Jobaktuell
Menü
Thumb titelbild unterstu tzen
Veröffentlicht am 23. Oktober 2016

Wie Unternehmen ganz einfach Ihr Stelleninserat zusätzlich verbreiten können

Wir arbeiten laufend daran, unser regionales Netzwerk zu vergrößern. Für jedes einzelne Stelleninserat gäbe es ein starke Verbreitungsmöglichkeit, die wir leider nicht nutzen können: Die Mitarbeiter/innen, Freunde und Geschäftspartner/innen des jeweiligen Unternehmens. Darum zeigen wir in diesem Blogartikel, wie unsere Inseratenkunden diesen Turbo ganz einfach selber zünden können…

Dieses können Sie dann per Mail an alle Mitarbeiter/innen, Freunde und Geschäftspartner/innen versenden. Mit der konkreten Bitte:

„Wir stellen ein: ……………….. Dabei bitten wir Dich / Sie um Unterstützung.

  • Unter dem Link ………………………. findest Du / finden Sie unser Stelleninserat.
  • Am Ende des Inserats befindet sich ein Button „XING“ und ein Button „Facebook“.
  • Damit kannst Du / können Sie unser Stellenangebot in Deinen / Ihren sozialen Netzwerken empfehlen und verbreiten.

Wir danken herzlich für die Unterstützung.“

Es ist Ihnen vielleicht schon aufgefallen: auf Jobaktuell befinden sich alle Stelleninserate auf einer Seite. Bewerber/innen machen in der Listenansicht einfach das Stellenfenster auf, das sie interessiert.

Das mag für Bewerber/innen extrem leserfreundlich sein, hat aber einen Nachteil: Ihr Stellenangebot liegt auf keiner eigenen Seite und hat daher keinen eigenen Link, den Sie an Weiterempfehler- und Verbreiter/innen senden könnten.

Die Lösung liegt in der rechten Maustaste

Klicken Sie einfach den „Detail >“ - Link auf Ihrem Stelleninserat mit der rechten Maustaste an:

Bild Unterstützen 1

Bild Unterstützen 2

Sie haben Ihr Stelleninserat nun in einem eigenen Tab geöffnet – siehe oben in Ihrer Menüleiste:

Bild Untersstützen 3

Wenn Sie diesen neuen Tab nun anklicken, haben Sie Ihr Stelleninserat mit einer eigenen Adresse (die Sie kopieren und weiterleiten können):

Unterstützen Bild 4

Jetzt können Sie (und Ihre Mitarbeiter/innen, Freunde und Geschäftspartner/innen) Ihr Stelleninserat ganz einfach bei Facebook und/oder XING teilen, empfehlen und so verbreiten.

Bild unterstützen 5 Bild unterstützen 6