Jobaktuell
Menü
New Work. Interview mit Romy Sigl. Teil 2 - von Detroit nach Salzburg
Veröffentlicht am 16. Dezember 2020

DAS Webinar - Jobs finden, die nicht ausgeschrieben werden

Mit Jobs ist es wie mit Wohnungen. Vieles geht unter der Hand weg. Aber mit einem Wechsel der Perspektive und ein paar Grundregeln lassen sich die Chancen am Arbeitsmarkt durchaus vergrößern.

Vorweg. Dieses Webinar ist kostenlos.

Du kannst Dich unter diesem Link gleich online anmelden. Es gibt mehrere Termine und es dauert 35 Minuten.

Vorweg. Dieses Webinar ist KEINE Werbeveranstaltung.

Es geht darum, warum grundsätzlich und laufend viel mehr Stellen besetzt werden, als Du in den verschiedenen Jobbörsen findest. Die Services unserer Personalvermittlung für Bewerber und Bewerberinnen in Salzburg sind kein Teil der Veranstaltung.

Wir wollen: allgemeine Informationen liefern und verwertbare Tipps für die eigene Umsetzung geben.

Zielgruppe für dieses Webinar

Wenn Du

  • aktiv auf Jobsuche in Salzburg bist , aber es funktioniert auch in anderen Regionen
  • oder Dich “aus dem Job heraus” beruflich verändern willst
  • und bereit bist, für Deine Karriere die Initiative zu ergreifen

Dann würden wir uns freuen, Dich ausführlicher über dieses wichtige (und leider: viel zu wenig kommunizierte) Thema zu informieren.

Ziele des Webinars

Nach einer guten halben Stunde:

  • weißt Du, warum so wenige Jobs öffentlich ausgeschrieben werden
  • nimmst Du einen “Werkzeugkoffer” mit, der Dir dabei hilft, dass Deine Initiativbewerbung bei den passenden Unternehmen wirklich “landet”
  • kannst Du Deine individuelle Karriereentwicklung selber und aktiv in die Hand nehmen - als laufendes Projekt

Was dieses Webinar NICHT bietet

  • Tipps, wie Bewerbungsunterlagen gestaltet werden sollten (da gibt es tonnenweise - auch gutes - Material im Netz)
  • Ratschläge, welcher Job für Dich der Richtige ist (Das ist Bestandteil einer individuellen Berufsberatung)
  • Standardrezepte für Vorstellungsgespräche (weil es das Standard-Vorstellungsgespräch nicht gibt)
  • Empfehlungen, was die besten Arbeitgeber in Salzburg sind (auch das muss jede:r individuell für sich herausfinden)