Jobaktuell
Menü
Viel mehr Jobchancen in nur 5 Minuten!
Veröffentlicht am 22. August 2021

Mit diesen 5 Tricks holen Sie das Maximum aus Ihrem Jobaktuell Firmen Account

Der große Vorteil von Jobaktuell ist die Regionalität und damit auch die Kundennähe. Vieles können Sie beim Schalten Ihrer Inserate über den Online Account selber optimieren. Aber: es ist auch jemand da, der Sie dabei unterstützt, damit Ihre Stelleninserate in Salzburg wirklich maximal – und vor allem: optimal – verbreitet werden.

Trick Nr. 1 - Alle 2 Wochen – Inserat vorreihen!

Das geht ganz einfach:

  • In den Account einsteigen
  • Beim Stelleninserat / bei den Stelleninseraten den Button „nach vorne schieben“ klicken
  • Fertig

Dadurch wird das Stellenangebot wieder leichter von allen Bewerber:innen auf Jobaktuell gefunden

Trick Nr. 2 – Löschen Sie alle 6-8 Wochen Ihre Inserate und stellen Sie sie neu ein!

Auch kein großer Aufwand:

  • Beim zu löschenden Inserat auf „Bearbeiten“ klicken
  • In der Bearbeitungsmaske des Stelleninserats bei der Stellenbeschreibung den ganzen Text mit Strg+A und Strg+C kopien
  • Zurück zu den Stellen – neues Inserat anlegen
  • Den gesamten Text der Stellenbeschreibung mit Strg+V hineinkopieren
  • Die restlichen Angaben wie Titel, Arbeitszeit, Qualifikationslevel, Ort sind rasch ergänzt
  • Neue Stelle speichern und aktivieren, alte Stelle löschen

Dadurch wird das Jobinserat wieder bei allen unseren Suchmaschinen- und Medienpartner neu vorgereiht. Und wieder besser gefunden.

Trick Nr. 3 – Nutzen Sie die Jobaktuell Facebook Jobbörse!

Die Jobaktuell Facebook Jobbörse erreicht monatlich über 8.500 Personen = fast soviel wie die Besuchszahlen auf der Jobaktuell Website. Man kann die Medien zwar nur bedingt vergleichen – aber ein mächtiges Werkzeug ist unsere Facebook Jobbörse allemal.

  • Schicken Sie uns eine e-mail mit der Bitte, welches Stelleninserat von Ihnen wir auf unserer Facebook Jobbörse posten sollten
  • Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht alle Anfragen posten können, ein Zuviel würde bei diesem Medium nach hinten schießen
  • Aber wir geben uns Mühe, möglichst vielen Kundenwünschen gerecht zu werden
  • Wenn wir Ihre Stelle auf unserer Facebook Jobbörse gepostet haben, erhalten Sie ein e-mail mit dem Link auf die Facebook Jobbörse. Teilen Sie und Ihre Mitarbeiter:innen diesen Post bitte nochmals.

Trick Nr. 4 – Werten Sie Ihr Stelleninserate mit Bildern auf!

Unternehmen, die ihre Stelleninserate über das Jobaktuell Firmen Abo schalten, können Fotos, Videos oder auch eine Fotogalerie so wie hier im Beispielbild in das Stellenangebot integrieren.

Bzw. Integrieren lassen. Senden Sie uns die Vorlagen einfach! Wir bauen sie ein.

Trick Nr. 5 – Nutzen Sie die Bewerber:innen-Datenbank!

Jobaktuell bietet neben dem Schalten von Stelleninseraten auch eine Bewerber:innen-Datenbank. Öffentlich einsehbar für alle. Mit anonymen Profilen.

Der Vorteil für Jobaktuell Firmen-Abo Kund:innen ist offensichtlich: keine Vermittlungsprovision, wenn Sie eine:n Kandidat:in aus dieser Datenbank einstellen. Für Nicht-Abo-Kund:innen beträgt die Vermittlungsprovision 1 Bruttogehalt.

Plus: Auch für die Suche in der Bewerber:innen-Datenbank können Sie auf unseren Support zurückgreifen.