherapeuten im Ausmaß von 50 % als Karenzvertretung für Saalfelden.


Ihre Aufgaben
:

  • Physiotherapeutische Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen.
  • Enge Zusammenarbeit im multidisziplinären Team des Ambulatoriums sowie mit den Eltern, Betreuern und Pädagogen.
  • Für Bewerber mit entsprechenden Kenntnissen besteht die Möglichkeit zur Durchführung von Hippotherapie.


Sie bringen mit:

  • Ausbildung als Physiotherapeutin/Physiotherapeuten
  • Berufserfahrung mit Kindern und Jugendlichen oder von Menschen mit neurologischen Erkrankungen bzw. Behinderungen von Vorteil
  • Hippotherapie-Ausbildung erwünscht, aber nicht Bedingung


Wir bieten:

  • Eine Interessante und vielfältige Tätigkeit in einem familienfreundlichen Unternehmen, eingebunden in ein hoch motiviertes und kompetentes Team unterschiedlicher Berufsgruppen.
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Entlohnung gemäß SWÖ-KV mindestens € 2.613,- brutto monatlich auf Basis Vollzeit (abhängig von Vordienstzeiten)


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:

Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie
Z.Hd. Herrn Robert Hödlmoser
Bahnhofstraße 4
5500 Bischofshofen
bzw. robert.hoedlmoser@amb-lebenshilfe.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Physiotherapeut*in (Salzburg und Umgebung)

Lebenshilfe Salzburg, 5020 Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie eröffnet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit unterschiedlichen Entwicklungsstörungen und Behinderungen Chancen auf bestmögliche Entfaltung. Dazu suchen wir ab Sommer 2020 eine*n

Physiotherapeutin/Physiotherapeuten im Ausmaß von 85 % für den Einsatz in Salzburg und Umgebung.


Ihre Aufgaben
:

  • Physiotherapeutische Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen.
  • Enge Zusammenarbeit im multidisziplinären Team des Ambulatoriums sowie mit den Eltern, Betreuern und Pädagogen.
  • Für Bewerber mit entsprechenden Kenntnissen besteht die Möglichkeit zur Durchführung von Hippotherapie.


Sie bringen mit:

  • Ausbildung als Physiotherapeutin/Physiotherapeuten
  • Berufserfahrung mit Kindern und Jugendlichen oder von Menschen mit neurologischen Erkrankungen bzw. Behinderungen von Vorteil


Wir bieten:

  • Eine Interessante und vielfältige Tätigkeit in einem familienfreundlichen Unternehmen, eingebunden in ein hoch motiviertes und kompetentes Team unterschiedlicher Berufsgruppen.
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Entlohnung gemäß SWÖ-KV mindestens € 2.613,- brutto monatlich auf Basis Vollzeit (abhängig von Vordienstzeiten)


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung:Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie
Z.Hd. Herrn Dr. Klaus Kranewitter
Bahnhofstraße 4
5500 Bischofshofen
bzw. klaus.kranewitter@amb-lebenshilfe.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Kinder-Sommerbetreuer/in

Gemeindeamt Unken, Unken bei Lofer

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege / Personalwesen, Bildung, Forschung / Kreativberufe, Marketing

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Gemeinde Unken sucht

2 Kinder-Sommerbetreuer/innen

für die Ferienbetreuung in den Räumlichkeiten der Volksschule Unken .

Betreuungszeitraum: 13.07 bis 07.08.2020.

Arbeitszeiten: Montag bis Freitag jeweils von 07.00 – 13.00 Uhr.

Beschäftigungsausmaß 33 Wochenstunden (30 Kinderstunden + 3 Vorbereitungsstunden)

Anstellungserfordernisse:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern (pädagogische Ausbildung von Vorteil)
  • Staatsbürgerschaft eines EU-Staates
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten.

Bewerbungen sind bis spätestens Freitag, den 10. April 2020 an die Gemeinde Unken zu übermitteln.

Für nähere Informationen steht AL Andreas Stockklauser (Tel. 06589/4202-14, Email: stockklauser@gde-unken.salzburg.at) zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen Der Bürgermeister Florian Juritsch, LLM oec.

