Jobaktuell
Menü
Thumb bild fuer blogartikel generation y jobboerse salzburg
Veröffentlicht am 23. April 2017

Buchtipp: „Key Skills für die Generation Y“

Erfüllte Karrieren erfordern, dass sich Unternehmen und Bewerber/innen sowohl mit den fachlichen als auch den persönlichen Aspekten von Arbeitsplätzen beschäftigen. Das wird in Zukunft noch wichtiger werden. Ein Salzburger hat dazu ein bemerkenswertes Buch verfasst – nützlich für beide Seiten.

Über den Autor

Dr. Thomas Würzburger beschäftigte sich durch seine berufliche Tätigkeit in der Organisations- und Projektentwicklung im Bank-, Versicherungs- und Energiebereich viel mit der Generation, die momentan in den Arbeitsmarkt einsteigt: der sogenannten Generation Y (Jahrgänge 1980 – 1995)

Er ist heute in diesem Bereich im deutschsprachigen Raum als selbständiger Berater, Vortragender, Mediator und Buchautor tätig.

Der Aufbau des Buches

Die ersten beiden Kapitel behandeln Fragen zu:

  • den Besonderheiten der Generation Y
  • was sie von früheren Generationen unterscheidet
  • wie sich die momentane Arbeitswelt grundsätzlich im Umbruch befindet
  • welche Herausforderungen sich daraus für die Zukunft ergeben
  • was das für Unternehmen als auch Arbeitnehmer/innen bedeutet

Die Lektüre des Buches ist trotz der großen Menge an hochwertigen Informationen aus folgenden Gründen kurzweilig und unterhaltsam:

  • Würzburger setzt auf eine verständliche und bildhafte Sprache
  • Die Inhalte werden durch einprägsame Zitate gut strukturiert
  • Praxisbeispiele in Form von kurze, eindrücklichen Anekdoten aus dem Arbeitsalltag, sehr offen dargelegt und durchaus auch aus dem eigenen Berufsleben

Überraschende Wendung auf Seite 74

Das dritte Kapitel fängt zwar schon ein paar Seiten früher an, wird aber ab Seite 74 richtig spannend. In einer Anekdote schildert der Autor ein Schlüssel-Erlebnis der eigenen Karriere, in dem er mithilfe eines guten Beraters eine psychologische Falle erkannte, in die er aufgrund seiner familiären Prägung immer wieder hineintappte und die ihm so das Berufsleben echt erschwerte.

In der Folge liefert Würzburger gut strukturiert die wesentlichen Tipps für eine erfüllte Karriere. Er setzt dabei stark auf einen kompetenten Umgang mit den eigenen Gefühlen und die Überzeugung, dass der Begriff einer „erfüllten Karriere“ mehr beinhaltet als nur eine „Karriere im Sinne von Der-Weg-nach-Oben“.

Soziale Skills als Key Skills

Wer dieses Buch kauft, um zu erfahren, welche Fachausbildung am zukünftigen Arbeitsmarkt den höchsten Marktwert bringt, wäre enttäuscht. Es geht vielmehr um die sogenannten „Soft Skills“, um Selbstkompetenz, die sich für Würzburger aus 3 Bereichen zusammensetzt:

  • die „intrinsische“ Motivation (was man mit Begeisterung tut)
  • die Selbsterkenntnis (wer man ist und wie man geprägt wurde)
  • die möglichst große Klarheit und Kontrolle im Umgang mit den eigenen Gefühlen

Diese Selbstkompetenz ist die Basis für viele wichtige Herausforderungen im Berufsleben wie

  • Entscheidungskompetenz
  • Kommunikations- Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Durchhaltevermögen
  • Projektbezogenes Arbeiten
  • Führungskompetenz und Übernahme von Verantwortung.

Alle diese Fähigkeiten / Skills werden anschaulich erklärt und mit vielen Praxisbeispielen beleuchtet. Am Ende des Buches werden die zahlreichen Themenkreise auf 8 Seiten noch einmal kurz und übersichtlich zusammengefasst.

Fazit

Top-Ausbildung und Fach-Kompetenz alleine sind für eine erfüllte Karriere zu wenig. Dieses Buch liefert Berufseinsteiger/innen viele Praxistipps für die Herausforderungen am Arbeitsplatz jenseits der fachlichen Anforderungen. Und die gibt es in Hülle und Fülle…

Für Arbeitgeber/innen bietet dieses Buch zahlreiche Einblicke in die geänderten Bedürfnisse ihrer zukünftigen Mitarbeiter/innen. Wer seine Organisation konsequent auf diese gesellschaftlichen Veränderungen ausrichtet, wird sich viel Aufwand in der Personalsuche ersparen…

Link zum Buch: Dr. Thomas Würzburger / Key Skills für die Generation Y