Jobaktuell
Menü

(Fach-)Betreuer*in für die Werkstätte Saalfelden

Lebenshilfe Salzburg, Saalfelden

Branchen: Sozialberufe, Gesundheitsberufe, Pflege

Berufslevel: Fachkraft mit Berufserfahrung / Berufseinstieg mit Fachausbildung / Anlernstelle

Zeitform: Vollzeit / Teilzeit

Wechsel-Wirkung!

Sie arbeiten gerne mit Menschen und möchten endlich den Sprung in ein neues Aufgabenfeld wagen? In der Lebenshilfe Salzburg sind Sie auch als Quereinsteiger*in willkommen!

Wir suchen ab 1. September 2022 für unsere Werkstätte in Saalfelden eine*n

Betreuer*in

mit einem Beschäftigungsausmaß zwischen 50 % und 100 % (= 37 h/Woche) – nach Vereinbarung, vorerst befristet bis Juni 2023.

In unserer Werkstätte sind Sie Teil eines bunten Teams, das 32 Personen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf begleitet.

Sie sind bei uns richtig, wenn …

Eine abgeschlossene Fachausbildung aus dem Sozial- oder Pflegebereich ist dafür nicht notwendig, wird aber auf Wunsch gerne von uns unterstützt bzw. honoriert.

Wir bieten Ihnen:

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Vollzeit (= 37 h/Woche) beträgt für Quereinsteiger*innen in Verwendungsgruppe 5 Euro 2.122,- brutto bzw. für anerkannte Fachkräfte in Verwendungsgruppe 6 Euro 2.278,- mtl. bei 14-maliger Auszahlung. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig vom Beschäftigungsausmaß und anrechenbaren Vordienstzeiten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!
Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
personal@lebenshilfe-salzburg.at

Lebenshilfe Salzburg
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Österreich