Gemeindeamt Unken
Niederland 147
5091 Unken
Österreich

Logo von Gemeindeamt Unken

Sozialpädagoge/-in

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Großgmain

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Für unser sozialpädagogisches Kinderwohnhaus in Großgmain suchen wir

einen/eine Sozialpädagogen/-in

38 Wochenstunden (75 % Anstellung), Beginn: 01.05.2020, Einsatzort: Großgmain

Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als DiplompädagogIn, oder
  • mindestens Bakk. der FH Soziale Arbeit, oder
  • mindestens Bakk. der Studien Pädagogik bzw. Psychologie, oder
  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur PsychotherapeutIn
  • Teamfähigkeit
  • zeitliche Flexibilität
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zu Nacht-und Wochenenddiensten (Zulagen)
  • Konfrontations-und Konfliktfähigkeit
  • Erste Hilfe Kurs (Stundenausmaß mind. 8 Std.)

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Bezugsbetreuung von 1-2 Kindern (Beziehungsarbeit, Netzwerkarbeit, Krisenintervention, Beratung, Freizeitpädagogik…)
  • Dokumentation im Verlauf und im Case Management
  • 24-Stunden-Dienste, Tag- und Beidienste, freie Bezugsbetreuungszeiten, Wochenend- und Feiertagsdienste, Urlaubsaktionen, Projekte f. d. Gruppe und in der Bezugsbetreuung
  • Arbeit im Team mit regelmäßige Teamsitzungen, Supervision und Teamklausuren

Wir bieten:

  • Entlohnung nach SWÖ KV VWG 7 (ab € 2.330,60 bei Vollzeit, zzgl. div. Nacht- u. Feiertagszuschläge, Einstufung abhängig von Vordienstzeiten)
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Dienstplanmitgestaltungsmöglichkeiten
  • Umsetzung individueller Ideen und Schwerpunkte in der Arbeit mit den Jugendlichen (Sport, Kreatives…)
  • Synergien mit den übrigen Teams und Wohnhäusern von Rettet das Kind Salzburg

Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-file.

www.rettet-das-kind-sbg.at

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Pflegeassistent/in

Seniorenwohnhaus Anif, Anif

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das Seniorenwohnhaus der Gemeinde Anif schafft Lebensqualität und Sicherheit für ältere Menschen. Verantwortung und Respekt gegenüber den Bewohnerinnen und Bewohnern steht für uns im Mittelpunkt unseres professionellen Handelns.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort und Vollzeit eine/n:

Pflegeassistent/In

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Sicherstellung einer fachgerechten Pflege anhand des Pflegeprozesses
  • Dokumentieren und Interpretieren der erbrachten pflegerischen Leistungen
  • Fachliche Begleitung, Unterstützung und Beratung von Studierenden und Lernenden

Sie verfügen über:

  • Eine Ausbildung als Pflegeassistent/In bzw. die notwendige Nostrifikation als Bewerber/in aus dem Ausland
  • Berufserfahrung in der Langzeitpflege (wünschenswert) oder Bereitschaft sich einzuarbeiten

Wir bieten:

  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen in einem angenehmen und modernen Arbeitsumfeld
  • Individuelle fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiches und vielseitiges Tätigkeitsgebiet
  • Die Entlohnung erfolgt in der Entlohnungsgruppe D des Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes (GemVBG), abhängig von Ausbildung und anrechenbaren Vordienstzeiten inklusive verwendungsbezogener Zulagen.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto, vorzugsweise per E-Mail:

Seniorenwohnhaus Anif
Pfarrhofweg 3
5081 Niederalm
Österreich

Logo von Seniorenwohnhaus Anif
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das Seniorenwohnhaus der Gemeinde Anif schafft Lebensqualität und Sicherheit für ältere Menschen. Verantwortung und Respekt gegenüber den Bewohnerinnen und Bewohnern steht für uns im Mittelpunkt unseres professionellen Handelns.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort und Vollzeit eine/n:

Diplomierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Vollzeit

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Sicherstellung einer fachgerechten Pflege anhand des Pflegeprozesses
  • Dokumentieren und Interpretieren der erbrachten pflegerischen Leistungen
  • Fachliche Begleitung, Unterstützung und Beratung von Studierenden und Lernenden

Sie verfügen über:

  • Eine Ausbildung als Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. die notwendige Nostrifikation als Bewerber/in aus dem Ausland
  • Berufserfahrung in der Langzeitpflege (wünschenswert) oder Bereitschaft sich einzuarbeiten

Wir bieten:

  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen in einem angenehmen und modernen Arbeitsumfeld
  • Individuelle fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiches und vielseitiges Tätigkeitsgebiet
  • Die Entlohnung erfolgt in der Entlohnungsgruppe C des Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes (GemVBG), abhängig von Ausbildung und anrechenbaren Vordienstzeiten inklusive verwendungsbezogener Zulagen.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto, vorzugsweise per E-Mail:

Seniorenwohnhaus Anif
Pfarrhofweg 3
5081 Niederalm
Österreich

Logo von Seniorenwohnhaus Anif

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Tennengau, Bezirksgebiet Hallein

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Für unseren neuen Fachbereich SELF (sozialpädagogische Einzelbetreuung & Lern- und Freizeitbetreuung) suchen wir ab sofort und laufend Mitarbeiter*innen als

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen

für die Regionalgruppen in den angeführten Salzburger Bezirken. Wochenstunden Vollzeit sowie auch Teilzeit.

Einsatzorte:

  • Bezirk Hallein, Dienstort Hallein

Ihr Profil:

  • sozialpädagogische Grundausbildung
  • zeitliche Flexibilität (flexibler Stundeneinsatz, weitgehend selbständige Zeiteinteilung)
  • Kompetenz in der individuellen Betreuung von Kindern - und Jugendlichen im Rahmen ihres Familiensystems
  • im geringen Ausmaß Bereitschaft zur Betreuung an Feiertagen und Wochenenden
  • Konfrontations-und Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und persönliche Eignung
  • für die Tätigkeit ist die private Nutzung eines KFZ sowie FS B Voraussetzung
  • regionaler Wohnort

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Ambulante, aufsuchende Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien zur Bewältigung individueller Problemlagen und Problemen im sozialen Umfeld
  • Vertrauens - und Beziehungsaufbau zu den Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Reisebereitschaft zu den jeweiligen Einsatzorten
  • ressourcenorientiertes Fördern und Stärken der Persönlichkeit der Kinder, Jugendlichen und Familien
  • Dokumentation im Verlauf- und im Case Management
  • Arbeit in einer regionalen Gruppe mit regelmäßigen Reflexionsrunden, Teilnahme an Supervision und Intervision.

Wir bieten:

  • Entlohnung nach SWÖ KV VWG 7 (ab € 2330,60 brutto bei Vollzeitäquivalenz, zzgl. div. Feiertagszuschläge, Kilometergelder; (Einstufung abhängig von Vordienstzeiten)
  • Supervision, Intervision, Dienstbesprechungen und Möglichkeit der Fortbildung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich als PDF-File an eugen.wuerz@rettet-das-kind-sbg.at

www.rettet-das-kind-sbg.at

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Salzburg Stadt und Umgebung

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Für unseren neuen Fachbereich SELF (sozialpädagogische Einzelbetreuung & Lern- und Freizeitbetreuung) suchen wir ab sofort und laufend Mitarbeiter*innen als

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen

für die Regionalgruppen in den angeführten Salzburger Bezirken. Wochenstunden Vollzeit sowie auch Teilzeit.

Einsatzorte:

  • Bezirk Salzburg Umgebung, Dienstort Salzburg Stadt
  • Bezirk Salzburg Stadt, Dienstort Salzburg Stadt

Ihr Profil:

  • sozialpädagogische Grundausbildung
  • zeitliche Flexibilität (flexibler Stundeneinsatz, weitgehend selbständige Zeiteinteilung)
  • Kompetenz in der individuellen Betreuung von Kindern - und Jugendlichen im Rahmen ihres Familiensystems
  • im geringen Ausmaß Bereitschaft zur Betreuung an Feiertagen und Wochenenden
  • Konfrontations-und Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und persönliche Eignung
  • für die Tätigkeit ist die private Nutzung eines KFZ sowie FS B Voraussetzung
  • regionaler Wohnort

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Ambulante, aufsuchende Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien zur Bewältigung individueller Problemlagen und Problemen im sozialen Umfeld
  • Vertrauens - und Beziehungsaufbau zu den Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Reisebereitschaft zu den jeweiligen Einsatzorten
  • ressourcenorientiertes Fördern und Stärken der Persönlichkeit der Kinder, Jugendlichen und Familien
  • Dokumentation im Verlauf- und im Case Management
  • Arbeit in einer regionalen Gruppe mit regelmäßigen Reflexionsrunden, Teilnahme an Supervision und Intervision.

Wir bieten:

  • Entlohnung nach SWÖ KV VWG 7 (ab € 2330,60 brutto bei Vollzeitäquivalenz, zzgl. div. Feiertagszuschläge, Kilometergelder; (Einstufung abhängig von Vordienstzeiten)
  • Supervision, Intervision, Dienstbesprechungen und Möglichkeit der Fortbildung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich als PDF-File an Eugen.wuerz@rettet-das-kind-sbg.at

www.rettet-das-kind-sbg.at

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

DGKP, PFA, FSBA und PA (m/w) Vollzeit oder Teilzeit

Seniorenwohnhaus Neumarkt, Neumarkt am Wallersee

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams:

DGKP, PFA, FSBA und PA

Im Rahmen einer Voll- oder Teilzeitbeschäftigung ab 20 Wochenstunden.

Wir bieten:

  • Vielseitiges interessantes Arbeitsgebiet und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Gutes Arbeits- und Betriebsklima
  • Verbilligter Mittagstisch
  • Gruppen / Bezugspflege

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Tätigkeiten gemäß GuKG
  • Einwandfreie Deutschkenntnisse in Wort uns Schrift
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit in Stresssituationen und Flexibilität
  • Genaues und strukturiertes Arbeiten
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen

Entlohnung nach dem Salzburger Vertragsbedienstetengesetz.

Bewerbung

Seniorenwohnhaus Neumarkt
Sparkassenstraße 11
5202 Neumarkt am Wallersee
Österreich

Logo von Seniorenwohnhaus Neumarkt

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen

Rettet das Kind Salzburg gGmbH, Lungau

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Für unseren neuen Fachbereich SELF (sozialpädagogische Einzelbetreuung & Lern- und Freizeitbetreuung) suchen wir ab sofort und laufend Mitarbeiter*innen als

Sozialpädagogische Einzelbetreuer*innen

für die Regionalgruppen in den angeführten Salzburger Bezirken. Wochenstunden Vollzeit sowie auch Teilzeit.

Einsatzort:

  • Bezirk Tamsweg, Dienstort Tamsweg

Ihr Profil:

  • sozialpädagogische Grundausbildung
  • zeitliche Flexibilität (flexibler Stundeneinsatz, weitgehend selbständige Zeiteinteilung)
  • Kompetenz in der individuellen Betreuung von Kindern - und Jugendlichen im Rahmen ihres Familiensystems
  • im geringen Ausmaß Bereitschaft zur Betreuung an Feiertagen und Wochenenden
  • Konfrontations-und Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und persönliche Eignung
  • für die Tätigkeit ist die private Nutzung eines KFZ sowie FS B Voraussetzung
  • regionaler Wohnort

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Ambulante, aufsuchende Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien zur Bewältigung individueller Problemlagen und Problemen im sozialen Umfeld
  • Vertrauens - und Beziehungsaufbau zu den Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Reisebereitschaft zu den jeweiligen Einsatzorten
  • ressourcenorientiertes Fördern und Stärken der Persönlichkeit der Kinder, Jugendlichen und Familien
  • Dokumentation im Verlauf- und im Case Management
  • Arbeit in einer regionalen Gruppe mit regelmäßigen Reflexionsrunden, Teilnahme an Supervision und Intervision.

Wir bieten:

  • Entlohnung nach SWÖ KV VWG 7 (ab € 2330,60 brutto bei Vollzeitäquivalenz, zzgl. div. Feiertagszuschläge, Kilometergelder; (Einstufung abhängig von Vordienstzeiten)
  • Supervision, Intervision, Dienstbesprechungen und Möglichkeit der Fortbildung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich als PDF-File an eugen.wuerz@rettet-das-kind-sbg.at

www.rettet-das-kind-sbg.at

Rettet das Kind Salzburg gGmbH
Warwitzstraße 9
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Rettet das Kind Salzburg gGmbH

Betreuer*in für den Wohnverbund Schwarzach

Lebenshilfe Salzburg, 5620 Schwarzach

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber des Landes sucht für den Wohnverbund in Schwarzach ab 1.April 2020, unbefristet

eine/n Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 % (= 19 h/Wo).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Praxiserfahrung in der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist von Vorteil
  • Bereitschaft zu geteilten Diensten, Nacht- und Wochenenddiensten
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Freude an der Arbeit in einem neuen, multiprofessionellen Team
  • Führerschein B

  • Wir bieten:
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ein angenehmes Arbeitsklima
  • Eine sinnstiftende Arbeit, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.245,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Persönliche Assistenz 14h/Woche in Niederalm

Lebenshilfe Salzburg, Niederalm

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg gGmbH bietet Persönliche Assistenz für Menschen mit Beeinträchtigungen an.

Wir suchen ab 18. April 2020 für eine in Niederalm lebende 40-jährigen Rollstuhlfahrerin

Persönliche Assistent*innen

im Ausmaß von jeweils 14 Stunden pro Woche.

Was ist Persönliche Assistenz?
Die Auftraggeber*innen werden zu Hause bei allen Erfordernissen des Alltags, wie beispielsweise bei der Körperpflege, bei der Haushaltsführung unterstützt. Ebenso kann die Begleitung zu Terminen, das Erledigen von Einkäufen oder die Begleitung zu Freizeitaktivitäten, eine Aufgabe von Persönlichen Assistenten sein.

Ziele der Persönlichen Assistenz sind die Stärkung der Selbstbestimmung und unabhängigen Lebensführung von Menschen mit Beeinträchtigung, nach dem Motto „Ich gestalte mein Leben selbst. Und meine Persönliche Assistenz unterstützt mich dabei.“

Die Assistent*innen sind bei der Lebenshilfe Salzburg angestellt, die Auswahl und die Entscheidung trifft jedoch der Auftraggeber selbst.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie unterstützen den Auftraggeber in erster Linie Montag bis Freitag zwischen 05.30 - 07.00 Uhr und 11.30 - 16 Uhr Samstag oder Sonntag von 8.00 - 18.30 Uhr
  • Unterstützung bei Freizeitaktivitäten und Sport (Besuche in der Therme/Schwimmbad), in der Haushaltsführung beim Einkaufen und Kochen


Sie bringen mit:

  • Körperliche Fitness
  • Führerschein B
  • Freude am Kochen
  • Es ist keine spezifische Berufsausbildung erforderlich, die Bereitschaft an Schulungsmaßnahmen teilzunehmen wird vorausgesetzt.
  • Eine persönliche Eignung – insbesondere im Hinblick auf die Haltung zu den Prinzipien der Selbstbestimmung – ist Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit.

Das nach SWÖ-KV gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 4 auf Basis Vollzeit (38 h/Woche) beträgt Euro 1.875,- brutto monatlich, plus Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH, Personal und Bildung,
Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
personal@lebenshilfe-salzburg.at

Details zum Thema „Was ist Persönliche Assistenz“ unter: www.daspasst.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeitern einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht

ab 01.06.2020, unbefristet

eine Diplomkrankenpflegekraft, Beschäftigungsausmaß 62,5% (=23,75 h/Wo)

Das Wohnhaus in Salzburg Franz-Gruberstraße setzt einen Schwerpunkt in der Begleitung von älteren Menschen mit Beeinträchtigung und ist daher 24 Stunden geöffnet. Es sind keine Teildienste zu leisten.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung im Team des Wohnhauses - mit den Schwerpunkten Organisation von Tagesabläufen, Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung, Unterstützung bei Körperpflege und Hygiene, Gestaltung von gemeinsamen Freizeitaktivitäten
  • Durchführung und Sicherstellung von GuKG-konformen Pflegeleistungen
  • Pflegeplanung, Erstellen von Pflegediagnosen, Pflegedokumentation, Evaluierung von Pflegemaßnahmen
  • Begleitung der BewohnerInnen bei Arztbesuchen
  • Stellen von Medikamenten
  • Beratung und Unterstützung der Einrichtung in pflegerelevanten Fragestellungen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als DGKP (in Österreich nostrifiziert)
  • Praxiserfahrung ist erforderlich
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im multiprofessionellen Team
  • Bereitschaft zu Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Langfristige Berufsperspektive
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 7 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.330,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:

Lebenshilfe Salzburg gGmbH Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Trainer*in Bewerbungsvorbereitung für Jugendliche

Lebenshilfe Salzburg, 5020 Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das Projekt AusbildungsFit wendet sich an Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren.

Die Teilnehmer*innen werden in einem betrieblichen Umfeld auf ihre weitere (Berufs-) Ausbildung vorbereitet. Mittels Coaching, Trainingsmodulen (Gastronomie und Bau/Instandhaltung), Praktika, Wissenswerkstatt und Sport werden sie an eine weiterführende Ausbildung herangeführt.

Wir suchen ab sofort (bzw. nach Vereinbarung) eine*n TrainerIn für den Bereich Bewerbungsvorbereitung auf Honorarbasis für folgende Aufgabe:

  • Üben von Bewerbungsgesprächen
  • Arbeit in Kleingruppen (ca. 5 - 8 Teilnehmer*innen)
  • Einsatz 14-täglich, jeweils Dienstag 13.30 – 15.30 Uhr


Anforderungsprofil:

  • gewünscht: Ausbildung im psychosozialen Bereich (bzw. aktuell in Ausbildung)
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen
  • Freude an der Wissensvermittlung an Jugendliche in einem außerschulischen Kontext
  • gute Selbstorganisation, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Erfahrungen in Bezug auf Gender und Diversity

Wir bieten:

  • ein vielseitiges Aufgabengebiet
  • ein angenehmes Betriebsklima
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Honorar in der Höhe von EUR 40,- pro Stunde (60 Minuten) inkl. Vorbereitung


Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:
Michael Lechner, BA BA MA
michael.lechner@lebenshilfe-salzburg.at
Lebenshilfe Salzburg – AusbildungsFit lebens.echt
Moosstraße 197
5020 Salzburg
Tel.: 0664/83 22 793

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für unseren Wohnverbund in Niedernsill

Lebenshilfe Salzburg, Niedernsill

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeitern einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht

ab 04.03.2020, befristet (Karenz)

eine*n Betreuer*in für den Wohnverbund in Niedernsill mit einem Beschäftigungsausmaß von 75 % (= 28,5 h/Wo).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigungen von Vorteil
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • facheinschlägige Ausbildung (z.B. Pflegeassistenz oder FSB) von Vorteil

Wir bieten:

  • eine langfristige Berufsperspektive
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • eine sinnstiftende Tätigkeit, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.245,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Persönliche Assistenz 6h/Woche in Salzburg, Obergnigl

Lebenshilfe Salzburg, Salzburg/Obergnigl

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg gGmbH bietet Persönliche Assistenz für Menschen mit Beeinträchtigungen an.

Wir suchen ab 01. April 2020 für eine in Salzburg/Obergnigl lebende 55-jährige Rollstuhlfahrerin, Raucherin

Persönliche Assistent*innen

im Ausmaß von jeweils 6 Stunden pro Woche.

Was ist Persönliche Assistenz?
Die Auftraggeber*innen werden zu Hause bei allen Erfordernissen des Alltags, wie beispielsweise bei der Körperpflege, bei der Haushaltsführung unterstützt. Ebenso kann die Begleitung zu Terminen, das Erledigen von Einkäufen oder die Begleitung zu Freizeitaktivitäten, eine Aufgabe von Persönlichen Assistenten sein.

Ziele der Persönlichen Assistenz sind die Stärkung der Selbstbestimmung und unabhängigen Lebensführung von Menschen mit Beeinträchtigung, nach dem Motto „Ich gestalte mein Leben selbst. Und meine Persönliche Assistenz unterstützt mich dabei.“

Die Assistent*innen sind bei der Lebenshilfe Salzburg angestellt, die Auswahl und die Entscheidung trifft jedoch der Auftraggeber selbst.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie unterstützen die Auftraggeberin in erster Linie Montag von 08:00 bis 12:30 Uhr, Dienstag von 08:00 bis 12:30 Uhr und Donnerstag von 14:00 bis 16:30 Uhr.
  • Unterstützung bei Transfer Bett - Rollstuhl, persönlicher Hygiene, Spaziergänge und funktionserhaltender Gymnastik


Sie bringen mit:

  • Körperliche Fitness
  • Führerschein B
  • Es ist keine spezifische Berufsausbildung erforderlich, die Bereitschaft an Schulungsmaßnahmen teilzunehmen wird vorausgesetzt.
  • Eine persönliche Eignung – insbesondere im Hinblick auf die Haltung zu den Prinzipien der Selbstbestimmung – ist Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit.

Das nach SWÖ-KV gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 4 auf Basis Vollzeit (38 h/Woche) beträgt Euro 1.875,- brutto monatlich, plus Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH, Personal und Bildung,
Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
personal@lebenshilfe-salzburg.at

Details zum Thema „Was ist Persönliche Assistenz“ unter: www.daspasst.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Logopäde/Logopädin für Bischofshofen

Lebenshilfe Salzburg, Bischofshofen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Das Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie der Lebenshilfe Salzburg gGmbH betreut Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Entwicklungsstörungen und Behinderungen.

Wir suchen ab sofort eine*n Logopäden/-in mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 % (19 h/Wo) als Karenzvertretung.


Ihre Aufgaben:

  • Logopädische Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen
  • Enge Zusammenarbeit im multidisziplinären Team des Ambulatoriums sowie mit den Eltern, BetreuerInnen und PädagogInnen.
  • Berufserfahrung als Logopäde/-in in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen von Vorteil


Wir bieten:

  • Interessante und vielfältige Tätigkeit in einem familienfreundlichen Unternehmen, eingebunden in ein hoch motiviertes und kompetentes Team unterschiedlicher Berufsgruppen
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt beträgt auf Basis Vollzeit € 2.613,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.


Bei Interesse an dieser Stelle bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie, Zentrum f. Entwicklungsförderung
Herrn Hödlmoser
EKZ KARO, 5500 Bischofshofen, Bahnhofstraße 4
oder an: robert.hoedlmoser@amb-lebenshilfe.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Gemeinde Anif schreibt die Stellen eines/einer

Pädagogen/in oder Helfers/in

für ihren Schülerhort aus.

Dienstantritt: ehestmöglich

Dienstausmaß: 24 Stunden/Woche (60 %) als Karenzvertretung

Voraussetzungen: abgeschlossene pädagogische Ausbildung (BAKIP oder BAfEP, PH) wünschenswert.

Auf das Dienstverhältnis findet das Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 2001 i.d.g.F Anwen-dung.

Die Entlohnung erfolgt im Entlohnungsschema KD, abhängig von Ausbildung und anrechenbaren Vordienstzeiten, inklusive verwendungsbezogener Zulagen.

Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes. Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsdienstverhältnis zur Gemeinde Anif.

Männliche Bewerber müssen den Grundwehr- bzw. den Zivildienst bereits geleistet haben, sofern sie von der Ableistung nicht auf Dauer befreit sind. Die dauernde Befreiung ist entsprechend nachzuweisen.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf sind beim Gemeindeamt Anif, Aniferstraße 10, 5081 Anif abzugeben bzw. an dieses zu senden oder per E-Mail an gemeinde@gemeindeanif.at sowie schuelerhort@gemeindeanif.at.

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Hortleiterin Petra Berlinger, BEd, Tel. 0660/23 68 450, wenden.

Die Bürgermeisterin:

Mag. Gabriella Gehmacher-Leitner

Gemeinde Anif
Aniferstraße 10
5081 Anif
Österreich

Logo von Gemeinde Anif

Betreuer/in für den Wohnverbund Hallein

Lebenshilfe Salzburg, Hallein

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeitern einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs,

sucht ab 01.06.2020, unbefristet

eine*n Betreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 75% (28,5 h/Wo)

Der Wohnverbund in Hallein setzt einen Schwerpunkt in der Begleitung von älteren Menschen mit Beeinträchtigung und ist daher 24 Stunden am Tag geöffnet.


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen sollten:

  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Pflegeausbildung von Vorteil, UBV (Unterstützung bei der Basisversorgung)
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft unter anderem zu Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen
  • Führerschein B erwünscht

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.245,-- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:

Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer/in für den Wohnverbund Hallein

Lebenshilfe Salzburg, Hallein

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeitern einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs,

sucht ab 01.08.2020, unbefristet

eine*n Betreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 50% (19 h/Wo)

Der Wohnverbund in Hallein setzt einen Schwerpunkt in der Begleitung von älteren Menschen mit Beeinträchtigung und ist daher 24 Stunden am Tag geöffnet.


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung bei der Organisation von Tagesabläufen und Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung in den Bereichen Haushalt, individuelle Körperpflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen sollten:

  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Pflegeausbildung von Vorteil, UBV (Unterstützung bei der Basisversorgung)
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft unter anderem zu Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen
  • Führerschein B erwünscht

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.245,-- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:

Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Betreuer*in für unsere Werkstätte in Saalfelden

Lebenshilfe Salzburg, Saalfelden

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht ab sofort

eine*n Betreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 % (=19 h/Wo), befristet bis 30.06.2020

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz eines Klienten mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Fördergruppe
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit des Klienten
  • Hilfestellung bei der individuellen Pflege und Hygiene


Was Sie mitbringen:

  • Praxiserfahrung in der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung ist von Vorteil
  • Eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein, psychische/physische Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein B


Wir bieten:

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnstiftende Beschäftigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 5 beträgt Euro 2.024,- brutto monatlich. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Persönliche Assistenz - Pinzgau

Lebenshilfe Salzburg, Neukirchen am Großvenediger

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg gGmbH bietet Persönliche Assistenz für Menschen mit Beeinträchtigungen an.

Wir suchen sofort für einen in Neukirchen am Großvenediger lebenden 24-jährigen Rollstuhlfahrer

Persönliche Assistent*innen

im Ausmaß von 26,4 Stunden pro Woche( oder 2 Personen für je 13 h/Woche)

Was ist Persönliche Assistenz?
Die Auftraggeber*innen werden zu Hause bei allen Erfordernissen des Alltags, wie beispielsweise bei der Körperpflege, bei der Haushaltsführung oder Gartenarbeit unterstützt. Ebenso kann die Begleitung zu Terminen, das Erledigen von Einkäufen oder die Begleitung zu Freizeitaktivitäten wie Basketball oder Radfahren, eine Aufgabe von Persönlichen Assistenten sein.

Ziele der Persönlichen Assistenz sind die Stärkung der Selbstbestimmung und unabhängigen Lebensführung von Menschen mit Beeinträchtigung, nach dem Motto „Ich gestalte mein Leben selbst. Und meine Persönliche Assistenz unterstützt mich dabei.“

Die Assistent*innen sind bei der Lebenshilfe Salzburg angestellt, die Auswahl und die Entscheidung trifft jedoch der Auftraggeber selbst.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie unterstützen den Auftraggeber in erster Linie Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 17.00 Uhr und ein bis zweimal pro Monate auch an einem Samstag oder Sonntag, fallweise an Samstagen auch bis in den späteren Abend hinein.
  • ein- bis zweimal jährlich ist an einem Wochenende die Bereitschaft erforderlich, einen Nachtdienst zu leisten
  • Unterstützung bei Freizeitaktivitäten und Sport, in der Haushaltsführung und der persönlichen Hygiene


Sie bringen mit:

  • Körperliche Fitness
  • Führerschein B
  • Es ist keine spezifische Berufsausbildung erforderlich, die Bereitschaft an Schulungsmaßnahmen teilzunehmen wird vorausgesetzt.
  • Eine persönliche Eignung – insbesondere im Hinblick auf die Haltung zu den Prinzipien der Selbstbestimmung – ist Voraussetzung für die Ausübung der Tätigkeit.

Das nach SWÖ-KV gebührende Mindestgehalt in Verwendungsgruppe 4 auf Basis Vollzeit (38 h/Woche) beträgt Euro 1.875,- brutto monatlich, plus Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH, Personal und Bildung,
Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
personal@lebenshilfe-salzburg.at

Details zum Thema „Was ist Persönliche Assistenz“ unter: www.daspasst.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für den Wohnverbund in Straßwalchen

Lebenshilfe Salzburg, Straßwalchen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für das Wohnhaus in Straßwalchen ab 01. April 2020, unbefristet,

eine*n Fachbetreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 % (= 19 h/Wo)


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Gruppenkoordination
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, Ausbildung im psychosozialen Bereich
  • Ausbildung Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenddiensten
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Langfristige Berufsperspektive
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.394,-- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für den Wohnverbund in Straßwalchen

Lebenshilfe Salzburg, Straßwalchen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für das Wohnhaus in Straßwalchen ab 01. März 2020, unbefristet,

eine*n Fachbetreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 62,5 % (= 23,75 h/Wo)


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Gruppenkoordination
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, Ausbildung im psychosozialen Bereich
  • Ausbildung Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenddiensten
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Langfristige Berufsperspektive
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.394,-- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg
Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeitern einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht ab 02.06.2020

eine*n Fachbetreuer*in für das Wohnhaus in der Rottmayrgasse mit einem Beschäftigungsausmaß von 62,5 % (= 23,75 h/Wo).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen


Was Sie mitbringen:

  • Abscgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, Pflegeassistenz
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu geteilten Diensten sowie zu Wochenend- und Nachtdiensten
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • eine sinnstiftende Tätigkeit, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.394,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für unseren Wohnverbund Seekirchen

Lebenshilfe Salzburg, Seekirchen

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für den Wohnverbund Seekirchen ab März 2020 unbefristet

eine*n Fachbetreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 82,5 % (= 31,35 h/Woche).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen


Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, Altenpfleger*in, Pflegeassistenz o.ä.
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenddiensten
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • Langfristige Berufsperspektive
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.394,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg

Fachbetreuer*in für ein Wohnhaus in Salzburg Aigen

Lebenshilfe Salzburg, 5020 Salzburg

Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Die Lebenshilfe Salzburg, mit über 800 Mitarbeiter*innen einer der größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht für ein Wohnhaus in Salzburg-Aigen ab 01.April 2020 unbefristet

eine*n Fachbetreuer*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 79 % (= 30 h/Woche).


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung in einer Tagesstruktur
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung sowie bei der individuellen Pflege und Hygiene
  • Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit der BewohnerInnen
  • Schaffung von gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der BewohnerInnen


Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachsozialbetreuer*in in Behindertenarbeit, Altenpfleger*in o.ä.
  • Praxiserfahrung in der Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenddiensten
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Langfristige Berufsperspektive
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 6 beträgt auf Basis Vollzeit € 2.394,- brutto mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto an:
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
oder an: personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich

Logo von Lebenshilfe Salzburg